Logo Logo
/// 

Adobe Premiere Elements - Videozwischenschnitt ohne Ton auflegen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von chrissibua:


Guten Morgen,
erst einmal vielen Dank, dass es dieses Forum gibt!!
Ich habe Adobe Premiere Elements 13 und schneide gerade eine Hochzeit.
Dabei möchte ich ein Lied am Stück belassen, aber eben wegen Abwechslung, Wackler etc. "Zwischenschnitte" einfügen. Also nur einen anderen Clip drüberlegen, den natürlich ohne Ton, da das Lied darunter weiterlaufen soll....
Ich habe gesucht in der Funktion, drücke mich aber offenbar missverständlich aus und finde nichts, auch in meinem Handbuch von Premiere 12 finde ich es nicht. Da es aber eigentlich eine einfachere Sache sein sollte, habt Ihr sicher Rat!!??? Ich will nur nicht rumprobieren, da ich Angst habe, mir das zu verkacken....

Danke und Grüße
Chris



Antwort von Jasper:

Du musst doch nur die Audio vom einzufügenden Clip trennen und die Audio löschen.
Das trennen geht über "Rechte Maustaste" oder Menü "Clip" und hier "Verbindung zwischen Audio und Video aufheben" anklicken.



Antwort von chrissibua:

Lieber Jasper,

erst einmal vielen Dank, dass Du Dich meiner annimmst, ich bin ein schwerer Fall! Gut, ich habe den Clip von 4 Sekunden länge nun auf den anderen Clip an der Stelle gelegt, wo der Zwischenschnitt sein soll. Wenn ich dann aber auf Audio und Video trennen drücke (recht Maustaste), dann verfärbt sich zwar die Audiospur in ein anderes Grün, aber der original Clipton ist weiter da und hat sich eingeschnitten. Drücke ich Audio löschen, habe ich ein Loch....?????
Ich will nur das Video auf das Video setzen und das Audio vom vorherigen Clip lassen...
Was mache ich falsch???
Bitte hilf mir noch mal..
Danke
CHris





Antwort von Jasper:

Nicht den "kurzen Clip" auf den Clip auf Spur 1 legen, sondern auf die Spur darüber (z.B. Video 2 u. Audio 2 ).
Die Audio vom Clip trennen und entfernen.



Antwort von chrissibua:

Lieber Jasper,
Jaaaaa, danke danke danke, das mit dem Ton hat geklappt, jetzt habe ich nur noch das klitzekleine Problemchen, dass das Bild des "kurzen Clips" nicht erscheint, sondern nach wie vor das vom "Hauptclip", aber ich bin sicher, ich stelle mich an (trotz probieren...) und Du verdrehst zu Recht die Augen, denn (wenn man es weiß :-) ) ist es logisch, also bitte noch ein letzter Hilfsakt!!!
Danke
Chris



Antwort von Jasper:

Hast Du den kurzen Clip in die Spur über dem langen Clip gelegt (siehe Bild) ?
Ist der Clip auch "aktiviert" (rechte Maustaste)



Antwort von chrissibua:

Lieber Jasper,

ich verstehe es einfach nicht. Ich habe den kurzen Clip auf Spur 1 und den langen auf Spur 2, der kurze Clip liegt an der Stelle an, die er auf dem langen Clip überspielen soll. Wenn ich beim kurzen Clip auf die rechte Maustaste gehe, ist ein Haken bei Aktivieren, ich habe das auch aus und an gemacht, aber nada, es bleibt stur das Bild des langen Clips. Muss ich bei dem was machen? In oder out Punkte oder dort was deaktivieren? Wenn ich den kurzen Clip auf die Spur des langen lege, dann funktioniert zwar genau das Bild so, wie ich es will, aber es ist ein Tonloch über genau die Bildstrecke, die Originalmusik ist weg, obwohl der kurze Clip keine Audiospur mehr hat, es bleibt dann stumm......
Idee???
LG
Chris



Antwort von Jasper:

Schau dir das Bild an!!!
Ist da der kurze Clip auf Video-Spur 1 ? Nein! er ist auf Video-Spur 2!!!
Spur 2 überlagert (verdeckt) Spur 1 > Spur 3 überlagert Spur 1+2 usw.

Beispiel:




Antwort von chrissibua:

Sorry, sorry, sorry...
Das wusste ich einfach nicht, dachte, dass der "dominante" Clip zu nominieren ist. Ja, alles funktioniert nun. Sorry und VIELEN DANK!!!
Ich rätsle, warum das im 20,- teuren Schulungsbuch von Volker S. Berg, nicht als Kapitel und so deutlich beschrieben wird...
Also Jasper, danke für die Zeit und Geduld!
Grüße aus dem Allgäu
Christoph



Antwort von Jasper:

Ich kenne das Buch nicht, aber in der Premiere Elements-Hilfe wird dies ja unter dem Thema "Schnittspuren" erwähnt (zumindest in APE 10) .

Die verschiedenen Möglichkeiten, kann man in einem Buch kaum unterbringen. Den "Wälzer" würde kaum einer lesen.

Beispiel: trennen von Video und Audio.
Das geht über die rechte Maustaste oder
über Menü "Clip" oder
über die gedrückte Taste Alt oder
die Spur im Audiomixer auf Stumm stellen

Man muss auch nicht die Überlagerungsspur verwenden. Die Audio muss allerdings zuvor vom Clip getrennt werden, sonst ist die darunterliegende Audio weg (hast Du ja schon gemerkt).




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kein Ton in Adobe Premiere Elements
Nero oder Adobe Premiere Elements ?
DVD erzeugen aus Adobe Premiere Elements 2
Adobe premiere Elements 7.0 - Effekt verschiebt sich!
Windows 10 - Adobe Premiere Elements 2018 - ADVC HD50
Adobe Premiere Elements versus Magix Video deluxe
Adobe Photoshop und Premiere Elements 2018 angekündigt
Adobe Premiere Elements 14 mit 4K-Editing verfügbar
Adobe Premiere Elements 15 -- mehr Hilfe für Anfänger
Adobe Premiere Elements 2019 für den Hobby-Videoschnitt erschienen
Adobe Premiere Elements 13 zeigt Clips von Panasonic P2HD Kamera nicht an
Adobe Premiere Elements 2020 mit neuen Funktionen -- Vorgeschmack auch auf die Creative Cloud?
Adobe Premiere Elements 7.0 - kann keine MTS-Datei (.MTS) verwenden
Ton Aussetzer in Adobe PREMIERE CS 6
Premiere Pro CC2018 spielt MTS Dateien ohne Ton
Adobe Premiere Pro - Sortierung von Clips ohne Timecode - Brauche Hilfe bzw. Tipp
Adobe Elements 6
Premiere Pro Projekt (CS2) in aktuellem Premiere Elements öffnen?
Problem Premiere Elements Projekt in Premiere Pro CC öffnen
MPEG mit Ton wird immer nur ohne Ton auf DVD gebrannt
Premiere Elements 10
Premiere Elements 1.0 nur NTSC?
Szenentrennung vor Einlesen in Premiere Elements 14?
Premiere Elements zeigt kein Video
XAVC-S 120fps in Premiere Elements bearbeiten
Vorschau ruckelt bei Premiere Elements 14

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen