Logo Logo
/// 

Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Das neueste Update 15.2.4 für Blackmagics DaVinci Resolve bringt eine verbesserte Leistung der Videowiedergabe im Edit-Arbeitsraum, einschließlich Multicam-Playback; bess...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding




Antwort von roki100:

Keiner fragt danach, was mit Fusion passiert?
Krokodove PluginPlugin im Glossar erklärt bekommt immer noch keine Unterstützung. Was das ist? https://vimeo.com/channels/krokodove also ein mächtiges Werkzeug. Außerdem ist "DaVinci Fusion" instabiler. Wer Grafikbeschleunigung nutzt, der sollte wissen, dass Fusion nur OpenCL kann und keine Cuda wie z.B. DaVinci Timeline. Warum also die Integration in DaVinci Resolve?
Wenn Fusion 9.0.2> von Blackmagic Design aufgegeben wird und nur noch "DaVinci Fusion" weiterentwickelt, dann Bye Bye BMD Fusion. Ich persönlich werde dann auf AfterEffects umsteigen, wobei ich auch Apple Motion sehr gut finde und auch sehr oft nutze.



Antwort von Kamerafreund:

Keiner fragt was mit Fairlight passiert. Ist immer noch viel zu langsam mit mehreren hochauflösenden Monitoren. einfach schlecht implementiert.








Antwort von Darth Schneider:

An roki 100
Warum Fuison in Resolve intrigieren ?
Weil das doch genial ist mit einem Klick vom Editing zu Fuison und wieder zurück zu wechseln, viel bequemer als das Adobe gelöst hat.
Ausserdem denke ich Apple Motion mit Fuison und After Effects zu vergleichen ist wie wenn man I Movie mit Final Cut X vergleichen würde.
Motion ist vorallem ein Tool für bewegte Grafiken und vorgefertigte 3D Titel mit ein paar Partikelemitern und gätschigen Lensflaires, die anderen beiden sind hochkomplexe Tools für Compositing und Spezial Effekte.
Zu Adobe werde ich nie wechseln, nicht mit diesem bescheuertem Abo System und warum auch, Resolve kann doch inzwischen ganz locker mit Final Cut X und Premiere mithalten...auch die Gratis Version.
Jeder der keine eigene Firma hat und/ oder aus irgendeinem triftigen Grund an Adobe oder Apple gebunden ist, ist doch wirklich selber schuld wenn er heute nicht zu Resolve wechselt.
Man kann das Geld auch zum Fenster hinaus werfen....
Gruss Boris



Antwort von roki100:

Weil das doch genial ist mit einem Klick vom Editing zu Fuison und wieder zurück zu wechseln

Ja natürlich ist das gut. Anderseits, wenn quasi beide Programme (Resolve und BMD Fusion) gleichzeitig gestartet werden, dann verbraucht das zusätzlich unnötig Ressourcen. Zwar nicht viel, dennoch. Gut ist auch, das man alles in einem Preis hat. Schlecht ist, dass Krokodove nicht unterstützt wird.

Ausserdem denke ich Apple Motion mit Fuison und After Effects zu vergleichen ist wie wenn man I Movie mit Final Cut X vergleichen würde.

Du wärst nicht der einzige der Apple Motion unterschätzt. Schau dir die Videotutorial genauer mal an und zwar von "Simon Ubsdell" auf YouTube. Und schau dir das PluginPlugin im Glossar erklärt mO2 von motionvfx mal an.

Ich werde mit Apple Motion demnächst etwas zaubern , vielleicht 3D Camera Projection (also aus 2D Bild mit einem Raum, wird 3D mit lichter und alles drum und dran) und Du wirst begeistert sein. ;)

Zu Adobe werde ich nie wechseln, nicht mit diesem bescheuertem Abo System

So schlecht ist das nun auch nicht. Ich finde aftereffects nur etwas umständlich.

Gruss, Roki



Antwort von Jott:

Motion wird unterschätzt, weil es zu billig ist, zu einfach, zu realtime und überhaupt igitt, da von Apple. Aber das stört Motion ja nicht, und mit dem Thema hat‘s auch nichts zu tun.



Antwort von dosaris:

mit dem neuen Rel Habe ich derbe Probleme beim flüssigen Abspielen in der
Timeline, und das bei einfachem 1080p25.

Recherche in forum.blackmagicdesign.com ergab, dass mehrere andere denselben Fehler meldeten
und auf das vorige Release zurück gegangen sind.

Wen's hier also auch getroffen haben könnte:
dies Problem ist bekannt und "normal"




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
DaVinci Resolve chromatische Aberrationen
DaVinci Resolve mit Komplett-PC möglich?
DaVinci Resolve 16.2.4 released
Probleme mit Davinci Resolve .... wiedermal
DaVinci Resolve 16.2.1 Update
Davinci aus einem anderen Raum steuern
DaVinci Resolve 16 Rauschentfernung
NEU – DaVinci Resolve Online-Anwendertreffen
DaVinci: Modifier löschen
DaVinci: In/Out loopen
DaVinci: Warum funktioniert die Alpha Maske nicht?
Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen
Blackmagic DaVinci Resolve 15.2.3 Update bringt mehrere Perfomance Verbesserungen
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes
DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 1 bringt Unterstützung für BRAW 12K
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs
Blackmagic DaVinci Resolve 16 Beta 6 bringt viele Bugfixes
Blackmagic DaVinci Resolve Update 14.0.1
Blackmagic DaVinci Resolve 12.5.3 Update
Blackmagic DaVinci Resolve 16.2.5 Update
Neues Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.3.
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.2 ist da
DaVinci Resolve 12.5.4 Update bringt Rec. 2100, MXF ProRes, Grass Valley Co
Blackmagic DaVinci Resolve 14 bekommt noch ein Update
Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen