Logo
/// News

Eizo Coloredge CG3146: DCI 4K HDR Referenzmonitor mit Kolorimeter und 12G-SDI

[09:39 Do,5.März 2020 [e]  von ]    

Eizo hat mit dem neuen Eizo Coloredge Prominence CG3146 Referenzmonitor den Nachfolger des Ende 2017 erschienenen CG3145 vorgestellt. Die größten Neuerungen sind der neue, integrierte Sensor zur Farbkalibrierung (Kolorimeter) und die Erweiterung der Schnittstellen um SDISDI im Glossar erklärt In- und Ouputs.



Wie schon sei Vorgänger, nutzt der CG3146 ein 31.1 Zoll großes 10-Bit IPS-Panel mit einer DCI-4K Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln, 60 Hz BildwiederholrateBildwiederholrate im Glossar erklärt, einer Helligkeit von 1.000 nits und einem Kontrast von 1.000.000:1, welches den professionellen DCI-P3 Farbraum zu 99% darstellen kann.

Die Interfaces des Eizo Coloredge CG3146 umfassen jetzt BNC (12G/6G/3G/HD-SDI), 3 x BNC (3G/HD-SDI), einen DisplayPort und einen HDMIHDMI im Glossar erklärt Eingang sowie für alle BNC Ports entsprechende durchgeschliffene Ausgänge. Außerdem bietet der CG3146 einen USB 3.1 Gen1 Hub mit drei Ports. Die HDMI- und DisplayPort-Eingänge des Monitors unterstützen DCI 4K bei 60p, der HDMI-Eingang 12-Bit 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt bei 50/60p und der DisplayPort-Eingang bis zu 10-Bit 4:4:44:4:4 im Glossar erklärt bei 50/60p.

CG3146-zwei
Eizo Coloredge Prominence CG3146


Das eingebaute Kolorimeter - laut Eizo das weltweit erste in einem 4K HDR Referenzmonitor - verschaffte dem CG3145 die Fähigkeit, per Farbkalibrierung Eizos ColorNavigator 7 Software stets exakte Farben darzustellen. Die Ergebnisse der Kalibrierung werden direkt auf dem Monitor gespeichert.

Zwei GammaGamma im Glossar erklärt Kurven werden für die HDR Darstellung genutzt, nämlich die HLG (Hybrid Log-Gamma) und die PQ (Perceptual Quantization). HLG ist optimiert für die Live Fernsehübertragung und die PQ Kurve entspricht der menschlichen Wahrnehmung von Farbe und Helligkeit. Weitere Features sind: Farb Presets (BT.2020, BT.709, DCI-P3, PQ_BT.2100, PQ_DCI-P3, HLG_BT.2100, Calibration und SYNC_SIGNAL), Luminance Warning, 4K ZoomZoom im Glossar erklärt und BT.709 Out of Gamut Warning.

CG3146-SDI
Eizo Coloredge Prominence CG3146 SDI-Ports


Eizo stellt HDR nicht wie andere Hersteller mittels Local Dimming (also verschiedenen Helligkeitsfeldern der Hintergrundbeleuchtung) oder Auto Brightness Limiter (oft bei OLED Monitoren eingesetzt) dar, sondern nutzt ein spezielles zweischichtiges LCD-Panel, welches das Hintergrundlicht auch bei großer Leuchtstärke effektiv abdunkeln und so hohe Kontraste darstellen kann.

Der Eizo Coloredge Prominence CG3146 soll ab April 2020 erhältlich sein (inklusive Lichtschutzblende), der Preis ist noch nicht bekannt - das Vorgängermodell CG3145 jedenfalls lag zu seinem Marktstart bei rund 40.000 Euro.

Link mehr Informationen bei www.eizoglobal.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildZacuto schrumpft Cine Recoil Schulter-Rigs zu ACT Recoil für DSLM/DSLRs bildDaVinci Resolve 16.2 bringt neue Fairlight Features und kostenlose Foley-Bibliothek


verwandte Newsmeldungen:
Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras 3.April 2020
Verringert 4K-Crop für Canon R -- neuer 0.71x Metabones Speedbooster Canon EF auf RF 30.März 2020
Mehr Infos zur Canon EOS R5 -- Dual Pixel CMOS AF auch im 8K-Modus 13.März 2020
Eizo CS2740: professioneller 4K 27" 10-Bit Monitor mit 99% AdobeRGB und Farbkalibrierung in 90 Sekunden 12.März 2020
Leica S3 Mittelformatkamera: DCI-4K 4:2:2 Videoaufnahme mit voller Sensorfläche 8.März 2020
Firmware 2.0 für Sigma fp Kamera bringt CinemaDNG mit 120fps 4.März 2020
4K vs 8K: Wer erkennt den Unterschied? Versuch gibt Antwort 3.März 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Formate:
Sony HDR-CX305e: HDMI defekt
Panavision: 11 neue Primo Artiste Primes für 8K DXL Kamera
Cutter für Youtube Projekt gesucht
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2020

April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 6.April 2020 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*