Logo
/// News
Warum Kamerahersteller besser zuhören sollten…

Neue Imaging-Forschung: nachträglich und selektiv Zoomen

[11:30 Do,10.August 2017 [e]  von ]    

Interessant, jedoch eher für den Fotobereich relevant, ist eine im Rahmen der Siggraph vorgestellte neue Methode, um nachträglich die Brennweitenwirkung in einem Bild durch Algorithmen zu modifizieren. Dabei sollen sich auch multi-perspektivische Ansichten erstellen lassen, die auf einem natürlichen, optischen Weg nicht zu erreichen sind. Bei den Berechnungen wird grob gesagt eine Depth Map erstellt, also die Lage der Bildteile zueinander in der Raumtiefe ermittelt, woraufhin sich Vorder- und Hintergrundelemente relativ und unabhängig skalieren lassen. So ändert sich der Tiefeneindruck des dargestellten Raumes ähnlich wie bei der Verwendung von unterschiedlichen Objektivbrennweiten -- rückt der Hintergrund bei einer weitwinkligen Aufnahme in die Ferne und wirkt kleiner, so wird er bei Teleaufnahmen herangezoomt und groß. Diesen Effekt wollen die Forscher der University of California zusammen mit Nvidia-Entwicklern mit ihrem Verfahren nachträglich simulieren.


computational_zoom_beispiel


Für diesen "computational zoom" muß eine Fotoserie von einem Motiv gemacht werden bei gleichbleibender BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt, aber zu- oder abnehmender Entfernung zwischen Kamera und Motiv, um die Algorithmen mit genug unterschiedlichen (Größen-)Ansichten zu füttern. Daraufhin wird die Raumgeometrie geschätzt bzw. bestmöglich rekonstruiert. In Folge sollen sich die Bildteile neu arrangieren lassen, wie im Video gut zu sehen ist -- etwa kann ein Mensch im Vordergrund entzerrt, Bildteile aus der Mitte seitlich verschoben und ein Gebäude im Hintergrund herangeholt werden, was der Wirkung von unterschiedlichen Brennweiten in derselben Aufnahme entspräche. Genaueres zu der Herangehensweise und den Berechnungen läßt sich hier nachlesen.

Wie das letzte Beispiel im Video zeigt, läßt sich ein Verschieben des Hintergrunds prinzipiell auch mit einer Bewegtbildaufnahme mischen, hier eine freigestellte Person im Vordergrund.



computational_zoom


computational_zoom_skizze


Link mehr Informationen bei www.news.ucsb.edu

    
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildKorrigiertes HLG Firmware-Update v4.02 für Sony FS5 ist verfügbar bildFacebook Watch -- stärkerer Fokus auf Video-Shows


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2017

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
EYES
Specialsschraeg
17-22. Oktober / Braunschweig
Internationales Filmfest Braunschweig
20-21. Oktober / Hamm
5. Hammer Kurzfilmnächte
21-22. Oktober / Konstanz
Konstanzer KURZ.FILM.SPIELE
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.Oktober 2017 - 11:52
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*