Infoseite // Edit Studio 4 (Pure Motion) Trial Problem (?)



Frage von Jon J Panury:


Weiß da jemand Bescheid? - natürlich habe ich auch schon an
Herrn "PureMotion" gemailt, aber da gibt's evtl. nicht so
schnell Antwort.

Problem: Ich konnte den Trial-Zeitraum für genanntes Programm
nicht wie vorgesehen nutzen, und inzwischen hat sich auch meine
Hardwareumgebung ziemlich verändert.

Jetzt will ich also nochmal trialen. Habe zu diesem Behuf alles
vom Programm erstmal gelöscht und dann neu runtergeladen - und
installiert. Das Programm startet auch ordentlich, nur dass auf
dem Start-Label der Vermerk "(;EXPIRED)" zu lesen ist; dann
geht's aber normal los. Also kriegt auch das neu installierte
Programm irgendwie die Information, dass hier vor kurzem
schonmal eine Trialversion gelaufen ist; ist ja auch irgendwie
normal, denn wär's anders, könnte man sich ja praktisch ewig mit
Trialversionen durchwursteln - wenn auch mit einigem Aufwand
(;und außerdem haben die Trialversionen, neben der begrenzten
Nutzungsperiode, auch immer noch andere Einschränkungen).

Aber immerhin, das Programm, wie gesagt, startet erstmal.
Aber...

Der Vorschau-Monitor, wie auch die Thumbnail-Leiste, tut's
nicht. Jetzt habe ich mal ein Einzelbild, ein einfaches .JPG,
geladen, und siehe da: *da* funktioniert's!

Jetzt weiß ich wirklich nicht, was ich davon halten soll. Dass
bei einem (;per Edit/Insert/Media File) geladenen Video der
Preview nicht angeht - liegt das nun daran, dass es eine
absichtliche Einschränkung (;%Unbrauchbarmachung) wg. "expired"
Trial-Periode ist - - oder ist irgendwas an dem geladenen
Datei-Typ, womit das Programm nicht klarkommt?
ODER
war ich zu doof, das Programm ordentlich einzustellen und ich
muss irgendwas an Options, oder wie das heißt, einstellen?

Der Dateityp, um den es mir hier geht, ist das
Panasonic-proprietäre ".VRO". *Laden* tut's - kein Problem; die
Timeline ist belegt, die Audio-Peakdatei wird erstellt (;obwohl
ich da schon wieder das Gefühl habe, dass da gar nichts "peakt"
und ich wieder mal "silent movie" habe (;wg AC3-Audio ...).

Kauf-DVD .VOB wird zurückgewiesen mit "unrecognized file type";
meine selbst verfertigte DVD-Video-Datei (;.VOB) wird geladen...

Der übliche Umbenenn-Trick bleibt hier erfolglos.
Weiß also jemand, ob, *wenn* EditStudio4 eine Datei *lädt* (;sie
also nicht zurückweist), der Preview Thumbnails auch *auf jeden
Fall* funktionieren? Hieße also: Wenn nicht, dann steckt da eine
Absicht - im Zusammenhang mit Trialversions-Absicherung etwa -
dahinter.
Oder heißt, wenn die MediaDatei geladen wird, auch abspielbar
ist (;der Cursor bewegt sich ganz manierlich), noch lange nicht,
dass es auch anzeigbar ist? das wäre in der Tat seltsam.

Oder kenne ich eine Einstellung, eine vorzunehmende, nicht?

JJ

P.S.: Ich machte nicht so ein Gewese, hätte ich nicht den
Eindruck, dass just dieses "EditStudio" eines der wenigen
Programme sein könnte, die einigermaßen elaboriert sind, aber
noch nicht so superteuer. ca. 100Euro wär's mir grad' noch wert;
aber eben nicht unprobiert.
--
m.a.i.l rot13 qrygn-fpbecvbavfNGtzk.qr


Space


Antwort von Jon J Panury:

Problem teilweise gelöst:

Es muss, damit MPG und Verwandtes angezeigt (;also encodet)
werden, noch ein PlugIn (;"MPEG-SX") geladen werden, welches
extra runterzuladen und natürlich - im Fall des Kaufs - extra zu
bezahlen ist.

So, von sich aus, kann das Programm scheint's erstmal nur AVIs
verarbeiten, wobei allerdings ein DV-Anzeige-Plugin ebenfalls
noch extra erwerbbar ist ...

Aber sonst scheint es ein Klasseprogramm zu sein... :-]

JJ
--
m.a.i.l rot13 qrygn-fpbecvbavfNGtzk.qr


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Netflix: The Trial of the Chicago 7
Ulead VideoStudio 7 Trial, erste Gehversuche
Atomos Edit angekündigt: Bald auch Videoschnitt im Atomos Cloud Studio
Should You edit on your Iphone?
Mit Davinci Resolve bearbeitete BMPCC 6 K- RAW-Clips anschließend zum Edit in Edius 9,5 importieren ?
DAS / NAS für 4K Multicam-Edit - hoher Datendurchsatz nur via SSD?
DVR-17: Cliperstellungsdatum im EDIT-Arbeitsraum einblenden
Kein Audio auf Edit Page in 17.3.2
Normalize Audio Levels funktioniert in Edit Page nicht mehr?
Atomos Edit vorgestellt: Online Editing im Verbund mit Connect/Coud-Funktionen
Atomos Edit Public Beta verfügbar - cloudbasierter Videoschnitt für schnellstmögliche Ausspielung
Atomos Edit bekommt engere Integration mit Adobe Premiere Pro
Meta Emu Video / Edit - verbessert Konsistenz in generativen KI Videos
6K Material in 4K Multicam-edit: Cropped (?)
GH5 slow motion Problem
Vegas Movie Studio 17 mit GPU-Decoding und neuen Slow Motion Effekten
Problem Studio 8
Ulead Video Studio 10 - Normalisieren Problem




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash