/// slashCAM Autoren: Rudi Schmidts

Rudi Schmidts

Chefredaktion V.I.S.D.P.: Dr. Rudi Schmidts

E-Mail:

Dr. Rudi Schmidts ist seit 1995 Fachredakteur im Bereich Video-Technik und Media-Applikationen.

Nach Gründung des ersten Internet-Magazins zu diesem Thema (videox.net, 1997), war er für fast alle namhaften Videofachzeitschriften dieser Zeit als freier Redakteur tätig, bevor er 2002 die Chefredaktion der Printmagazine "Videokamera-Objektiv" sowie "Digital Video" übernahm.

Seit 2006 hat Dr. Rudi Schmidts die Online-Chefredaktion von slashCAM.de übernommen, welches schon 2001 mit videox.net zusammengelegt wurde.

Google+

Die letzten News von Rudi Schmidts:
Universeller Codec-Baukasten - FFmpeg 4.0 ist da 23.April 2018
Neuronale Bildkompression anschaulich demonstriert 22.April 2018
Neuer Konfigurations-Guide zu DaVinci Resolve 15 21.April 2018
Large Format 4K-Cinema Kamera mit DIN A4 großem Sensor - LargeSense LS911 20.April 2018
Schnell und einfach zum eigenen 3D-Charakter 19.April 2018
Fraunhofer zeigt erste JPEG XS Implementierung auf der // NAB 2018 17.April 2018


Die letzten Artikel von Rudi Schmidts:
Editorials> RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG 18.April 2018
Mit ProRes RAW haben Apple und Atomos auf der NAB ein großes Fass aufgemacht, doch bei näherem Hinsehen gibt es noch einige offene Fragen und verhärtete Fronten.

Editorials> Die fetten Prime-Jahre sind vorbei 11.April 2018
Die letzten Jahre füllte sich der Markt der Cine Prime Optiken mit unnatürlich vielen Neueinsteigern. Doch wo kommt plötzlich das Optik Know-How her? Und wer soll all die neuen Optiken kaufen?

News> Neue CC-Funktionen u.a. für Adobe Premiere Pro und After Effects zur // NAB 2018 3.April 2018
Die NAB bedeutet auch immer neue Video-Funktionen in Adobes Creative Suite. Neu in Premiere Pro, After Effects, Audition und dem Character Animator sind diesmal ua. Color Match und Auto-Ducking (PP) sowie Master Properties (AE).

Test> Sony Alpha 7 III - Mehr als 4K-"Basis"-Videoqualität 21.März 2018
Die dritte “Basis”-Alpha 7 hat für Videofilmer erstaunlich viel zu bieten. Doch stimmt auch die Bildqualität beim Filmen?