Logo Logo
/// 

Capturing Probleme mit BlackMagic Studio 4K/PremierePro CC



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Horace83:


Hallo allerseits,

nach langer Fehlersuche und mal wieder erfolglosen Support-Gesprächen, wende ich mich an das geballte Wissen der Slashcam Community.
Folgendes Problem:

Ich nehme per HD-SDI über eine BlackMagic Studio Karte auf (hatte früher die Studio 2, jetzt Studio 4K). Editing Programm ist Premiere Pro CC. Aufnahmeformat ist FullHDFullHD im Glossar erklärt 1080i, uncompressed 8-bit
In unregelmäßigen Abständen treten folgende Probleme auf:

- Bild bleibt hängen, aber der Ton läuft weiter (nur in Premiere, auf dem Vorschaumonitor sieht alles gut aus)
- Das Material sieht bei der Aufnahme gut aus, der aufgenommene Clip läuft aber doppelt so schnell ab und hat keinen Ton

Generell startet die Aufnahme in Premiere recht hakelig und braucht manchmal mehrere Anläufe bis sie anläuft.
Unter dem Aufnahmetool von Blackmagic läuft die Aufnahme besser an, das Bild bleibt aber ebenfalls manchmal nach einigen Sekunden hängen.

Ausgeschlossen habe ich bisher folgendes:
- Karte defekt (wie oben beschrieben, wurde diese getauscht)
- Programmspezifisch (Premiere und Black Magic Tool getestet)
- Treiber alle aktuell
- Festplatte (habe die Videoplatte (Western Digital Blue, 2 TB) und eine interne SSD getestet

System:
Windows 10
Prozessor: Intel 2011-3 Xeon E5-1650 - 3.5 GHz
RAM: DDR4 32GB/2133 G.Skill Value Series 4 x 8GB
Grafikkarte: Nvidia K2000 2GB
Black Magic Studio 4K
Systemplatte: SSD 2,5 SA3 256GB Samsung 850 PRO
Festplatte HDD SA3 2TB WD
Mainboard: Asus X99

Kamera: JVC-GY-HM250U

Das gesamte System (bis auf die Kamera) ist 6 Monate alt. Anfangs dachte ich, dass es an der alten BlackMagic Karte liegt und dann an der Platte. Manchmal geht es wochenlang gut, dann tritt es wieder massiv auf.



Antwort von MK:

Probiere auch mal ältere Blackmagic Treiber, da gibt es immer mal Überraschungen mit diversen Treiberversionen, mal sporadisch schwarze Frames, mal der Ton asynchron, TimecodeTimecode im Glossar erklärt bleibt stehen usw. und eingefrorenes Bild gab es auch schonmal in einer früheren Version.

Ansonsten mal die Karte in einem anderen Slot testen falls das Mainboard noch einen frei hat.



Antwort von Horace83:

Bin jetzt einen kleinen Schritt weiter:

Mit Desktop Video 10.2. kann ich wieder aufnehmen (BlackMagic Express) unter CC 2017 geht es immer noch nicht. Ich habe dann mal CC 2014 installiert und damit geht es fast einwandfrei. Ich habe nur bei der Aufnahme noch keinen Audio-Monitor und ich muss Premiere nach der Aufnahme einmal minimieren und wieder aufrufen, damit der Ton läuft.
Das kann aber auch am Treiber liegen. Ich taste mich mal Version für Version hoch.
Lustigerweise geht jetzt meine CUDA Unterstützung wieder, die seit CC 2015 den Dienst verweigert hatte...






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Problem mit Blackmagic DeckLink Studio 4K
Sonstige Blackmagic Neuigkeiten: u.a. Ultrastudio 4K Extreme und Multiview
Probleme mit Pinnacle Studio 9
Probleme mit Pinnacle Studio 8.12
Probleme mit Pinnacle Studio
Resolve Studio Probleme mit der Stabilität
Widescreen-Probleme mit Blackmagic Mini Monitor (iMac)
Probleme mit Atem Television Studio HD, Delook HDMI-SDI+AG-AC90
Pinnacle Studio 9 Probleme
Probleme - Pinnacle Studio 10 Plus
Probleme mit Terratec Cinergy T2 - was: Probleme mit Sat-Empfang....
PremierePro
4D Capturing mit 50-60 FullHD-Cams mit 120fps - welche Kamera/Software?
Neuer Nvidia Studio Treiber behebt Resolve BRAW Probleme
Blackmagic Studio 4K kamera Erfahrungen
Blackmagic ATEM Production Studio 4K
Blackmagic 4k Production Studio - Eingangssignale
Blackmagic Fusion Studio 16.2 Update
Capturing MiniDV mit Panasonic NV-DS60
VirtualDub - Capturing mit PCTV-Stereo?
PremierePro CC 2017 Voreinstellungen Bug?
Blackmagic Micro Studio Camera 4K - RAW
Blackmagic URSA Studio Viewfinder Update
Kameras am Blackmagic ATEM Television Studio HD
Blackmagic Micro Studio Camera 4K < 1400€
Blackmagic hyperdeck Studio Mini kein dnxHD?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom