Red Dragon: mehr Dynamik, weniger Scarlet

// 11:07 Mi, 2. Jan 2013von

Gerade noch knapp vor Jahresende hat Red wie versprochen ein Testbild, das mit einem Dragon-bestücktem Epic-Prototypen aufgezeichnet wurde, aus dem Labor gezaubert. Das Chart demonstriert den beeindruckenden dynamischen Umfang des komplett neu entwickelten 6K Sensors; so scheinen tatsächlich etwas mehr als die anvisierten 16 Blendenstufen drin zu sein (wenn auch letztlich nicht unbedingt ganze 20, wie das Chart nahelegt). Das Bild soll lediglich als "Proof-of-concept" und nicht als Vorgeschmack auf die tatsächliche Bildqualität dienen, da beispielsweise das Debayering nur provisorisch umgesetzt wurde, ohne Schwarz-Kalibrierung, Off-set Korrektur uä.




Die Eigenschaften des Sensors übertreffen laut Jarred Land sogar die eigenen Erwartungen, was allerdings auch mit erheblichen Herausforderungen sowohl in der Herstellung und auch in der Integration in bestehende EPIC-Technologie einhergeht. Aus diesem Grund wird das Upgrade teurer als ursprünglich gedacht -- Zahlen wurden noch nicht genannt --, und ein Dragon-Upgrade für Scarlet wird es auch definitiv nicht geben. Statt dessen werden im Rahmen eines Umsteiger-Deals Scarlet-Besitzer auf eine Epic hochsatteln können.



Weitere Verbesserungen werden (wie gewohnt häppchenweise) von den Red-Chefs im Reduser-Thread angedeutet. So soll auch das Rauschverhalten deutlich besser sein als beim Mysterium-X (laut Jannard wurde der Noise gar halbiert), und zum Thema Sensorauslesung bzw. Global Shutter heißt es, dieser führe eh nur zu anderen Schwierigkeiten, und "as much as everyone thinks they want a global shutter they really just want the side-effects. We took things to a whole different level". Bis zur Marktreife wird es jedoch noch etwas dauern.


Leserkommentare // Neueste
j.t.jefferson  //  21:02 am 4.1.2013
Ich würde nur immer noch gerne wissen wie der Workflow bei SOny mit dem 4K Material sein wird, weil R3D ist eigentlich einer der Hauptgründe wieso ich die Red Cams mag. Weisst...weiterlesen
Thunderblade  //  18:06 am 4.1.2013
Natürlich ist die Scarlet eine gute Kamera. Aber die Konkurrenz schläft ja wie gesagt auch nicht. Die Sony F5 ist am gefährlichsten für die Scarlet...weiterlesen
j.t.jefferson  //  17:47 am 4.1.2013
Ich finde es lustig wie die Scarlet auf einmal als schlechte Kamera abgestempelt wird :) Mir persönlich fällt es einfachs schwer damit überhaupt schlechte Bilder zu machen bzw...weiterlesen
Ähnliche News //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash