Logo Logo
///  >

Ratgeber : Was macht eine gute Gimbal-Kamera aus? Hier unsere Top-7-Tipps

von Do, 16.Juli 2020 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Sensorgröße
 Gewicht



Sensorgröße



Die Sensorgröße spielt bei der Wahl einer optimalen Gimbal-Kamera in mehrfacher Hinsicht eine Rolle. Kleinere Sensoren wie MFT bieten einen größeren hyperfokalen Schärfebereich.

Kleinere Änderungen bei der Entfernung zum Motiv müssen nicht gleich per Fokus angepasst werden. Da man beim Gimbal häufig eine in Abhängigkeit zum Motiv bewegte Kamera im Einsatz hat, verändert sich die Schärfe zu Unschärferelation zudem recht häufig zu Gunsten einer Isolierung des Hauptmotivs gegenüber der Umgebung „quasi automatisch“ - und damit auch bei kleinerem Sensor.

Ebenfalls nicht unwichtig bei der Wahl der Sensorgröße ist das Rolling Shutter Verhalten. In der Regel lassen sich kleinere Sensoren schneller auslesen als größere was zu einem reduzierten Rolling Shutter Verhalten führt. Wer trotzdem mit einer Kamera mit größerem Sensor unterwegs ist, sollte sich (wenn möglich) Sensor-Cropformate mit Blick auf das Rolling Shutter Verhalten anschauen.

Bei einigen Kameras finden sich hier deutlich schnellere Sensorauslesezeiten. Eine bewegte Kamera - auch per Gimbal stabilisiert - profitiert unserer Erfahrung nach stets von möglichst geringem Rolling Shutter.



Gewicht



Grundsätzlich gilt beim Kameragewicht im Verbund mit Einhand-Gimbaln: Je leichter desto besser. Nicht nur weil man leichtere Kamera-Gimbalsysteme über einen längeren Zeitraum ohne zusätzliche Tragehilfen halten kann, sondern auch, weil die von den Gimabl-Herstellern angegebenen Maximal-Traglasten meistens recht optimistisch ausgelegt sind. Zudem können überstehende Lasten in Form von längeren Objektiven schnell zur Überlastung der Gimbal-Motoren bei anspruchsvolleren Bewegungsabläufen führen.

Das Gesamt-System-Gewicht gilt es hierbei vor allem im Auge zu behalten und dies kann durch eine ungünstige Lastverteilung von schweren Objektiven negativ beeinflusst werden. Daraus folgt auch, dass kompakte und leichtere Festbrennweiten gegenüber schwereren Zoom-Objektiven unsere bevorzugte Wahl für Gimbal-Kamera-Systeme darstellen.

Einleitung / Kamera-Matching / Bildqualität / Fokus
Start-Stop / Belichtungssteuerung / Abmessungen, Ergonomie und Monitoring


4 Seiten:
Einleitung / Kamera-Matching / Bildqualität / Fokus
Sensorgröße / Gewicht
Start-Stop / Belichtungssteuerung / Abmessungen, Ergonomie und Monitoring
Audio
  

[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Rick SSon    09:10 am 17.7.2020
zcam baut grad so nen AF aufsatz fuer die e2s. Würde mich nicht wundern wenn man das Ding auch an nen Tilta Motor koppeln kann. Oder die machen gleich ihren eigenen...weiterlesen
Rick SSon    09:06 am 17.7.2020
lustigerweise fand ich meine zcam bisher immer optimaler fuers Gimbal Setup, aber auf den Ronin S passt tatsächlich die Pocket 4k zusammen mit dem 24-35 perfekt drauf...weiterlesen
Frank Glencairn    12:52 am 16.7.2020
Nee, das war von irgendeiner der kleineren China Buden (und deutlich günstiger als 4200 Öcken).
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Ratgeber: Sucher vs LCD / Klappdisplay - womit filmt man besser? Teil 1: Der Sucher Do, 8.Juli 2021
Die Debatte um das beste Werkzeug zur Beurteilung des Geschehens vor der Kamera wird immer wieder neu mit Teils emotionalen Argumenten geführt. Wir haben hier einmal versucht, die wesentlichen Argumente für den Bereich DSLM/Camcorder zusammenzutragen, um etwas Hilfestellung bei der Wahl des passenden Tools zu geben. Tatsächlich ist die Frage Sucher oder LC-Display komplexer als man auf den ersten Blick meinen könnte …
Ratgeber: Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten? Di, 4.Februar 2020
Worauf sollte man grundsätzlich und unabhängig vom jeweiligen Kameramodell beim Kauf eines Cages für DSLMs oder DSLRs achten? Was sind die unterschiedlichen Konstruktions- und Designmerkmale? Wann macht ein Cage Sinn? Außerdem klären wir via Pro und Contra die Entscheidung für oder gegen einen Cage ...
Ratgeber: Hybrid Log Gamma: Erste Eindrücke zum HLG-Format in der Panasonic GH5 Do, 5.Oktober 2017
Mit dem neuen Firmware-Update beherrscht die Panasonic GH5 nun auch Hybrid Log Gamma (HLG). Warum das spannend werden könnte und was wir dazu schon sagen können lest ihr hier...
Ratgeber: Panasonic GH5 - Like709-Profil das bessere (und kostenlose) V-Log? Do, 30.März 2017
Die logarithmische V-Log-Aufzeichnung mit der GH5 lässt sich Panasonic noch einmal extra bezahlen, doch das Profil hat auch seine Tücken. Kostenlos fährt man aktuell vielleicht sogar mit den neuen "Like709"-Einstellungen besser...
Ratgeber: Videofunktionen im Vergleich: Sony A7SII vs Sony A7RII Fr, 15.Januar 2016
Ratgeber: Top Video-DSLRs: Sony A7s, Panasonic GH4 & Nikon D810 – welche Kamera wofür? Mi, 19.November 2014
Test: EOS R5 und Ninja V+: Canon vs ProRes RAW in der Praxis: Belichtung, Hauttöne, Postpro Do, 2.September 2021
Test: Canon EOS R5 ohne Hitzelimit bei 8K 25p und 5K 50p ProRes RAW mit dem ATOMOS Ninja V+ ? Mo, 23.August 2021
Test: Die Nikon Z 6II im Lesertest - 3x ProRes RAW in der Praxis Mi, 18.August 2021
Tips: Schnell zu guten Hauttönen bei Canon EOS R5 RAW / Log Material kommen Mi, 4.August 2021
Grundlagen: Sucher vs LCD / Klappdisplay - womit filmt man besser? Teil 2: Das Display Mo, 19.Juli 2021


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows


update am 16.September 2021 - 16:24
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*