Logo Logo
/// 

nochmal Sony DCR-HC30 vs DCR-HC40



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Joerg Wienand:


Hallo,

ich bin's schon wieder. Mein Camcorderkauf befindet sich kurz vor dem
Abschluss. Ich habe mir jetzt mal die Canon MV6iMC und die Sony DCR-PC109E
im Laden angeschaut und in die Hand genommen. ;-)
Die haben mir beide nicht gefallen. Irgendwie liegen die Hochkantkameras
nicht gut in der Hand. Da nuetzt es auch Nichts, wenn sie etwas schicker
aussehen.
Bei der Sony z.B. hatte ich immer einen Finger auf dem Mikrofon liegen. Auch
bei der Canon musste ich erstmal meine Finger zurechtruecken, damit ich
einigermassen an die Bedienelemente rankam.

Sehr gut gefallen hat mir hingegen die Sony DCR-HC40. Die lag super in der
Hand. Das haette meine Kamera werden koennen, wenn ich nicht auf der
Sony-Webpage das naechst kleinere Modell die DCR-HC30 entdeckt haette.

Jetzt frage ich mich, ob die marginalen Unterschiede der HC40 im Vergleich
zur HC30 den Aufpreis von ca. 90EUR rechtfertigen.

Pro HC40:
* 14 BitBit im Glossar erklärt DXP (;was immer das ist)
* 1M statt 800k PixelPixel im Glossar erklärt CCDCCD im Glossar erklärt (;1/5" statt 1/6")
* Burst-Aufnahmen moeglich (;Fotos)
* Bildgröße: Max. 1152×864 statt 640x480
* Präzisions-Digital ZoomZoom im Glossar erklärt (;Keine Ahnung was das ist, aber Digital ZoomZoom im Glossar erklärt ist
eh' nicht so interessant, oder? Obwohl sich ein Video am PC ja nicht so
leicht vergroessern laesst wie ein Foto)

Pro HC30:
* Mindestbeleuchtung 5 statt 7 Lux (;den 0 Lux SuperNightMode haben beide
Kameras)
* 6mm kleiner in der Hoehe
* weniger Stromverbrauch (;120 Min Aufnahmedauer statt 100 Min)
* geringeres Gewicht 380g statt 400g
* 90EUR guenstiger

sonstige Unterschiede (;da hab' ich keine Ahnung was besser ist):
Lichstaerke des Objektives: 1,7?2,3 (;HC30), 1,8-2,3 (;HC40)
Brennweite (;mm): 2,3?23 (;HC30), 3,2-32 (;HC 40)

Fuer die HC40 spricht der hochaufloesendere Chip, und die Tatsache, dass
dieser auch bei Fotos richtig genutzt werden kann (;auch wenn ich nicht
vorhabe die Fotofunktion intensiv zu nutzen).
Fuer die HC30 spricht die hoehere Lichtempfindlichkeit, der geringere
Stromverbrauch und das geringere Gewicht.

Ich habe leider keine Ahnung wie schwer die Vorteile im echten Leben zu
gewichten sind. Ich hoffe, ihr koennt mir da weiter helfen.

Gruss, Joerg




Antwort von Stephan Elsner:

Joerg Wienand wrote:

> Fuer die HC40 spricht der hochaufloesendere Chip, und die Tatsache, dass
> dieser auch bei Fotos richtig genutzt werden kann (;auch wenn ich nicht
> vorhabe die Fotofunktion intensiv zu nutzen).
> Fuer die HC30 spricht die hoehere Lichtempfindlichkeit, der geringere
> Stromverbrauch und das geringere Gewicht.
>
> Ich habe leider keine Ahnung wie schwer die Vorteile im echten Leben zu
> gewichten sind. Ich hoffe, ihr koennt mir da weiter helfen.

Ich glaube das tagslichttaugliche Display der HC-40 (;das die HC-30
meines Wissens nicht hat) und der "echte" 16:9 Modus verbunden mit der
(;lt. Testbericht) besseren bildqualität aufgrund der Ausnutzung des
höherauflösenden Chips den Mehrpreis rechtfertigen.

Mich würde mal Interessieren wie die Eigengeräusche dieser Kameras
tatsächlich sind, nach den "Bewertungen" auf diversen
Preisvergleichs-Seiten sollen sie ja ziemlich drastisch sein, kann
jemand ein weniger subjektives Statement dazu abgeben?

/Stephan




Antwort von Ralf Fontana:

Joerg Wienand schrieb:

>Jetzt frage ich mich, ob die marginalen Unterschiede der HC40 im Vergleich
>zur HC30 den Aufpreis von ca. 90EUR rechtfertigen.

>Pro HC40:
>* 14 BitBit im Glossar erklärt DXP (;was immer das ist)

keine Ahnung

>* 1M statt 800k PixelPixel im Glossar erklärt CCDCCD im Glossar erklärt (;1/5" statt 1/6")

Das ist kein Pro sondern ein Contra. Der CC

>* Burst-Aufnahmen moeglich (;Fotos)

Völlig unintressant. DigitalPhotos mit 1 Megapixel willst Du nicht
wirklich betrachten.

>* Bildgröße: Max. 1152×864 statt 640x480

s.o.

>* Präzisions-Digital ZoomZoom im Glossar erklärt

Erfindet die nicht vorhandenen PixelPixel im Glossar erklärt noch viel zuverlässiger als der
Hochleistungs-Zoom des Vorgängermodells hinzu.

>(;Keine Ahnung was das ist

Der Versuch Dich zu verscheißern.

>, aber Digital ZoomZoom im Glossar erklärt ist eh' nicht so interessant, oder?

Doch doch, wenn man darauf steht zu raten ob der Makroblock 8*16
rechts unten Tante Elfriede oder Onkel Erwin ist macht das schon Sinn.
Kann in Ostfriesland an verschneiten Winterabenden zu einem enorm
erfolgreichem Familienspiel mutieren.

>Pro HC30:
>* Mindestbeleuchtung 5 statt 7 Lux (;den 0 Lux SuperNightMode haben beide
> Kameras)

Der Unterschied ist zu gering als das ich ihn bemerken würde. Zumal
die Angaben nur auf dem Papier stehen.

>sonstige Unterschiede (;da hab' ich keine Ahnung was besser ist):
>Lichstaerke des Objektives: 1,7?2,3 (;HC30), 1,8-2,3 (;HC40)
>Brennweite (;mm): 2,3?23 (;HC30), 3,2-32 (;HC 40)

Ich habe leider nie das Interesse aufgebracht um mir mal zu merken wie
diese Angaben zu lesen sind - aber sie sind wichtig. Darüber solltest
Du mit den Leuten die sich mit sowas auskennen mal reden. Ein paar der
Regulars hier dürften dazu gehören.

--
Big Brother in RTL II ist langweilig,
Big Brother in BRD ist viel spannender.









Antwort von Stephan Elsner:

Ralf Fontana wrote:

>>* Präzisions-Digital ZoomZoom im Glossar erklärt
>
>
> Erfindet die nicht vorhandenen PixelPixel im Glossar erklärt noch viel zuverlässiger als der
> Hochleistungs-Zoom des Vorgängermodells hinzu.

Ich habe gelesen, daß der HC40 im Normalfall aus mehreren CCD-Pixeln
(;aus einer 8x8 Matrix) ein DV-Pixel generiert.

der "Präzisions-Digital-Zoom" könnte bedeuten, daß die Chip-Mitte 1:1
die PixelPixel im Glossar erklärt erzeugt, was einen Bildausschnitt bedeuten würde, ohne
Informationen zu interpolieren.

Wänn das so wäre würde es schon Sinn machen...

/Stephan





Antwort von Ralf Fontana:

Stephan Elsner schrieb:

>>>* Präzisions-Digital ZoomZoom im Glossar erklärt

>> Erfindet die nicht vorhandenen PixelPixel im Glossar erklärt noch viel zuverlässiger als der
>> Hochleistungs-Zoom des Vorgängermodells hinzu.

>Ich habe gelesen, daß der HC40 im Normalfall aus mehreren CCD-Pixeln
>(;aus einer 8x8 Matrix) ein DV-Pixel generiert.

Um aus einer 8*8 Matrix ein DV-Pixel zu generieren bräuchte man zuerst
einmal die 8*8d PixelPixel im Glossar erklärt pro DV-Pixel. Ein DV-Bild hat 720*576 Pixel
(;wenn die Video-FAQ nicht fehl informiert), das sind rund 414 TPixel.
Das mal 64 ergibt rund 26 Mpixel.

Wieviele PixelPixel im Glossar erklärt hat noch gleich das Modell von dem wir gerade reden?

>der "Präzisions-Digital-Zoom" könnte bedeuten, daß die Chip-Mitte 1:1
>die PixelPixel im Glossar erklärt erzeugt, was einen Bildausschnitt bedeuten würde, ohne
>Informationen zu interpolieren.

>Wänn das so wäre würde es schon Sinn machen...

Wenn der Chip wenigstens die vierfache Anzahl PixelPixel im Glossar erklärt hätte könnte man
darüber nachdenken ob die Ingenieure sowas hinbekommen haben. De Fakto
ist Digitalzoom bisher einfach nur der geistige Dünnschiss der
Marketingabteilung. (;*)

(;*) Die als erstes an die Wand gestellt geworden haben gewird nachdem
die große Revolution gekommen haben sein ist.

--
Big Brother in RTL II ist langweilig,
Big Brother in BRD ist viel spannender.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony DCR-HC30 oder HC32?
Camcorder: Sony DCR-HC40 vs. Panasonic NV-GS120EG
Kaufempfehlung: Sony DCR-PC1000E oder Sony DCR-HC90E
Sony DCR PC 5e
Sony DCR-PC1E C:32:11
Sony DCR PC5 E
Sony DCR-TRV19E
Sony DCR PC 5E Speicherchip
Sony DCR pc101: AV-in defekt?
Digicam Sony DCR PC5
DV Out bei Sony DCR-TRV210E
Digital Handycam Sony DCR PC 5
SONY DCR HC14E DV IN -Hilfe-
Canon MV6iMC vs. Sony DCR-PC109E
Ersatz-Akku f. Sony DCR-PC7E
USB Streaming Sony DCR-HC14E
Camcorder: Sony DCR PC 107 vs HC 20 vs TRV 12
Software-CD für Sony DCR-TRV140E
Sony DCR-TRV80E Auflösung (Newbie)
Kauftipp/Erfahrung: Sony DCR-TRV145
Belichtungsautomatik bei Sony DCR-TRV 60
Gebrauchte SONY DCR-TRV210e D8 kaufen?
Feuchtigkeitsmeldung bei Sony DCR-PC6E
Sony DCR VTR Kauf, aber welche?
Camcorder Sony Dcr-hc17e Datenübertragung MacBook
Videos übertragen von Sony DCR-HC14E

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom