Logo Logo
/// News

Panasonic GX7 - mit interessanten Neuigkeiten für Filmer

[18:51 Mi,31.Juli 2013 [e]  von ]    

bildÜber die Panasonic GX7, die morgen früh offiziell präsentiert wird, sind mittlerweile sehr viele glaubhafte Einzelheiten im Internet aufgetaucht, weshalb wir schon heute etwas detaillierter drüber berichten wollen. Inoffiziell wird diese MFT-Kamera wohl nicht wie die GH3 explizit für Videofilmer platziert, dennoch sind einige Funktionen in der Kamera vorhanden, die sie besonders interessant erscheinen lassen.

Zuallererst ist da der neu entwickelte 16 MP Sensor. Gerüchteweise ist ja der GH3-Sensor von Sony, während dieses Modell nun wieder eine Panasonic-Eigenentwicklung besitzt. Der GX7-Sensor soll eine eingebaute "Gamma-Control" besitzen, was vielleicht auf mehr Dynamik hinweisen könnte. Dazu soll die Kamera überhaupt keinen Anti Aliasing Filter verbaut haben. ISO geht diesmal bis 25600, kürzeste Belichtungszeit ist 1/8.000s und der Sensor besitzt eine mechanische Bildstabilisierung, ist also beweglich gelagert. Somit können auch Linsen (wie beispielsweise die Voigtländer-Modelle) stabilisiert werden. Besitzt ein MFT-Objektiv eine eigene Stabilisierung, so wird die Kamera Stabilisierung automatisch abgeschaltet. Es gibt also keine Stabilisierungs-Synergien. Leider ist noch nicht klar, ob der integrierte Bildstabilisator auch im Videomodus funktionieren wird, die geleakte, deutsche Pressemitteilung sagt dazu:



"Die Lumix GX7 ist die erste Lumix G mit integriertem Bildstabilisator im Gehäuse. Er schützt beim FOTOGRAFIEREN mit Objektiven ohne eigenen Bildstabilisator sicher vor verwackelten Bildern." Nachdem Konkurrent Olympus auch beim Filmen stabilisiert, bleibt jedoch noch etwas Hoffnung, dass dies nur eine ungenaue Formulierung ist. Bildstabiliserung beim Filmen mit schnellen Primes wäre nämlich ein ziemliches Killerfeature.

Echtes Begehren weckt auch die folgende Formulierung:

"Dank einer optimierten Ausnutzung im Pixel‐Mix profitieren auch Videoaufnahmen von den Verbesserungen des Sensors in puncto Empfindlichkeit, Schärfe und Klarheit des Bildes." Sollte Panasonic bei der Skalierung jetzt noch mehr Schärfe bei nach wie vor fast keinen Moirés hinbekommen, dann wäre das schon eine kleine Sensation. Schön ist auch, dass der Touchfokus beim Filmen funktioniert.

Focus-Peaking wurde ebenfalls integriert, die verfügbaren Videoformate sind in Europa 1920 x 1080/50p sowie 24p in AVCHD‐progressive‐ oder MP4. Es gibt volle manuelle P/A/S/M‐Kontrolle und der AF-Fokus kann beim Filmen aktiv sein, sowie sogar Objekte tracken. Dabei soll der Autofokus zu den schnellsten seiner Klasse gehören, mit 240 Bildern/s nachjustieren und auch bei wenig Licht sehr zuverlässig funktionieren.

Ohne Autofokus sollen bei elektronischem Verschluss bis zu 40 Bilder/s in Serie erreicht werden. Dank UHS‐I (Ultra High Speed I) SDXC/SDHC-Schnittstelle, könnte das vielleicht sogar für längere Clip-Sequenzen interessant werden.

Auch die sonstigen technischen Daten sind nicht zu verachten. Der nach oben klappbare Live-View-Sucher besitzt stramme 2,76 Mio Bildpunkte, der klappbare Touchscreen immerhin noch 1,04 Millionen. WLAN und NFC sind auch dabei, und die Bedienung klingt ebenfalls durchdacht:

"Zwei Einstellräder vorne und hinten an der Kamera dienen der schnellen und sicheren Einstellung – etwa von Zeit und BlendeBlende im Glossar erklärt bei manueller Vorwahl. Darüber hinaus ist eine neue Fn(Funktions)‐Registerkarte im Menü integriert, mit der insgesamt ausgewählte 9 Funktionen (5 im Register und 4 per Taste) aus insgesamt 40 möglichen Optionen schnell aufgerufen werden können."

Der Body alleine soll übrigens 999 Euro UVP kosten und ab Mitte September in Japan ausgeliefert werden.


  
[13 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Jan    20:19 am 25.9.2013
Ach so vergessen - der schwenkbare Sucher ist deutlich besser als der von der GH 3 ! VG Jan
Jan    21:30 am 24.9.2013
Hallo, ein was finde ich etwas komisch. Die Kamera wird trotzdem mit OIS Objektiv verkauft. Wenn das Original OIS Weitwinkelzoom auf der Kamera ist, kann man im Menü nur den...weiterlesen
Angry_C    18:24 am 4.8.2013
Naja, eben für Fotografie mit Optiken, die keinen Stabi besitzen. Der Gehäusestabi macht dann 3 Blenden gut, ist doch Super, oder nicht?
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDigitale Nachschärfung verstehen bildSigma - Revolution im Optikmarkt?


verwandte Newsmeldungen:
Panasonic:

Panasonic stellt videooptimiertes Lumix S Telezoom 70-300mm, 4.5-5.6 MAKRO OIS vor 18.Februar 2021
Canon EOS C70 und Panasonic Lumix BGH1 sind ab sofort Netflix zertifiziert 18.Dezember 2020
Panasonic: Neue Firmware für Lumix S1H/S1R/S1 und S5 bringt besseren AF und RAW-Output für S5 25.November 2020
Günstiges Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 85mm F1.8 4.November 2020
Panasonic: Neue Firmware für LUMIX S - u.a. mit besserem AF und S5 RAW-Output 4.November 2020
DC-BGH1 - Bringt Panasonic eine MFT Broadcast-Cine-Cam? 2.Oktober 2020
Panasonic: Neues kostenloses Tool macht Lumix Kameras zu Webcams 1.Oktober 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Panasonic

Video-DSLR:

Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer 23.Februar 2021
Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen 21.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Panasonic stellt videooptimiertes Lumix S Telezoom 70-300mm, 4.5-5.6 MAKRO OIS vor 18.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
Sony FX6 Zubehör: Shape stellt umfangreiche Rig-Optionen für die Sony FX6 vor 16.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Video-DSLR


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 28.Februar 2021 - 14:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*