Logo Logo
/// 

Compressor mp4 Videos laufen nicht online



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Frage von claudimedia:


Hallo,

ich wende mich mit folgender Frage an Euch:

Ich lasse .mp4 Videos aus FCPX ausgeben, diese werden auf einen Server geladen und sind online auf einer Wordpress Seite mit dem Pugin "WonderPlugin Portfolio Grid Gallery" zu sehen.

Das funktioniert wenn ich die Filme direkt aus FCPX ausgebe (egal welche Einstellung, Apple Geräte 720p oder Apple Geräte 1080p1080p im Glossar erklärt bzw.egal welche Auflösung einwandfrei) Dabei ist es auch egal ob ich die Endung in .m4v belasse oder in .mp4 ändere. Lädt alles reibungslos...

Nun hat mich aber ein Profi darauf gebracht das wenn ich die Videos aus FCPX über Compressor in VollHD ausgebe die Dateigröße wesentlich kleiner ist...

Der Witz an der Sache ist nur das die so über KompressorKompressor im Glossar erklärt erstellten Videos sich nicht online auf der Webseite abspielen lassen....

Ich habe schon mehrere Formate bzw. Voreinstellungen in Compressor ausprobiert (Apple-Geräte HD (Höchste Qualität), H.264 für Video-Podcasting, Apple-Geräte HD (Höchste Kompatibilität).

Keine der Dateien lässt sich online abspielen. Auf dem Mac selber laufen alle, aber halt nicht online...

Woran kann das liegen? Hat da jemand eine Idee? Ist .mp4 nicht .mp4 ?



Antwort von WoWu:

Laufen die Dinger denn lokal in einem Browser oder nur im QT Player ?

Lad doch das HD File mal nach youtube hoch und hol Dir deren Encoding anschließend mal zurück, ob das dann läuft und welche Dateigrösee das hinterher hat.

Und noch eine Frage. .. wie hast Du das File benannt ?
Manchmal sind files mit unsern Umlauten bestückt, die nicht von allen Browsern akzeptiert werden (übrigens auch bei Fotos). Dann werden die Files auch nicht von allen Browsern, bzw. Servern wiedergegeben.



Antwort von claudimedia:

Wenn ich den entsprechenden Pfad wo das Video liegt im Browser eingebe läuft es.... aber halt nicht in dem besagten Player Plugin...

Das mit YouTube ist keine gute Idee... das ist Hardcore Material..:-)





Antwort von WoWu:

Das kannst Du doch in einem "geschlossenen" oder nicht gelisteten Kanal machen und wenn Du den Download hast, das Original wieder löschen.
Oder aber mit einem kleinen Vergleichsteil von wenigen Minuten.
Es geht ja nur um die Erkenntnis.

Wie war das mit der Filebezeichnung ? äöü oder so drin oder Sonderzeichen ?

Ist das Film-file in irgend einer WEB Seite eingebettet ?
Wenn ja, wie wird es aufgerufen ?



Antwort von claudimedia:

äöü oder so drin oder Sonderzeichen

Nein, das ist mir bekannt das dies Probleme gibt



Antwort von WoWu:

Ach, noch ne Frage ... welche Grösse hat das File ?
Bei Wordpress ist das im Zusammenhang mit dem Player manchmal eine Frage des Bufferings und kann bei grossen Files mal eben 10 min dauern, bis das Teil loslegt.



Antwort von claudimedia:

Ach, noch ne Frage ... welche Grösse hat das File ?
Bei Wordpress ist das im Zusammenhang mit dem Player manchmal eine Frage des Bufferings und kann bei grossen Files mal eben 10 min dauern, bis das Teil loslegt.

Hm... denke daran liegt es nicht... da die Dateien welche direkt aus FCPX ausgegeben wurden z.B. 900MB groß sind und nach ca. 1-3 Sek. sofort anlaufen, der gleiche Clip aus Compressor aber vielleicht nur 450 MB groß ist...



Antwort von Jott:

Ich verstehe das Problem nicht. Du schreibst doch eingangs, dass alles funktioniert direkt aus fcp x heraus? Auch in 1080p?

Wenn es dir um deutlich kleinere Files ohne sofort erkennbaren Qualitätsverlust geht (um was sonst?), dann spiel auch mal mit dem kostenlosen Handbrake. Damit kannst du recht niedrige Datenraten realisieren.

900MB und auch 450MB sind arg große Files für deine Zwecke. Wie lang ist denn dieses Video?



Antwort von claudimedia:

Richtig, es funktioniert aus FCPX einwandfrei, aber wie Du richtig vermutest geht es mir um die Größe..

Es geht sich um diverse Clips... Ich hab aktuell ein Beispiel das 11:02 Min. lang ist und direkt aus FCPX heraus in HD auf 837 MB kommt...

Handbrake schau ich mir mal an.. aber das ist dann natürlich wieder doppelte Arbeit oder? Also zuerst aus FCPX heraus erstellen und dann nochmal mit Handbrake... das ist natürlich auch nicht in meinem Sinn... von daher sollte das ja aus KompressorKompressor im Glossar erklärt heraus mit kleinerer Dateigröße im Resultat gemacht werden...



Antwort von Jott:

Keine Ahnung, was bei dir mit Compressor nicht klappt. Daher der Handbrake-Tipp, in ein paar Minuten ist damit dein Film auf 1/10 oder noch weniger deiner Größe geschrumpft. Probieren oder lassen! :-)



Antwort von claudimedia:

Keine Ahnung, was bei dir mit Compressor nicht klappt. Daher der Handbrake-Tipp, in ein paar Minuten ist damit dein Film auf 1/10 oder noch weniger deiner Größe geschrumpft. Probieren oder lassen! :-)

1/10...??!!! Na dann ist die Qualität aber unter ferner liefen.....



Antwort von Jott:

Nö. Hast du schon mal geschaut, wie klein die HD-Files auf YouTube sind? Wohl nicht.

Aber ich verstehe immer noch nicht: du hast Files, die funktionieren, und willst nicht ausprobieren, ob sie kleiner auch funktionieren, weil du es nicht glaubst. Dann ist doch alles gut. Wozu der Thread?



Antwort von claudimedia:

Es geht sich darum die Videos direkt aus FCPX über Compressor auszugeben da diese dann kleiner sind in der Dateigröße als wenn diese direkt über FCPX (also ohne Compressor) ausgegeben werden.

Also möglichst kleine Datei bei noch guter bis sehr guter Qualität und möglichst in einem Arbeitsschritt.

Die so erstellten Dateien (FCPX-Compressor) laufen aber nicht auf der besagten Webseite in dem Player des Plug-ins...

darum gehts...

Ich denke aber das ist ein Problem des Players vom Plugin....



Antwort von WoWu:

Es kommt immer darauf an, welche Encodiereinstellung Du nutzt.

Bei einem Vergleichsvideo hat die Apple Ausgabe im .mov Container 58MByte, aus HandBrake im .mp4 container 28,6 MByte und als return Download von Youtube auch im .mp4 dann 26,5 MByte.
Aber wenn Dir das zuviel Arbeit ist, musst Du mal schauen, in welchem L&P das youtube macht und in welchem Apple und die ggf. angleichen, sofern sie sich unterscheiden. Mediainfo hilft da weiter.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Compressor mp4 Videos laufen nicht online
Canon Legria Mini Camcorder, MP4 Videos nicht mehr abspielbar
Videos rückwarts laufen lassen...
AVI-Dateien in PP CS 2017 laufen nicht
360 Grad Videos + Fotos Online-Galerie?
Resolume 6 MP4-Videos sehr blass
mp4 Import langer Videos in Vegas Pro 12
Videos ruckeln nach Konvertierung von .avi zu .mp4
Produktpräsentation oder Werbung? Ein Leitfaden für Online Videos
Mehrere Videos mp4 auf eine Blu-Ray brennen
Zu empfehlende (nicht online-) Programme um Storyboards zu machen?
Nicht abgeschlossene Mp4 Datei
Mädels und Jungs, ich brauch dringend eure Hilfe!!! MP4-Videos ruckeln :(
MP4-Datei mit 50 FPS kann nicht abgespielt werden
My MP4 box: Schreibproblem beim Zusammenfügen großer mp4-files
manche sequenzen/videos können nicht gerendert werden
GoPro Studio importiert die Videos nicht mehr
Coole Musik-Videos? Deutscher HipHop boomt wie lange nicht!
Streetview, langsamer laufen?
Compressor & Timecode
Motion oder Compressor
Welche Camcorder laufen am besten im Verleih?
DVD in Compressor noch mal brennen
Premiere auf einer zweiten SSD laufen lassen
TV-Tipp 18:30 - Als die privaten Bilder laufen lernten...
FCPX Export über Compressor: 2 seltsame Bugs!

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
22-23. Juni / Düsseldorf
24h To Take
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
alle Termine und Einreichfristen