Logo
/// News

Magix Video deluxe 2019 -- neue Schnittwerkzeuge und mehr

[13:03 Di,14.August 2018 [e]  von ]    

Das jährliche Update der Videoschnitt-Software Video deluxe bringt diesmal wieder Änderungen unter der Haube mit -- eine neue Basistechnologie inklusive voller CPU-Beschleunigung soll für eine stabilere und flüssige Bearbeitung auch in 4K sorgen. Die Intel GPU-Beschleunigung kam unseres Wissens bereits letztes Jahr für einen schnellen Export hinzu.

magix_VDL_2019


Auch im Schnittbereich gibt es Neues, ua. sollen sich die Timeline-Spuren nun frei umsortieren, löschen oder hinzufügen lassen. Ferner können Inhalte über einen Klick direkt und punktgenau in eine ausgewählte Zielspur importiert werden, sie landen dort an der Stelle, wo sich der Zeitmarker befindet. Anscheinend ist auch der J-L Schnitt sowie die Schnittfunktion "Objektinhalt verschieben" hinzugekommen, wie neulich schon in Magix Video Pro X.



Beim Export lassen sich nun auch nur einzelne Kapitel eines Projekts ausspielen. Der Effektbereich wurden neu gestaltet und soll intuitiver zu bedienen sein. Neu ist auch die Unterstützung vom Apple HEIF-Bildformat. Im Video deluxe Store können 20 neue Titelvorlagen hinzugekauft werden; für Nutzer der Premium-Version sind sie kostenlos per Gutschein erhältlich. Auch sind in dieser Version Vasco da Gama 11 HD Essential (Reiserouten-Animation), Effektblenden von proDAD VitaScene V3 LE sowie HitFilm Ignite Color: Cine für die Farbabstimmung enthalten (Gesamtwert: 367,99 Euro).

Die Preise staffeln sich wie üblich: Video deluxe 69,99 Euro, Video deluxe Plus 99,99 Euro, Video deluxe Premium 129,99 Euro, Video deluxe Control (Video deluxe Premium + Videoschnitt-Tastatur) 149,99 Euro. Wie sich die Versionen unterscheiden, sieht man am besten in diesem Vergleich.

magix_VDL_zielspurimport
Import auf Zielspur


VLD_Plus_Spurkontrolle
Spurenkontrolle


Link mehr Informationen bei www.magix.com

    
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSmallHD liefert endlich Focus OLED aus bildNVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor


verwandte Newsmeldungen:
MAGIX video deLuxe:

Magix Vegas Pro 16 ab sofort erhältlich - jetzt u.a. mit HDR, Bezier und Stabilizer/Tracking 28.August 2018
Magix Video Pro X Update -- beschleunigter und mit neuen Schnittwerkzeugen 29.Mai 2018
Neues bei MAGIX Video deluxe - käufliche Effekte und Intel GPU-Beschleunigung 5.September 2017
Magix Vegas Pro 15 ist da 28.August 2017
Magix Video Pro X mit LUT-Unterstützung und neuen Effekten 9.Mai 2017
Magix Vegas Pro 14 vorgestellt mit ua. ProRes und HEVC Support // Photokina 2016 20.September 2016
Magix Video deluxe Update mit mehr 360° Fähigkeiten, Lookabgleich und OpenFX 27.August 2016
alle Newsmeldungen zum Thema MAGIX video deLuxe

Videoschnitt:

Magix Vegas Pro 16 ab sofort erhältlich - jetzt u.a. mit HDR, Bezier und Stabilizer/Tracking 28.August 2018
Neue Nvidia Gamer-Grafikkarten auch für Videobearbeitung: RTX 2070 und RTX 2080 (Ti) 21.August 2018
Corel Pinnacle Studio 22 ua. mit neuer Farbkorrektur 17.August 2018
Neue Version von Avid MediaCentral ist jetzt ganz in der Cloud 31.Juli 2018
Verbessertes En- und Decoding: Updates für Adobe Premiere Pro (12.1.2) und After Effects (15.1.2) 19.Juli 2018
Avid Media Composer 2018.7 mit neuer Live Timeline und 16K-Unterstützung 13.Juli 2018
Kollaborations-Software Frame.io mit neuen Foto/Grafik Review Tools 16.Juni 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Videoschnitt:
Cooke Anamorphic Full Frame Plus
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
Frage - passende Hardware (Notebbook) für HD Videoschnitt
Neuer Patch für VDL.Akt.Version 18.0.1.207
Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018
Final Cut Pro 6 + Blackmagic Decklink HD Extreme 3 + Sony EX1 Anschluss an Mac
Premiere CS6 wird langsam
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt

MAGIX video deLuxe:
Magix Vegas Pro 16 ab sofort erhältlich - jetzt u.a. mit HDR, Bezier und Stabilizer/Tracking
Magix Video deluxe 2019 -- neue Schnittwerkzeuge und mehr
Video deluxe 15 Premium-> Image brennen NOK
Magix Video Pro x Programmsicherung
Magix Video easy TerraTec Edition
Magix Video Pro X Update -- beschleunigter und mit neuen Schnittwerkzeugen
Magix VDL 2016 lädt keine .mov Datei ohne Ton
mehr Beiträge zum Thema MAGIX video deLuxe


Archive

2018

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.September 2018 - 21:15
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*