Logo Logo
/// 

AMD oder Intel-CPU für mpg2-Kodierung???



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Volker:


Moin, moin...

Ich muß meinen Rechner für Videoschnitt leider aufrüsten. Nun stellt
sich die Frage welche CPU, AMD Athlon 64 oder Pentium 4 dafür besser
geeignet ist (;in Bezug auf die Geschwindigkeit beim Kodieren von mpg2).
Zur Wahl stehen Athlon 64 3200 und Pentium 4 Prescott mit 3,0 GHz (;da
sie ungefähr gleich teuer sind). Als Programm soll Studio 8 von Pinnacle
zum Einsatz kommen. Welche CPU ist in diesem Fall besser geeignet?
Oder sind die Geschwindigkeitsunterschiede so gering das man sie
vergessen kann?
Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Danke Volker




Antwort von Volker Schauff:

Volker wrote:

> Ich muß meinen Rechner für Videoschnitt leider aufrüsten. Nun stellt
> sich die Frage welche CPU, AMD Athlon 64 oder Pentium 4 dafür besser
> geeignet ist (;in Bezug auf die Geschwindigkeit beim Kodieren von mpg2).
> Zur Wahl stehen Athlon 64 3200 und Pentium 4 Prescott mit 3,0 GHz (;da

Sagen wir mal so: Die guten Schnittprogramme sind meist auf
Hyperthreading optimiert

> sie ungefähr gleich teuer sind). Als Programm soll Studio 8 von Pinnacle

Wenn du dir das wirklich antun willst solltest du wenigstens Studio 9
nehmen, soll ungleich stabiler und fehlerfreier sein (;na ja noch
instabiler und fehlerhafter wäre wohl ein wahres Wunder) und auch der
MPEG-Encoder soll ungleich besser sein (;was wie man häufig vernimmt auch
keine Kunst ist).

> zum Einsatz kommen. Welche CPU ist in diesem Fall besser geeignet?

Für ernstgemeinten Videoschnitt: P4

Für Studio 8: Athlon XP (;Studio 8 hat wie ich mal gelesen hab Probleme
mit Hyperthreading - na ja und nicht nur damit, aber bei deaktiviertem
Hyperthreading sind wohl ein paar Fehler reproduzierbar verschwunden,
auch wenns ein Tropfen auf dem heißen Stein ist)

--
Gruß... Volker Schauff (;thunderbird.elite@t-online.de, ICQ 22823502)
www.cavalry-command.de - Über Saber Rider und andere 80er Jahre Serien
foren.cavalry-command.de - Forum für Spät70er - Früh-90er TV-Nostalgiker
www.dark-realms.de - Für Fantasy/Mittelalter und alles mögliche Kreative




Antwort von Heiko Weinbrenner:

Volker Schauff schrieb:

Hallo!

> Für ernstgemeinten Videoschnitt: P4

Zudem sollte man überlegen, ob man sich für den Sommer eine Klimaanlage
zulegt ;)

Ernsthaft- der Athlon64 tut nicht nur dem Raumklima gut...

MfG, Heiko.









Antwort von Volker Schauff:

Heiko Weinbrenner wrote:

>> Für ernstgemeinten Videoschnitt: P4
>
> Zudem sollte man überlegen, ob man sich für den Sommer eine Klimaanlage
> zulegt ;)

Na ja zum einen hab ich eine Klimaanlage...

> Ernsthaft- der Athlon64 tut nicht nur dem Raumklima gut...

...und zum anderen hab ich genau das Gegenteil gehört und würde mal sagen
P4 Northwood 2400 FSB800 HT, Arctic Supersilent Pro4 TC -> 45°
Athlon XP 2400 , Arctic Coppersilent 2 TC -> 55°
Bei gleicher Raumtemperatur ung Belastung
sagt auch eher genau dieses Gegenteil.

P4 ist schon was feines, besonders bei HT-optimierten oder
HT-unterstützenden (;SMP) Anwendungen und die sind im Profi-Videoschnitt
häufig zu finden.

--
Gruß... Volker Schauff (;thunderbird.elite@t-online.de, ICQ 22823502)
www.cavalry-command.de - Über Saber Rider und andere 80er Jahre Serien
foren.cavalry-command.de - Forum für Spät70er - Früh-90er TV-Nostalgiker
www.dark-realms.de - Für Fantasy/Mittelalter und alles mögliche Kreative




Antwort von Michael Dillberger:

Als Antwort eine Frage meinerseits: Ich habe Intl P4 mit 2.8 GHz und
Hyperthreading ....

mit DVD Lab bzw. bei vorherigen demuxen (;ich habe eine WinTV PVR 250 von
Hauppauge) ist laut Taskmanager die CPU nur zu 55 - 60% ausgelastet, dh. die
virtuelle zweite CPU gammelt so rum. Wäre es da nicht besser, ein
Maschinchen ohne dem Hyperthreading zu haben?? Ach ja, bevor jemand auf
die Idee kommt: I/O Engpässe habe ich keine (;garantiert)

so long

Michael

"Volker Schauff" schrieb im Newsbeitrag

> Heiko Weinbrenner wrote:
>
> >> Für ernstgemeinten Videoschnitt: P4
> >
> > Zudem sollte man überlegen, ob man sich für den Sommer eine Klimaanlage
> > zulegt ;)
>
> Na ja zum einen hab ich eine Klimaanlage...
>
> > Ernsthaft- der Athlon64 tut nicht nur dem Raumklima gut...
>
> ...und zum anderen hab ich genau das Gegenteil gehört und würde mal sagen
> P4 Northwood 2400 FSB800 HT, Arctic Supersilent Pro4 TC -> 45°
> Athlon XP 2400 , Arctic Coppersilent 2 TC -> 55°
> Bei gleicher Raumtemperatur ung Belastung
> sagt auch eher genau dieses Gegenteil.
>
> P4 ist schon was feines, besonders bei HT-optimierten oder
> HT-unterstützenden (;SMP) Anwendungen und die sind im Profi-Videoschnitt
> häufig zu finden.
>
> --
> Gruß... Volker Schauff (;thunderbird.elite@t-online.de, ICQ 22823502)
> www.cavalry-command.de - Über Saber Rider und andere 80er Jahre Serien
> foren.cavalry-command.de - Forum für Spät70er - Früh-90er TV-Nostalgiker
> www.dark-realms.de - Für Fantasy/Mittelalter und alles mögliche Kreative





Antwort von Heiko Weinbrenner:

Volker Schauff schrieb:

> ...und zum anderen hab ich genau das Gegenteil gehört und würde mal sagen
> P4 Northwood 2400 FSB800 HT, Arctic Supersilent Pro4 TC -> 45°
> Athlon XP 2400 , Arctic Coppersilent 2 TC -> 55°
> Bei gleicher Raumtemperatur ung Belastung
> sagt auch eher genau dieses Gegenteil.

Athlon64 != AthlonXP!

> P4 ist schon was feines, besonders bei HT-optimierten oder
> HT-unterstützenden (;SMP) Anwendungen und die sind im Profi-Videoschnitt
> häufig zu finden.

Aber auch nur da.
HT bringt auch nochmal ein paar °C und ein paar kWh ;) mehr.
Also für den Heimbereich ist ein Athlon64 wohl die bessere Wahl
(;Preis/Leistung, Unterhalt). Da kann man dann auch schonmal eine Minute
länger auf das Video warten. Ich würde mal gerne wissen, wie eine
Videoanwendung abschneidet, die auf den AthlonXP (;nicht Athlon64)
optimiert wurde, gegenüber einer HT-optimierten für den P4 und dann
natürlich auch noch eine Athlon64-Variante. Natürlich die realen
Taktraten mit einbezogen.

MfG, Heiko.





Antwort von Volker:

Erstmal DANKE für die Antworten. Ich habe nach den jetzigen Antworten so
den Eindruck, daß es fast egal ist ob da ein P4 oder ein Athlon64
rechnet. Für mich machts sich halt am Preis fest und da sieht der
Athlon64 zumindest optisch mit seinem "3200 " besser aus. Ob der Rechner
nun an 90 Minuten Video 6 oder 6,5 Stunden rechnet macht für mich nicht
den Unterschied. Für den Athlon spricht neben dem Preis auch der
geringere Stromverbrauch bzw. Stromsparmechanismen.

Danke Volker




Antwort von Jens Ruedig:


>Athlon64 != AthlonXP!

Du alter Poser! ;o)
Gruß, JEns.






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Intels Cascade Lake-X Core X 10000 werden deutlich günstiger - Dank AMD?
INTEL i9-9900k vs AMD Ryzen 9 3900x
AMD Ryzen Threadripper 2990WX: 32 Kerne und billiger als ein Intel 18 Core
AMD Ryzen - Startet Intel schon jetzt den Preiskampf?
Wartet Intel ab? Kaby Lake-X erst deutlich nach AMDs Ryzen
Konkurrenz für Intels Core i7 - AMDs Zen erst Herbst 2016
Aufrüstung AMD vs. Intel
AMD x6 oder Intel i5
Die Six-Cores kommen – Intel Core i7 970 980X und AMD Phenom II X6
AMD oder INTEL ?
Erste Einschätzung: QuadCore mit AMD und Intel
AMD oder Intel-CPU fuer mpg2-Kodierung?
OT: AMD oder Intel-CPU fuer mpg2-Kodierung?
Ratgeber : Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 1: CPU, GPU und die Kern-Frage -- AMD oder Intel?
CPU & Board Auswahl - AMD oder Intel
Intel Core i7-8809G: technische Details zur Intel CPU mit integrierter AMD Vega GPU
Welche AMD Ryzen CPU für Videobearbeitung
Intel: Core i9 CPU mit 6 Kernen für High-End Notebooks: Leistungssprung für Videoschnitt?
Intel: Integration von Thunderbolt 3 in CPU und lizenzfrei für Dritthersteller
Intel: neue i9-9980HK CPU mit 8 Kernen und 5 GHz für mobile Workstations
5GHz Cpu von Intel im Juni?
Intel Core i5 vs i9 CPU - welcher ist schneller?
AMD Zeppelin CPU mit 32 Cores und Vega GPU
Intels nächste CPU kommt mit integrierter AMD GPU!
RAM oder CPU für DVD Backup?
AMD, Intel und Nvidia auf der CES 2020

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom