Infoseite // Wie bekomme ich einen Video Stream auf ein Notebook in der küche



Frage von Harry Neumaier:


Hallo Group, ich hab da mal eine vielleicht naive Frage.

Ich möchte gerne auf einem Notebook über WLAN z.B. in der Küche
Fernsehen.

Leider funktioniert bei mir DVB-T nicht ohne Außenantenne, sonst hätte
ich das Problem schon gelöst.

Ich möchte vorerst auch keine Lösung a la Fujitsu Siemens Computers
ACTIVY Living Home einsetzten, da ich keine größeren Ausgaben tätigen
möchte.

Es gibt diese Kisten, die auf einer Funkverbindung basieren (; Sender und
Emnpfänger), die haben aber auch auf Empfängerseite nur einen SCART, bzw
Cinch und der paßt nicht ins Notebook.

Im Prinzip suche ich einen Kasten den ich via SCART an den Sat Receiver
anstecke, und der mir das Signal dann über WLAN ans Notebook sendet.

Gibt es sowas schon? Oder was wären die Alternativen?

Danke im Voraus

Harry

--
Ich war als Greis schon jung...
harry.neumaier@macnews.de


Space


Antwort von Thomas Beyer:

Harry Neumaier schrieb:

> Im Prinzip suche ich einen Kasten den ich via SCART an den Sat Receiver
> anstecke, und der mir das Signal dann über WLAN ans Notebook sendet.
>
> Gibt es sowas schon? Oder was wären die Alternativen?

Ich mache "WLAN-Fernsehen" manchmal mittels DVBViewer. Workstation mit
DVB-Karte(;n) broadcastet mittels DVBViewer (;Streaming Plugin). Das
Notebook ohne DVB-Hardware, aber mit einem intalliertem zweiten
DVBViewer, dient als Client.

Zum Einsatz kommt ordinäre 54MBit WLAN Technik (;PCCard D-Link DWL-G650
und Router D-Link DI-524), welche zusammen für unter 60¤ zu kriegen ist
und stabil läuft. Nachteil: Zum Fernsehen muss immer der zweite Rechner
mitlaufen, um den Stream ins Netz zu stellen. Des Weiteren gibts WLAN
von der Stange, welche die Anforderungen an high continous traffic hier
nicht erfüllte, namentlich Zyxel. Linksys und die anderweitig oft
verschrienen D-Links tun es hier.

Neben DVBViewer gibt es natürlich noch andere Software, welche den
DVBStream broadcasten kann. "Meine" Lösung hat sich aber nach einigen
Tests als die Praktikabelste herauskristallisiert, da sie
resourcenschonend und DAU-tauglich ist. In diesem Haushalt leben nicht
nur Informatiker :-).

MfG,
Thomas


Space


Antwort von Harry Neumaier:

Thomas Beyer wrote:

> Harry Neumaier schrieb:
>
> > Im Prinzip suche ich einen Kasten den ich via SCART an den Sat Receiver
> > anstecke, und der mir das Signal dann über WLAN ans Notebook sendet.
> >
> > Gibt es sowas schon? Oder was wären die Alternativen?
>
> Ich mache "WLAN-Fernsehen" manchmal mittels DVBViewer. Workstation mit
> DVB-Karte(;n) broadcastet mittels DVBViewer (;Streaming Plugin). Das
> Notebook ohne DVB-Hardware, aber mit einem intalliertem zweiten
> DVBViewer, dient als Client.

OK, aber ich suche einen kleinen Kasten; keinen PC der dann im
Wohnzimmer steht und parallel laufen muß. Außerdem braucht der dann eine
eigene Leitung von der Schüssel.

Aber danke für die Info

harry

--
Ich war als Greis schon jung...
harry.neumaier@macnews.de


Space


Antwort von Thomas Beyer:

Harry Neumaier schrieb:

> > Ich mache "WLAN-Fernsehen" manchmal mittels DVBViewer. Workstation mit
> > DVB-Karte(;n) broadcastet mittels DVBViewer (;Streaming Plugin). Das
> > Notebook ohne DVB-Hardware, aber mit einem intalliertem zweiten
> > DVBViewer, dient als Client.
>
> OK, aber ich suche einen kleinen Kasten; keinen PC der dann im
> Wohnzimmer steht und parallel laufen muß. Außerdem braucht der dann eine
> eigene Leitung von der Schüssel.

Wir sind hier aber in *comp*.tv video, hier dreht sich alles um
Computer.

> Aber danke für die Info

Keine Ursache. Dir hilft bestimmt auch Google:

> http://www.l.google.com/search?hlÞ&q%wlan video ohne computer&btnG%Suche&lr=

Thomas



Space


Antwort von Harry Neumaier:

Thomas Beyer wrote:

> Wir sind hier aber in *comp*.tv video, hier dreht sich alles um
> Computer.

Hmm OK das video gehört also zum Comp.
Aber der Empfänger ist ja ein Computer (; Tablet PC) und die Übermittlung
soll über WLAN gehen

In welcher gruppe bin ich denn dann richtig?

harry

--
Ich war als Greis schon jung...
harry.neumaier@macnews.de


Space


Antwort von Steffen Kühlborn:

>> Wir sind hier aber in *comp*.tv video, hier dreht sich alles um
>> Computer.
>
> Hmm OK das video gehört also zum Comp.
> Aber der Empfänger ist ja ein Computer (; Tablet PC) und die Übermittlung
> soll über WLAN gehen
>
> In welcher gruppe bin ich denn dann richtig?

de.tv.wlan.comp.küche
;-)



Space


Antwort von Harry Neumaier:

Steffen Kühlborn wrote:
> > In welcher gruppe bin ich denn dann richtig?
>
> de.tv.wlan.comp.küche
> ;-)

wohl eher de.tv.wlan.überall :-)
harry

--
Ich war als Greis schon jung...
harry.neumaier@macnews.de


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Wie brenne ich einen DVB-T Stream als Video-DVD?
Wie bekomme ich diesen Video-Look?
Chromakeyer - wie bekomme ich den "Außenrand" weg?
Wie bekomme ich alte Apps aufs iphone?
Wie bekomme ich high resolution rueckelfrei?
"Crystal F x John - 2 Zimmer Küche Club" Musikvideo
Wo bekomme ich Sony Objektiv Ersatzteile?
Wo bekomme ich solide SD Adapter?
Wo bekomme ich Adobe Patches?
Ich werd reich, ich hab einen neuen Job
Ausstattung für einen Live Stream, der einer Präsentation ähneln sollte
Wie mache ich einen Lowbudget-Produktclip interessant ohne das Setting zu verlassen?
Wie mache ich einen Audio-Mixdown?
Wie kann ich ein Ferninterview aufnehmen und separate Video-Files erhalten?
Wie Fälsche ich mit After Effeckts ein UFO Video
Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
Wieso einen 1,7MP Camcorder oder gar mehr? Und Tipp für einen neuen?




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash