Logo Logo
/// News

GoPro Hero 6 Black: 4K mit 60fps, FullHD mit 240 fps, H.265/HEVC und höhere Bitrate

[19:42 Do,28.September 2017 [e]  von ]    

GoPro hat heute, wie schon länger angekündigt und geteasert, die neue Version 6 der Actioncam Hero vorgestellt. Die GoPro Hero 6 Black besitzt das gleiche Gehäuse wie der Vorgänger und ist somit in bis zu 10 Meter Tiefe wasserdicht und kompatibel mit dem Zubehör der Hero 5.

Die wichtigste Neuerung befindet sich im Inneren der neuen Kamera: statt des Ambarella Chips arbeitet jetzt ein eigens entwickelter Bildprozessor namens GP1 und ermöglicht höhere Bildraten (4K mit 50/60 Bildern pro Sekunde und FullHDFullHD im Glossar erklärt mit 240 fps - doppelt so viele wie die Hero 5 Black) und soll eine bessere (Lowlight-)Bildqualität sowie einen deutlich verbesserten Dynamikumfang liefern.



Der neue Chip soll auch den automatischen Schnitt mithilfe der vor 2 Monaten eingeführten neuen GoPro QuikStories App verbessern, welcher verschiedene (Bild-)Daten nutzt, um per Machine Learning Algorithmus Highlight-Clips zusammenzuschneiden. Er ermöglicht es der Kamera, visuelle Szenen und Sensordaten für verbesserte automatisierte QuikStories zu analysieren.

hero6
GoPro Hero 6 Black


Die Bildqualität der Videos dürfte durch die erstmalige Nutzung des effektiveren H.265/HEVC Codecs (neben der Möglichkeit H.264/AVC zu verwenden) und die im Protune-Modus von 60 auf 78 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt erhöhte Bitrate deutlich besser sein als bei der Hero 5 Black. Außerdem verbessert sein soll auch die Bildstabilisierung und die kabellose Übertragungsgeschwindigkeit der Videos per WLAN - sie soll jetzt per 5 GHz bis zu dreimal schneller erfolgen. Neu ist der (nur digitale, also die Bildqualität mindernde) Touch ZoomZoom im Glossar erklärt mit dessen Hilfe per Berührung auf dem Bildschirm ins Bild gezoomt werden kann.

Die weiteren Features sind die der Hero 5 Black: eine (verbesserte) Sprachsteuerung (die Hero 6 Black kann jetzt auch per Stimme geweckt werden), HDR- und RAW-Photos, GPS, Beschleunigungssensor und Gyroskop, WLAN und Bluetooth Support sowie USB-C und MicroHDMI Ports. Die Hero 6 Black ist kompatibel mit der Karma Drohne, dem Gimbal Karma Grip und anderen GoPro-Mounts.

Die GoPro Hero 6 Black ist ab sofort erhältlich und kostet rund 570 Euro und ist damit rund 200 Euro teurer als der Strassenpreis des Vorgängermodells Hero 5 Black - ein gewagter Preis für ein doch im Kern recht kleines Update (sollte die Bildqualität durch den neuen Bild-Chip nicht wesentlich besser sein). Das Bundle mit der Karma Drohne kostet rund 1.500 Euro. Hier ein Vergleich der technischen Daten der aktuellen GoPro Kameras.




Link mehr Informationen bei shop.gopro.com

  
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rush    21:23 am 28.9.2017
HEVC soll ja durchaus effizienter arbeiten.... Würde also erstmal abwarten was letzten Endes auf der Speicherkarte landet. Ich finde eher das Preisschild ziemlich sportlich...weiterlesen
Roland Schulz    21:17 am 28.9.2017
UHD 60p mit 78Mbps - bei ner ACTIONcam?!?!?! Bei 150Mbps hätte ich ok gesagt...
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildMessevideo: IO 4K PLUS von AJA - Thunderbolt 3, In-Outs, Software, Funktionen etc. // IBC 2017 bildFirmware Update für GoPro Karma Drohne bringt neue Flugmodi


verwandte Newsmeldungen:
Actioncam:

Neue GoPro Labs Firmware bringt Kamerabewegungsauslöser und viele Verbesserungen 13.Januar 2021
GoPro: Neue robuste Fernbedienung und Firmwareupdates für Hero9, Hero8 und MAX 18.Dezember 2020
Die GoPro Hero 9 ist offiziell mit 5K-Sensor, kräftigerem Akku und neuem Lens Mod 16.September 2020
Gerüchte um GoPro Hero 9 Black: Farbiges Frontdisplay und 20 Megapixel Sensor 9.September 2020
Jetzt auch für Windows-Anwender: GoPro HERO8 Black Actioncam als Webcam nutzbar 30.August 2020
Auch GoPro Hero 8 Black als Webcam nutzbar 10.Juli 2020
GoPro Labs: Neue Funktionen und Scripting für die GoPro Hero 8 Black 7.Juni 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Actioncam

Codecs:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Vidiu Teradek X: Kompakter Streaming H.264-Encoder 30.Januar 2021
Media Composer 2020.12 ist verfügbar - jetzt mit HEVC/H.265 23.Dezember 2020
Neue Firmware für Nikon Z7 und Z6 bringt 4K BRAW-Aufnahme per Blackmagic Assist 12G Rekorder 20.Dezember 2020
Blackmagic RAW Speedtest auf Apples M1 (MacBook Pro 16GB) 19.November 2020
Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra 17.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen 21.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer 17.Februar 2021
Atomos NinjaV Update 10.61 bringt Zeitraffer und HDMI/SDI-Crosskonvertierung 14.Februar 2021
Neues Ninja V Pro Kit von Atomos erhältlich 11.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 28.Februar 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*