Logo Logo
///  >

Ratgeber : Sucher vs LCD / Klappdisplay - womit filmt man besser? Teil 1: Der Sucher

von Do, 8.Juli 2021 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung
 Goodbye optischer Sucher

Die Debatte um das beste Werkzeug zur Beurteilung des Geschehens vor der Kamera wird immer wieder neu mit Teils emotionalen Argumenten geführt. Wir haben hier einmal versucht, die wesentlichen Argumente für den Bereich DSLM/Camcorder zusammenzutragen, um etwas Hilfestellung bei der Wahl des passenden Tools zu geben. Tatsächlich ist die Frage Sucher oder LC-Display komplexer als man auf den ersten Blick meinen könnte …



Goodbye optischer Sucher



Die Tage von optischen Suchersystemen scheinen gezählt zu sein. Zwar gibt es immer wieder Retro-Projekte, bei denen auf analogem Film mit optischem Sucher gedreht wird und uns ist auch bewußt, dass DOP-Größen wie Roger Deakins auch bei digitalen Alexas noch ein ganze Weile optische Suchersysteme bevorzugt haben – (zumindest noch bei der Studio Alexa). Aber all dies sind eher Ausnahmen als die Regel.

ARRIFLEX 35 II von 1946 mit optischem Sucher


Die Kameratechnik hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht und dies gilt nicht nur für die immer kompakter werdenden Kameragrößen und qualitativ stetig hochwertigeren Aufnahmeformate sondern auch für die Qualität der elektronischen Suchersysteme:

Hohe Bildwiederholraten sorgen mittlerweile für ruckelfrei Wiedergaben, OLED-Technologie garantiert hohe Kontrastumfänge bis hin zu HDR-fähigen Suchersystemen und die Auflösung moderner Suchersysteme erreicht bei DSLMs mittlerweile 9.4 Mio Bildpunkte (also ca. HD-RGB-Pixel-Auflösungen im 4:3 Format). Hinzu kommen immer hochwertigere Color-Science-Implementierungen und jede Menge Zusatzfunktionen inkl. diverser Overlays.

Sony A1 Sucher mit 9.4 Mio Bildpunkten


Die einstigen Vorteile optischer Suchersysteme mit ihrer verzögerungs- und ruckelfreien Abbildung, realistischer Farbwiedergabe und sehr guter Schärfebeurteilung werden mittlerweile auch von aktuellen High-End EVF-Systemen erreicht und damit technisch obsolet.

Wir empfehlen zwar allen angehenden Filmemachern auch mal den Blick durch ein optisches Suchersystem (wenn möglich) – doch notwendig ist dies, abgesehen von filmhistorischer und vielleicht nostalgischer Bedeutung, nicht mehr. Die Filmwelt mag sich bei gewissen, ritualisierten Workflow-Abläufen und Gewohnheiten eher langsam entwickeln – aber der optische Sucher ist kein essentieller Part mehr. Von daher heisst es:

Auf Wiedersehen optischer Sucher.

Vorteile elektronischer Sucher

Ergonomie / Abschattung


5 Seiten:
Einleitung / Goodbye optischer Sucher
Ergonomie / Abschattung
Bildkontrolle / Auflösung / Ergonomie-Contra
Du hast da eine Kamera im Gesicht / Kann für Brillenträger problematisch sein / Ermüdung
  

[28 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rush    12:46 am 16.7.2021
@Boris: Aufm Gimbal sicher nicht, aber vom Stativ oder auf der Schulter macht ein Sucher für mich persönlich mehr Sinn als ein Monitor. Und BMD hat diese Option mit der 6KPro ja...weiterlesen
Darth Schneider    11:57 am 16.7.2021
@rush Ich sehe es so ähnlich wie Frank, ich denke man sollte besser lernen die Pockets möglichst so zu nutzen wie sie gebaut wurden, zu viel Zubehör daran zu schrauben, macht...weiterlesen
Axel    09:30 am 16.7.2021
Jesus sagte in der Bergpredigt: "Wer suchet, der findet". Ob er prophetische Fähigkeiten hatte, lässt sich heute nicht mehr herausfinden. Der Spruch, harmlos selbstevident, wie...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Ratgeber: Was macht eine gute Gimbal-Kamera aus? Hier unsere Top-7-Tipps Do, 16.Juli 2020
Nicht jede Kamera eignet sich gleich gut für den kompakten Betrieb am Gimbal. Und häufig hat man auch nicht die freie Wahl. Aber was macht eigentlich eine gute Gimbal-Kamera aus und worauf sollte man hier besonders achten? Hier unsere Top-Sieben Tipps die wir bei der Auswahl einer DSLM für den Gimbal-Betrieb berücksichtigen würden ...
Ratgeber: Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten? Di, 4.Februar 2020
Worauf sollte man grundsätzlich und unabhängig vom jeweiligen Kameramodell beim Kauf eines Cages für DSLMs oder DSLRs achten? Was sind die unterschiedlichen Konstruktions- und Designmerkmale? Wann macht ein Cage Sinn? Außerdem klären wir via Pro und Contra die Entscheidung für oder gegen einen Cage ...
Ratgeber: Hybrid Log Gamma: Erste Eindrücke zum HLG-Format in der Panasonic GH5 Do, 5.Oktober 2017
Mit dem neuen Firmware-Update beherrscht die Panasonic GH5 nun auch Hybrid Log Gamma (HLG). Warum das spannend werden könnte und was wir dazu schon sagen können lest ihr hier...
Ratgeber: Panasonic GH5 - Like709-Profil das bessere (und kostenlose) V-Log? Do, 30.März 2017
Die logarithmische V-Log-Aufzeichnung mit der GH5 lässt sich Panasonic noch einmal extra bezahlen, doch das Profil hat auch seine Tücken. Kostenlos fährt man aktuell vielleicht sogar mit den neuen "Like709"-Einstellungen besser...
Ratgeber: Videofunktionen im Vergleich: Sony A7SII vs Sony A7RII Fr, 15.Januar 2016
Ratgeber: Top Video-DSLRs: Sony A7s, Panasonic GH4 & Nikon D810 – welche Kamera wofür? Mi, 19.November 2014
Test: Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm … Fr, 24.September 2021
Test: Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p Fr, 17.September 2021
Test: EOS R5 und Ninja V+: Canon vs ProRes RAW in der Praxis: Belichtung, Hauttöne, Postpro Do, 2.September 2021
Test: Canon EOS R5 ohne Hitzelimit bei 8K 25p und 5K 50p ProRes RAW mit dem ATOMOS Ninja V+ ? Mo, 23.August 2021
Test: Die Nikon Z 6II im Lesertest - 3x ProRes RAW in der Praxis Mi, 18.August 2021
Tips: Schnell zu guten Hauttönen bei Canon EOS R5 RAW / Log Material kommen Mi, 4.August 2021


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows


update am 26.September 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*