Logo Logo
/// 

Wie korrekt 2 Mpeg-Dateien zusammenfügen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Jürgen Jänicke:


Hallo, ich habe folgendes Problem:
2 MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Dateien je ca. 800 MB groß sollen zusammengefügt werden. Da
zusätzlich je ein Stück vom Anfang weggeschnitten werden soll, gehe ich
fogendermaßen vor:
-Demuxen mit ProjectX
-Schneiden beider Teile mit Mpeg2Schnitt und somit erstellen je *einer*
Video und Audiodatei. (;Größe insgesamt ca.1.5GB)
-Authoren mit IfoEdit
Wo liegt mein prinzipieller Fehler? PowerDVD und auch Nero Show Time
erkennen als Größe nur den 1. Teil der beiden Filme. Ein Abspielversuch
endet auch nach dem 1.Teil. Der 2. Teil ist den Playern nicht zu entlocken.
Alternativversuch: Die mit Mpeg2Schnitt erstellten Dateien einlesen in NVE3,
per 'Film erstellen' beide Teile zusammenfügen und auch die beiden
Audiodateien mit dazu packen - selbiges negatives Ergebnis!
Zusatzinfo: Versuchsweises demuxen mit TMPEnc brachte auch kein besseres
Ergenbis.
Wo steckt also das Problem?
Danke
Viele Grüße Jürgen






Antwort von Josef Moellers:

Jürgen Jänicke wrote:
> Hallo, ich habe folgendes Problem:
> 2 MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Dateien je ca. 800 MB groß sollen zusammengefügt werden. Da=

> zusätzlich je ein Stück vom Anfang weggeschnitten werden soll, gehe=
ich
> fogendermaßen vor:
> -Demuxen mit ProjectX
> -Schneiden beider Teile mit Mpeg2Schnitt und somit erstellen je *einer*=

> Video und Audiodatei. (;Größe insgesamt ca.1.5GB)
> -Authoren mit IfoEdit
> Wo liegt mein prinzipieller Fehler? PowerDVD und auch Nero Show Time
> erkennen als Größe nur den 1. Teil der beiden Filme. Ein Abspielver=
such
> endet auch nach dem 1.Teil. Der 2. Teil ist den Playern nicht zu entloc=
ken.
> Alternativversuch: Die mit Mpeg2Schnitt erstellten Dateien einlesen in =
NVE3,
> per 'Film erstellen' beide Teile zusammenfügen und auch die beiden
> Audiodateien mit dazu packen - selbiges negatives Ergebnis!
> Zusatzinfo: Versuchsweises demuxen mit TMPEnc brachte auch kein bessere=
s
> Ergenbis.
> Wo steckt also das Problem?

Keine Ahnung, ich habe aber einmal zwei DVB-S-Aufnahmen mit einer
Instanz von ProjectX geschnitten und ge-demux-t (;ergab eine m2v und
eine mpa) und dann mit mplex/dvdauthor/growisofs auf DVD gebrannt.
Ergab einen Film.
Alles unter PinguOS.

--
Josef Möllers (;Pinguinpfleger bei FSC)
If failure had no penalty success would not be a prize
-- T. Pratchett





Antwort von Alan Tiedemann:

Jürgen Jänicke schrieb:
> Hallo, ich habe folgendes Problem:
> 2 MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Dateien je ca. 800 MB groß sollen zusammengefügt werden.

Haben diese beiden Dateien *exakt* dieselben Parameter? Dasselbe
Bildformat (;bspw. 480x576 MPEG2), dasselbe Tonformat (;Mono/Stereo
beachten!)? Wenn nicht, vergiß es, die kriegst Du nie zusammen.

> Da
> zusätzlich je ein Stück vom Anfang weggeschnitten werden soll, gehe ich
> fogendermaßen vor:
> -Demuxen mit ProjectX

Warum nicht einfach *BEIDE* Dateien *gleichzeitig* in ProjectX laden?
Das repariert so manchen kaputten Übergang, und wenn beispielsweise die
Tonspuren unterschiedlich sind (;Mono/Stereo), kann man das gleich beim
Demuxen reparieren lassen.

> -Schneiden beider Teile mit Mpeg2Schnitt und somit erstellen je *einer*
> Video und Audiodatei. (;Größe insgesamt ca.1.5GB)

Schneiden kann ProjectX auch gleich, da kannste dann auf MPEG2Schnitt
verzichten.

> -Authoren mit IfoEdit
> Wo liegt mein prinzipieller Fehler?

Weiß ich nicht, bis hierher ist prinzipiell selbst bei Deiner Methode
nix falsch, aber wahrscheinlich sind die beiden Dateien einfach nicht
kompatibel.

> PowerDVD und auch Nero Show Time
> erkennen als Größe nur den 1. Teil der beiden Filme. Ein Abspielversuch
> endet auch nach dem 1.Teil. Der 2. Teil ist den Playern nicht zu entlocken.
> Alternativversuch: Die mit Mpeg2Schnitt erstellten Dateien einlesen in NVE3,
> per 'Film erstellen' beide Teile zusammenfügen und auch die beiden
> Audiodateien mit dazu packen - selbiges negatives Ergebnis!
> Zusatzinfo: Versuchsweises demuxen mit TMPEnc brachte auch kein besseres
> Ergenbis.
> Wo steckt also das Problem?

Wahrscheinlich passen die beiden Dateien nicht zusammen. Da bleibt Dir
nur, entweder mal den Trick mit ProjectX zu probieren (;der sagt Dir im
Logfile dann auch ganz penibel, wenn sich am FormatFormat im Glossar erklärt was ändert!) oder
alternativ den zweiten Teil mit TMPGenc in *exakt* demselben FormatFormat im Glossar erklärt neu
zu encodieren wie den ersten. Wenn Du aber schon den ersten nicht selbst
erzeugt hast (;das klingt so nach Tauschbörse...), dann kannst Du das
ebenfalls vergessen.

Geh doch einfach in die Videothek und leih Dir den Film aus, das spart
jede Menge Streß und Ärger und ist wahrscheinlich nicht viel teurer als
ein oder zwei DVD-Rohlinge.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede









Antwort von Heiko Wonneberger:

Hallo,

"Jürgen Jänicke" schrieb im Newsbeitrag
Wie korrekt 2 Mpeg-Dateien zusammenfügen?###
> -Schneiden beider Teile mit Mpeg2Schnitt und somit erstellen je *einer*
> Video und Audiodatei. (;Größe insgesamt ca.1.5GB)
> -Authoren mit IfoEdit

Soweit ich weiß, kann IfoEdit nur aus einer einzigen Videodatei eine
DVD-Struktur erzeugen.
Für mehrere Filme verwende ich "GUI for DVDAuthor".

2 Filmschnipsel lassen sich in Cuttermaran schneiden und zusammenfügen.
(;Vorher demuxen)
- ersten Video- und Audio-Stream laden.
- Filmteile markieren und "Hinzufügen"
- zweiten Video- und Audio-Stream laden.
- Filmteile markieren und "Hinzufügen"
- eventuell Bild-/Tonversatz korrigieren
- Der Klick auf "Audio/Video schneiden" erzeugt für Video und Audio jeweils
eine einzige Datei, die alle Schnipsel enthalten.

Gruß
Heiko





Antwort von Heiko Wonneberger:

Hallo,

> "Jürgen Jänicke" schrieb im Newsbeitrag
> Wie korrekt 2 Mpeg-Dateien zusammenfügen?###
> > -Schneiden beider Teile mit Mpeg2Schnitt und somit erstellen je *einer*
> > Video und Audiodatei. (;Größe insgesamt ca.1.5GB)

1 Video- und 1 Audio-Datei ? Dann vergiß mein letztes Posting.

Heiko





Antwort von Jürgen Jänicke:


"Alan Tiedemann" schrieb im Newsbeitrag
Re: Wie korrekt 2 Mpeg-Dateien =?UTF-8?B?enVzYW1tZW5mw7xnZW4/?=###
> Jürgen Jänicke schrieb:
> > Hallo, ich habe folgendes Problem:
> > 2 MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Dateien je ca. 800 MB groß sollen zusammengefügt werden.
>
> Haben diese beiden Dateien *exakt* dieselben Parameter? Dasselbe
> Bildformat (;bspw. 480x576 MPEG2), dasselbe Tonformat (;Mono/Stereo
> beachten!)?

Es sind 2 Teile *einer* DVB Aufnahme. Wurden seinerseits zwecks fehlendem
DVD Brenner geteilt und auf je eine CD gebrannt.

Inzwischen hat folgendes zum Erfolg geführt:
Habe beide von Mpeg2Schnitt erzeugten Dateien (;Video und Audio) mit Muxman
zusammengeführt. Sofort funktionierte das Ergebnis bereits. Dann einfach mit
NVE3 eine DVD Struktur erstellt - funktioniert ebenso.
NVE3 hat zwar immer noch massive Macken, manches kann es inzwischen nun aber
doch...
Gruß Jürgen





Antwort von Alan Tiedemann:

Jürgen Jänicke schrieb:
> "Alan Tiedemann" schrieb im Newsbeitrag
> Re: Wie korrekt 2 Mpeg-Dateien =?UTF-8?B?enVzYW1tZW5mw7xnZW4/?=###

Bitte mach aus obigem Roman *eine* Zeile. Danke!

>> Haben diese beiden Dateien *exakt* dieselben Parameter? Dasselbe
>> Bildformat (;bspw. 480x576 MPEG2), dasselbe Tonformat (;Mono/Stereo
>> beachten!)?
>
> Es sind 2 Teile *einer* DVB Aufnahme. Wurden seinerseits zwecks fehlendem
> DVD Brenner geteilt und auf je eine CD gebrannt.

Ah, okay.

>
> Inzwischen hat folgendes zum Erfolg geführt:
> Habe beide von Mpeg2Schnitt erzeugten Dateien (;Video und Audio) mit Muxman
> zusammengeführt. Sofort funktionierte das Ergebnis bereits. Dann einfach mit
> NVE3 eine DVD Struktur erstellt - funktioniert ebenso.

Wieso nicht einfach die von MuxMan erzeugte DVD-Struktur nutzen?

> NVE3 hat zwar immer noch massive Macken, manches kann es inzwischen nun aber
> doch...

MuxMan kann es auch und kost' nix ;-)

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Jürgen Jänicke:


"Alan Tiedemann" schrieb im Newsbeitrag
Re: Wie korrekt 2 Mpeg-Dateien =?UTF-8?B?enVzYW1tZW5mw7xnZW4/?=###
> Jürgen Jänicke schrieb:
> > "Alan Tiedemann" schrieb im Newsbeitrag
> >
>
> > Habe beide von Mpeg2Schnitt erzeugten Dateien (;Video und Audio) mit
Muxman
> > zusammengeführt.

> Wieso nicht einfach die von MuxMan erzeugte DVD-Struktur nutzen?
>
Pardon, Fehler. Nicht MuxMan sondern Mplex.exe war die Rettung.
Viele Grüße Jürgen






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
MPEGs zusammenfügen?
DVTool - solides Programm zum Mpegs zusammenfügen
Wie korrekt 2 Mpeg-Dateien zusammenfügen?
Zusammenfügen von Mpeg dateien
MPeg zusammenfügen
mpeg's zusammenfügen
Zusammenfügen von 2 MPEG Dateien mit Virtual Dub
Video Dateien zusammenfügen
Mehrere m2v Dateien zusammenfügen
Wie DVD-Untertitel korrekt mitkopieren?
die gerippten Dateien wieder zu einem DVD-Film zusammenfügen
VOB Dateien MPEG Dateien
Wie Video und Tonspur zusammenfügen?
mpeg-dateien und videospuren
Screenshots aus MPEG-Dateien
Fehlerhafte MPEG-Dateien reparieren
MPEG-Dateien ein-/aus-/überblenden
MPEG und AVI Dateien bearbeiten
Software um mpeg Dateien aneinander zu hängen?
Arbeiten mit AVC/H.264 Dateien (MPEG-4)
Video-DVD in einzelne MPEG-Dateien zerlegen
XviD MPEG-4 Video Decoder - Dateien brennen.
Mpeg Dateien mit einem Brennprogramm konvertieren????
Premiere CS 6 nimmt meine Mpeg 2 Dateien nicht MAC
mpeg- und avi Dateien nicht mehr lesbar
Nur gruenes Bild beim Abspielen von DVDs/MPEG-Dateien mit MediaPlayer 10 + Nero ShowTime

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom