Logo Logo
/// 

2 Tonspuren auf dem Video - Hilfe!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von G. Wanoschek:


Hallo,
ich habe mit meinem JVC S-VHS-Videorekorder einen Film aufgenommen.
Beim Abspielen höre ich den Ton in deutsch und englisch gleichzeitig.
Kann man mittels Software die Tonspuren trennen oder kann ich den
ganzen Film
nur noch löschen?
In der Betriebsanleitung des VCR finde ich nichts über Zweikanalton
o.ä.

Wer weiß Rat?
Danke im voraus.
Gruß
Günter





Antwort von Udo Wolter:

On 2004/08/19 21:46 you (;gwano1@web.de) transmitted structured data:
> ich habe mit meinem JVC S-VHS-Videorekorder einen Film aufgenommen.
> Beim Abspielen höre ich den Ton in deutsch und englisch gleichzeitig.
> Kann man mittels Software die Tonspuren trennen oder kann ich den
> ganzen Film
> nur noch löschen?
> In der Betriebsanleitung des VCR finde ich nichts über Zweikanalton

Ein SVHS-Video-Recorder sollte stereo-fähig sein, also beide
Tonkanäle sollten L/R-mäßig getrennt sein. Und wenn sie das sind,
kannst Du natürlich über Software die Töne trennen. Schlecht ist
es nur, wenn beide Sprachen auf beiden Kanälen auftauchen, dann ist wohl
etwas schiefgegangen. Ich denke aber, daß es getrennter 2-Kanal-Ton
sein wird, also nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.

Mermgfurt,
Udo

--
Udo Wolter | /"
email: uwp@dicke-aersche.de | / ASCII RIBBON CAMPAIGN
www: www.dicke-aersche.de | X AGAINST HTML MAIL
dark: heaven@lutz-ziffer.de | /





Antwort von Franz Urban:

Am 19.08.2004 21:46:06 schrieb G. Wanoschek:

> Hallo,
> ich habe mit meinem JVC S-VHS-Videorekorder einen Film aufgenommen.

Verrate uns einmal welcher JVC Rekorder das ist.

> Beim Abspielen höre ich den Ton in deutsch und englisch gleichzeitig.
> Kann man mittels Software die Tonspuren trennen oder kann ich den
> ganzen Film
> nur noch löschen?
> In der Betriebsanleitung des VCR finde ich nichts über Zweikanalton
> o.ä.

Kann ich fast nicht glauben (;vor allem bei einem doch besseren S-VHS
Gerät).
Normalerweise gibt es eine Art Audio Monitortaste auf der
Fernbedienung, mit der man zwischen den HIFI-Tonspuren umschaltet
(;L R, nur L (;Hauptsprache), nur R (;Zweitsprache)).
Jedenfalls mein ausgedienter JVC HR-S5900 hatte sowas.
Beim HR-S9500 geht es auch so, hier ist die Taste mit Audio
beschriftet, und schaltet auch noch zwischen HIFI- und Normalspur um.

lG FranzU
--
*~~ Kein Weg zu Gott ist direkter als ein anderer. Keine ~~*
*~~ Religion ist die "einzig wahre Religion", kein Volk ist das ~~*
*~~ "auserwählte Volk", und kein Prophet ist der "größte ~~*
*~~ Prophet". (;Neue Offenbarungen, Neale Donald Walsch)~~*






Antwort von Franz Urban:

Am 19.08.2004 22:12:48 schrieb Franz Urban:

> Beim HR-S9500 geht es auch so, hier ist die Taste mit Audio
> beschriftet, und schaltet auch noch zwischen HIFI- und Normalspur um.

Eventuell ist die Taste auch nur mit 2 Lautsprechersymbolen (;davon
eines durchgestrichen) markiert.

lG FranzU
--
*~~ Gott hat nie aufgehört, mit den Menschen direkt zu ~~*
*~~ kommunizieren. Gott hat von Anfang an mit und durch ~~*
*~~ Menschen kommuniziert. Und das tut Gott auch heute. ~~*
(;Neue Offenbarungen, Neale Donald Walsch)




Antwort von Klaus Gebhardt:

G. Wanoschek schrieb:

> ich habe mit meinem JVC S-VHS-Videorekorder einen Film aufgenommen.

Vom TV?

> Beim Abspielen höre ich den Ton in deutsch und englisch gleichzeitig.

Wenn der Film im 2-Kanal-Ton ausgestrahlt wurde, ist das völlig normal.
Ein (;Stereo-)Videorecorder nimmt beide Kanäle auf. (;Dabei wird eine
Sprache auf dem linken Audiokanal gesendet, die zweite auf dem rechten.
Nimm mal was von ARTE auf, da ist das Gang und Gäbe).

> Kann man mittels Software die Tonspuren trennen oder kann ich den
> ganzen Film nur noch löschen?

Eine SW ist mir nicht bekannt. Du solltest aber bei der Wiedergabe über
deinen (;Stereo-)Fernseher per Fernbedienung umschalten können, welche
der Tonspuren du hören möchtest (;deutsch, englisch, oder beides
zusammen). Bei mir geht das jedenfalls.

HTH, Klaus





Antwort von G. Wanoschek:

Hallo alle,

Danke für Eure Antworten,
Asche auf mein Haupt,

"Franz Urban" schrieb im Newsbeitrag
Re: 2 Tonspuren auf dem Video - Hilfe!###
> Am 19.08.2004 21:46:06 schrieb G. Wanoschek:
>
> > Hallo,
> > ich habe mit meinem JVC S-VHS-Videorekorder einen Film
aufgenommen.
>
> Verrate uns einmal welcher JVC Rekorder das ist.

ein nagelneuer HR-S7960
mit nur englischer Bedienungsanleitung (;habe schon bei meinem Händler
reklamiert), deshalb habe ich einiges so nicht ganz verstanden.

>
> > Beim Abspielen höre ich den Ton in deutsch und englisch
gleichzeitig.
> > Kann man mittels Software die Tonspuren trennen oder kann ich den
> > ganzen Film
> > nur noch löschen?
> > In der Betriebsanleitung des VCR finde ich nichts über
Zweikanalton
> > o.ä.
>
> Kann ich fast nicht glauben (;vor allem bei einem doch besseren S-VHS
> Gerät).
> Normalerweise gibt es eine Art Audio Monitortaste auf der
> Fernbedienung, mit der man zwischen den HIFI-Tonspuren umschaltet
> (;L R, nur L (;Hauptsprache), nur R (;Zweitsprache)).
> Jedenfalls mein ausgedienter JVC HR-S5900 hatte sowas.
> Beim HR-S9500 geht es auch so, hier ist die Taste mit Audio
> beschriftet, und schaltet auch noch zwischen HIFI- und Normalspur
um.
>
Habe ich jetzt auch entdeckt, war aber noch nicht hinter die
Geheimnisse
der audio-Einstellungen vorgedrungen.

> lG FranzU
> --

Nochmals danke
Günter






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
2 Tonspuren auf dem Video - Hilfe!
Zeilenversatz bei Vollbildvideo HILFE!
Video zu Hell! WDM Treiber! Bitte um Hilfe!
Hilfe beim aufnehmen von Video vom TV.
Video ruckelt hilfe
Dummie sucht Hilfe:VHS-Video -> DVD
Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
Dauerlicht für Video - Entscheidungshilfe
HILFE Video Beschädigt 8 Std futch
Querstreifen und schlechte qualität in 1080p video. bitte um hilfe
Kann ich so ein Video selber drehen oder brauche ich professionelle Hilfe?
Auf Video nach dem Importieren auf PC kein Ton
TV-Out: Untertitel sollen auf dem schwarzen Rand erscheinen, nicht auf dem Bild (overlay)
Video-Editing auf dem Handy - App Empfehlungen (Android)
Video-Dateien auf dem PC übers Netzwerk mit einem DVD-Rekorder anschauen
Abspielen von auf MD81335 gebrannten DVD auf dem PC
kopierte DVD (CloneDVD) läuft nur auf dem PC nicht auf externen Playern
Urlaubsbilder auf dem TV
Unscharfe JPGs auf dem TV
Virenschutz auf dem Schnittrechner
Auf dem Auto filmen
Ebay auf dem absteigenden Ast?
Brauchbares Computerbild auf dem Fernseher?
GH5 upside down (auf dem Kopf)
Schwarze Punkte auf dem Bild!

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen