Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Infoseite // - Der Lens Thread -

DZOFilm New 7 Lens Kit

Frage von klusterdegenerierung:


Nicht die besten, aber fürs Geld ganz interessant.
Mittlerweile gibt es sie aber auch schon als T1.05 Versionen.

https://www.foto-erhardt.de/objektive/7 ... uji-x.html

https://www.youtube.com/watch?v=4z7rhxALUVY

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Focubreathing scheint bei den T1.05ern besser zu sein.
https://www.foto-erhardt.de/advanced_se ... sion+T1.05



Space


Antwort von iasi:

zum Vergleich:

https://www.youtube.com/watch?v=70QeO_5oo3U

https://www.youtube.com/watch?v=FCb-AIQQjkQ

Space


Antwort von Frank Glencairn:

Wobei ich mich immer frage, wie viele denn überhaupt bei einem Blindtest mit laufendem Film in der Lage wären, irgendwelche signifikanten Unterschiede zwischen 10 beliebigen Optiken zu erkennen.

Space


Antwort von Frank Glencairn:

By the way - weiß jemand von euch was aus Roki geworden ist?

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
By the way - weiß jemand von euch was aus Roki geworden ist?
Habe ich mich auch schon ein paar mal gefragt, ich hoffe nichts schlimmes.
Kurzzeitig hatte ich aber auch vermutet Boris hat seinen account mit übernommen. ;-))

Space


Antwort von Darth Schneider:

Spass beiseite, würde mich schon auch interessieren.
Obwohl ich ihn die letzte Zeit wirklich ignoriert hatte.
Schwierig den roki nicht zu mögen…;))

Hoffe ihm geht es gut.

Weiss das SlashCAM Team vielleicht etwas über roki100 ?
Gruss Boris

Space


Antwort von rush:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Nicht die besten, aber fürs Geld ganz interessant.
Mittlerweile gibt es sie aber auch schon als T1.05 Versionen.

https://www.foto-erhardt.de/objektive/7 ... uji-x.html

Die sind aber auf S35 beschränkt, oder?

Also für die FX30 usable - ab der FX6/7s eher problematisch @UHD

Das ist manchmal auf den ersten Blick nicht erkennbar zumal es ja auch entsprechende Ttartisans und 7artisans Varianten für Fullframe mit identischen Offenblenden gibt wie zum Beispiel diese Fotoversion vom 7artisans welche auch KB abdeckt:
https://7artisans.store/products/50mm-f1-05

Mir fehlt da teils eine eindeutige Kennzeichnung Seitens der Hersteller - so muss man immer im Kleingedruckten bzw den technischen Daten gucken welchen Sensor sie füllen... Aber das ist ja ein generelles "Problem" bei vielen Anbietern.

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

@rush
Ja da gebe ich Dir Recht, geht mir genauso und statt dann übergroß (und unschön) seinen Namen drauf zu printen, könnte man ja mal ein fescheß "S35" oder "FF" drauf drucken.

Space



Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Irgendwo hatte ich ein Video der T1.05 gesehen, wo die Anfangsblene präsentiert wurde und das sah aus wie die alten Dreamy Canons oder UDSSR Scherben. :-)

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Ich habe das Selp18105G mal an meine FX6 gehangen und war doch etwas verwundert, das diese die Verzerrung nicht korrigiert.
Liegt es daran das es eine APS-C Scherbe ist und FF Cams das dann ignorieren, oder erkennt die FX6 sie nicht wirklich?

Hat jemand auch diesen Effekt oder kann da helfen, normalerweise müßte die doch auch an der Cam korrekt korrigiert werden, oder?
Danke! :-)

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Wow, das könnte ein tolles Studio Objektiv sein, absolut keine CR"s ist schon eine Ansage und die Schärfe erinnert an das 55er Micro Nikkor.
Besides the Verzerrungen ohne Korrekturen eine wirklich interessante Optik die absolut parfocal ist und einen tollen Makro Bereich hat!



Space


Antwort von Tscheckoff:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Wow, das könnte ein tolles Studio Objektiv sein, absolut keine CR"s ist schon eine Ansage und die Schärfe erinnert an das 55er Micro Nikkor.
Besides the Verzerrungen ohne Korrekturen eine wirklich interessante Optik die absolut parfocal ist und einen tollen Makro Bereich hat!
Ist ne interessante (kompakte) Linse ja.
Gleicher Ansatz wie beim sehr kompakten Sigma 85mm 1.4 DG DN -> Alles (so gut wie) perfekt bis auf die Verzerrungen.
(Die haben sie gelassen da am leichtesten zu korrigieren. Und ist der beste Kompromiss zwischen Preis, Gewicht und Größe.) LG

Space


Antwort von pillepalle:

Hab mir für einen kleinen Fotojob morgen die 14-24er geliehen... Irgendwie sieht die Z6 daran total verloren aus :) Hab mich an den kleinen DSLM Formafaktor immer noch nicht so richtig gewöhnt. Finde große Kameras nach wie vor irgendwie ergonomischer.


zum Bild


VG

Space


Antwort von TomStg:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Wow, das könnte ein tolles Studio Objektiv sein, absolut keine CR"s ist schon eine Ansage und die Schärfe erinnert an das 55er Micro Nikkor.
Besides the Verzerrungen ohne Korrekturen eine wirklich interessante Optik die absolut parfocal ist und einen tollen Makro Bereich hat!
Anders als die Undone-Quassel-Strippe kommen seriösere Tests zu deutlich unterschiedlicher Beurteilung dieses Zooms:

https://www.digitalkamera.de/Zubeh%C3% ... 13465.aspx

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


"Der Sony A7III Thread"
- Der Color Grading Thread -
DER GIMBAL THREAD
- Der Fehlkauf Thread -
Filmen mit und ohne Licht | Der Licht-Laber-Thread
BMPCC4K: 1 million views on just one thread! (eoshd)
simple WEBCAM gesucht - neue Webcam Thread
Frage zu alten Thread: DVB-C von KNC - kein Bild
DIY Lens Gear für Follow Focus
Liste aller Objektive - Lens Database
Cine Lens Mods von Cinematics
Werbung: ARRI Lens
Weitwinkel Lens Distortion korrigieren
Update: Red Giant VFX Suite 1.5 mit neuem Lens Distortion Tool
The "Ultimate Full Frame Lens Test"
Pana Lens update gelingt mir nicht




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash