Logo Logo
/// 

Xavcs Problem - 4k gefilmt - aber nun nur 720p auf speicherkarte



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony-Forum

Frage von Dominikmayer:


Hallo zusammen.
Ich habe folgendes Problem. Ich hab mir eine sony a7s Mark2 ausgeliehen. Ich hab 4k 30 frames mit xvacs eingestellt.
Nun beim runterladen von der speicherkarte auf pc stelle ich fest, daß es nur 720p aufnahmen sind. :-(
Versteh ich da was falsch? Er zeigt mir unter Eigeschaften im Ordner 30gb an. Wenn ich aber die Dateien markiere und auf Eigenschaften klicke ... sagt er es sind nur 8gb. Das sind mehrere Ordner. Teilweise nix drin.
Zu den Clips die ich nur über Quick time öffnen kann , gibt es noch eine open Office Datei. Was muss ich den mit dieser machen.
Kann das sein das mit dieser zusätzlichen Datei das ganze größer wird ( von der Auflösung her. ) bzw. Wie geh ich da vor. (Workflow)
Meine letzte Rettung dieses forum. Ich find zu diesem Thema irgendwie nichs. Vieleicht kann mir ja jemand weiterhelfen bzw. Mir nen Tipp geben was ich falsch mach. Vielen dank schon mal. Und Schöne grüße.
Dominik



Antwort von Alf_300:

Vielleichtr hast Du die falsche Speicherkarte, dann wird zwar im Menü Xavcx abgezeigt, aber in einem dem Formst aufgezeichnet das vorher eingestellt war.



Antwort von CameraRick:

Bist Du sicher, dass Du den richtigen Ordner erwischt hast?

Was für 720p ist es denn, welche FPS?








Antwort von Dominikmayer:

Hallo, vielen Dank für die schnellen Antworten.

Also ich hatte vorher den shogun dran. 4k 30f.
Nach einiger Zeit hab ich den shogun abgesteckt und so weiter gefilmt.
Ich hatte ne 64GB 280mbs san disk speicherkarte drin. SDXC.
reicht eigentlich aus.

Ich versteh nicht warum er plötzlich 720p aufzeichnet.
Und warum der eine Ordner 8gb hat wo die Clips drin stecken.
Und der andere der leer aussieht, hat plötlich 30gb.

Muss ich die Aufnahmen umwandeln?
Damit sie die volle Qualität haben? 720p - zu 1080p.
Ich denk ehrlich gesagt ... dass das nicht geht. (so ein Schmarn)
Aber nicht das man doch was umwandeln muss.

Aber ich film sonst mit der GH4. Kein Plan mit der Sony.

Vielen Dank.



Antwort von Dominikmayer:

720p 30fps hat der clip.
sollte aber 1080p1080p im Glossar erklärt bzw. 4k 30fps sein. Die Grundeinstellung bevor ich ihn vom Shogun abgesteckt hab war 4k 30fps.



Antwort von Jott:

Dann hast du dich halt irgendwo verheddert und in 720p aufgenommen.

"Aber ich film sonst mit der GH4. Kein Plan mit der Sony."

Lern draus - man filmt doch nicht ohne kurzen Workflowtest mit geliehenen Kameras, von denen man "keinen Plan" hat und die vom Vormieter komplett vergurkt sein können.



Antwort von dosaris:


Muss ich die Aufnahmen umwandeln?
Damit sie die volle Qualität haben? 720p - zu 1080p.

durch's re-encoding nach 1080 wird die Qualität schlechter, nicht besser.

Aber was soll's?

entweder neuer Dreh od auf 1080 hochskalieren, wenn es einheitlich sein soll.
Andere Möglichkeiten gips nich



Antwort von Bergspetzl:

die Chance das es Proxies sind ist bei der A7Sii wahrscheinlich nicht möglich, oder?

Hast du die Originalkarte noch und wie hast du importiert? Mal Catalyst ausprobiert?



Antwort von WoWu:

Geh mal mit ClipWrap auf den 30 GB Ordner.
Vermutlich kann Dein NLE das XAVC nicht öffnen, weil proprietäre Daten enthalten sind, die vorher abgestreift werden müssen.
Eine Kamera legt kein File von der Grösse an, wenn nichts drin ist.
Kann also gut sein, dass das nur das alte XAVC kompatibilitäts Problem ist.



Antwort von Axel:

Der Ordner mit XAVC heißt "M4ROOT". Im "AVCHD" - Ordner könnten parallele Proxies sein, man kann das so einstellen. Open Office Dateien (".odt") befinden sich nicht auf der Karte. Die zu den jeweiligen XAVC-Dateien gehörigen XMLs (in >PRIVATE >M4ROOT >CLIP) werden jedoch fälschlicherweise auch bei mir als mit Open Office zu öffnen angezeigt (alternativ: TextEdit). Ihr Vorhandensein zeigt, dass auch die ".MP4's" existieren. Quicktime 10 kann sie öffnen. Das für Windows zuletzt unterstützte (und nun obsolete) Quicktime 7 vermutlich nicht.

Ich stimme Bergspetzl zu: lade dir das kostenlose Catalyst Browse von Sony und navigiere zu der Karte. Wenn sie da sind, wird es die Clips zeigen.

Irgendwo habe ich im Hinterkopf, dass man mit externer 4k-Aufzeichnung über HDMIHDMI im Glossar erklärt auf der Karte kein 4k mehr aufzeichnen kann, aber das kann falsch sein ...



Antwort von Dominikmayer:

Hallo zusammen,

das wars... ihr hattet recht. Daten sind da!!!! :-) Ihr seit Spitze. :-)
Fehlersuche durch euch erfolgreich.
Mit dem Program zeigt er alles an. Ich weiß nicht was da los war.
Ist egal..... ich hab jetzt alle Daten. Bin ich froh.
Ich kontrolliere eigentlich immer alles an der Cam. Deswegen hats mich so gewundert.

Bergspetzl, Wolfgang und Axel---> super Hilfe.
Solche Leute braucht ein Forum.
Ich hoffe ich hab keinen Vergessen.
An die anderen natürlich auch vielen Dank.

Super schnell habt ihr reagiert ;-)

Beste Grüße




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Event mit flimmernden Licht gefilmt, was nun?
Clips ruckeln - Aber nur auf externem Monitor am selben Rechner?!
Youtube 720p Problem
Import von Medien-Dateien nur von Kamera-Speicherkarte möglich
Premiere Pro - Uhd Material auf 720p skalieren - Wo ist mein Denkfehler?
Speicherkarte voll - kein Zugriff auf Datei
Clips übereinander, aber nur eine Audio-Spur!
Gerüchte um eine Canon EOS R6: Nur 4K Video aber bessere Bilddynamik als die R5?
1.480 MB/s Schreibgeschwindigkeit aber (vorerst) nur in 128 GB: Sony CFexpress Karte CEB-G12
Hilfe: DVD von DVB gebrannt, aber Track-Problem
Oscar-Regeln bleiben unverändert -- auch, aber nicht nur gestreamte Filme weiterhin zugelassen
DVD auf Laptop laeuft aber nicht auf Panasonic
AVC H.264 (XAVCS) /HVEC H.265 Konvertierungs Qualität ???
Flying Clipper, erster 70mm Film in DE - nun auf UHD
Problem mit DVBViewer, nur noch 5 Sender
Media Player Classic: nur ein Problem
Problem mit Powerdirector 14, statt Ton nur Brummen
DaVinci Resolve 16 Problem - Nur Ton- keine Bildspur
Vom Videorecorder auf PC-TV-Karte: Nur SW-Bild über Scart-auf-SVideo
kopierte DVD (CloneDVD) läuft nur auf dem PC nicht auf externen Playern
Problem: AVI & MPEG-Videos nur mit 16 Farben und horizontal flipped
DVD nicht synchron auf DVD Player, aber auf PC (mit VLC....)
VHS auf DVD Aber wie..???
Der Umstieg auf DVD. Aber wie?
Film müsste auf DVD passen, ABER...
Game of Thrones - so haben sie es gefilmt

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. Juli - 31. Dezember /
Shorts at Moonlight online
21. Juli - 7. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
alle Termine und Einreichfristen