Logo Logo
/// 

Video deluxe



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Magix Video Deluxe-Forum

Frage von kevins:


Hallo, bin relativer Neuling auf dem Gebiet.Habe eine Frage zu oben genannten Programm.Habe vor mir eine neue Software zuzulegen.Früher habe ich auf den einfachtsen Filme auf eine DVD gebrannt.
Ich versuche mal zu erklären wie ich vorgegangen bin.
1.Film über den Moviemaker von Windows auf den PC gezogen (avi)
2.Szenen und Übergänge mit dem Moviemaker bearbeitet,ausserdem auch den Titel u.s.w.
3.Nach Fertigstellung den Film mit TMPgenc encodiert (gerendert)
4.Den gerenderten Film mittels Ulead ,nach Hinzufügen des DVD layouts u.s.w auf eine DVD gebrannt.
Das waren mir eben vielzuviel Programme und Arbeitsgänge....
Daher meine Frage,kann diese ganze Prozedur Videodeluxe für mich erledigen?
Also ohne zusätzliche Programme wie tmpgenc.....u.s.w.ß
Ich hoffe das ich mich einigermassen verständlich ausdrücken konnte,wie gesagt bin absoluter Laie auf den Gebiet.
Viele Grüsse,Kevins



Antwort von pilskopf:

Ja kannst du, Vom Schnitt bis zur DVD.



Antwort von B.DeKid:

TMPEGenc ist und bleibt aber das beste Progi für MPEGMPEG im Glossar erklärt 1 und MPEGMPEG im Glossar erklärt 2 arbeiten!

MfG
B.DeKid





Antwort von gast5:

Welches Filmmaterial von welcher CAM?

Bei DV avi ist VDL sehr zu empfehlen, bei Mpeg2 Material kannst schon mal ins schleudern kommen..

Mpeg2HD Material kannst du vergessen....

AVCHD Material funktioniert wirklich erst ab der Version 16..

Für Mpeg2 Material und DVD Erzeugung bist du mir der Version VDL08Plus am besten bedient.

schau dich mal bei Pearl um...



Antwort von kevins:

Also bei der Kamera handelt es sich um ein Sony DCR-PC6E PAL.
Ich habe jetzt auch einen ersten Versuch unternommen.Nach dem ersten Brennen war ich sehr erstaunt,das die DVD,bei einer Länge des Films von 50 min., nur 2,03 gb verbraucht war.Folglich sah das Ergebnis beim späteren Anschauen auf demTV aus.Ich habe beim 2. Versuch die Bitrate und die Geschwindigkeit unter den Encodereinstellungen, auf s Maximum aufgedreht.Nun sieht das Ergebnis ganz passabel aus.Aber ich glaube lange nicht so gut,wie bei meiner früheren Vorgehensweise,mittels Tmpgenc .So sind zumindest meine ersten Eindrücke.
Negativ aufgefallen ist mir,das am Ende des Films immer ein Haken der Aufnahme zustandekommt.Dachte erst nach dem ersten Versuch es liege an meiner Aufnahme.Habe dann ein Vido ähnlicher Länge durchlaufen lassen,was die gleichen Probleme am Ende hatte....
Kann sich das jemand erklären?
Viele Grüsse Kevins



Antwort von B.DeKid:

Ja Ich kann das erklären - lol

TMPEGenc ist und bleibt aber das beste Progi für MPEGMPEG im Glossar erklärt 1 und MPEGMPEG im Glossar erklärt 2 arbeiten!

Das darf man mir eigentlich glauben ;-)

Das war das erste wirklich gute Progi für VCDVCD im Glossar erklärt dann SVCDSVCD im Glossar erklärt und dann auch bald für DVD ... alle anderen besonders die "Billig - Ich - kann - alles - Progis" haben doch nur abgeschaut ;-)

Bei Doom 9 ist TMPEGenc seit Jahren das Referenz Progi für MPEG! Damals konnte noch nichtmal Premiere vernümpftig mit MPEGMPEG im Glossar erklärt umgehen.

MfG
B.DeKid

PS Gerade mal nachgeschaut

Thank you very much for your order of the TMPGenc plugin add on pack through
PureSoft. I strongly recommend that you first take a look at the guides that
come
with the physical package of TMPGenc before using the plugins

vom 3.3.2003 die Email ;-)) Also Ich kann nur sagen TMPEGenc rocks ;-)



Antwort von gast5:

nun ich ich war, bin mit dem CanopusMpeg Board bestens bedient, ebenso mit dem Procoder Express aus EDIUS...

Die in Doom9 damals gemachte RenderTestsuite brachte ja die passenden Ergebnisse *LOL

vom ESPN/BBC zertifizierten Cinecoder sprechen wir besser nicht..



Antwort von Dopem:

Video deluxe ist ein mächtiges Programm, mit dem man sehr viel machen kann. Wenn aber ein Problem auftritt und man Support braucht ... habe ich nur Katastrophen erlebt.
Die Supporter von Magix scheinen wegen der vielen Probleme dies es gibt oder dem Werbeaufwand den die für ihre Produkte treiben, völlig überfordert zu sein.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Magix Video Deluxe-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
VHS-Video auf DVD mit Magix Video deLuxe 2004 Plus brennen
MAGIX Video deLuxe?
video deluxe 2005
Magix Video DeLuxe 2005
Magix Video deluxe 2004 Plus
MAGIX Video deluxe 2008
Magix video deluxe Installation
MAGIX video deLuxe 2005
DV-Export aus Magix Video Deluxe
Magic Video Deluxe 2016 - Einführungstutorial
Kann Magix Video -Deluxe XAVC-S
Magix Video deLuxe 2005 / Abstürze
MAGIX-Video-deLuxe 2004/2005.....
Magix Video deluxe 2005/2006 plus
Magix Video Deluxe 2008 plus Sceenshot
magix video deluxe 2006/2007
Ulead Filmbrennerei oder Magix Video Deluxe?
Magix Video deLuxe 2005 angekuendigt, aber...
Magix Video deluxe 2006 und BSPlayer
Video deluxe 2015 Filmvorlagen funktionieren nicht
Gibts ein Magix Video Deluxe, das ...
Ressourcenhunger Magix Video deluxe 2006/2007?
Video deluxe 2013 Premium Werbe-Bug
Video deluxe 15 Premium-> Image brennen NOK
Magix Video deluxe 2005 plus - Karton aus Platin???
videobearbeitung mit magix video deluxe 2004/2005

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom