Logo
/// News

Walter Murch: Sounds echt klingen lassen per "Worldizing"

[10:48 So,1.März 2020 [e]  von ]    

Heutzutage ist es für den Sounddesigner eines Films kein Problem, den spezifischen Hall eines Raumes, die Atmosphäre, nachträglich zu simulieren. Dank digitaler Technik kann so das Echo beliebiger Räume nachgebildet werden, damit der Soundeindruck dem Bild entspricht - auch wenn der Sound in Wirklichkeit erst nachträglich aus verschiedenen Quellen zusammen gemixt wurde.





Doch wie wurde das frühe mit analoger Technik gemacht, als nur ein simpler Echoeffekt erzeugt werden konnte und keine exakten Hallprofile für ganz unterschiedliche Räume wie etwa ein Saal, den Hof eines Wohnhauses, ein Treppenhaus oder etwa ein Stadium zur Verfügung standen? Nerdwriter erklärt in seinem Clip, wie der berühmte Cutter/Soundeditor und 3-fache Oscar-Gewinner Walter Murch (u.a. "Apocalypse Now", und "Der Pate") in den frühen 70er Jahren in George Lucas erstem Film "THX 1138" und danach in "American Graffiti" das Sounddesign revolutionierte mittels einer neuen Technik namens "Worldize".

"Worldize" bezeichnet eine eigentlich recht einfache Verfahrensweise, nämlich die Wiedergabe von Musik, Dialog oder anderen Sounds mithilfe einer tragbaren (Nagra-)Bandmaschine und Lautsprechern am realen Drehort und der Wiederaufnahme dieser Sounds - dann aber mit den spezifischen akustischen Charakteristiken des Raums. Beim finalen Abmischen der Aufnahmen kann der Sound-Designer dann die Originalsounds und die "Worldized"-Version für den optimalen Klang und Atmosphäre nach belieben mixen.




Bild zur Newsmeldung:
Murch-worldize

Link mehr Informationen bei www.youtube.com

  
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Bluboy    12:47 am 1.3.2020
Das Schlagzeug in Led Zepelins Whole Lotta Love wurde im Treppenhaus zur Tiegarage des Sherathon Hotels/Musikland Studio aufgenommen. Das dürfte inzwischen so 50 Jahre her sein...weiterlesen
pillepalle    11:52 am 1.3.2020
Ja, früher hat man bei Musikproduktionen auch öfter mal Lautsprecher in hallige Räume (z.B. ins Treppenhaus) gestellt um Halleffekte zu bekommen. Tarantino hat die Technik bei...weiterlesen
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildTypo, Warp und mehr: 5 neue Plugins in Red Giant Universe 3.2 hinzugekommen bildSound Devices: SD-Remote App zur Steuerung der portabler Profi Mixer-Rekorder


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 6.April 2020 - 15:09
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*