Logo Logo
/// 

Unser Beitrag zum Glücksspirale Film Award



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von Wurzelkaries:


Hallo.

Leider haben wir es nicht in die Endauswahl geschafft.
Hier die Filme die es geschafft haben. Wir hatten uns für den Publikumspreis angemeldet.

http://www.gluecksspirale-filmaward.de/

Und hier unser Beitrag.

https://vimeo.com/241057366/d0972f2143

Drehbuch, Regie, Schnitt und Grading wie immer von mir.

Feuer frei. :-)

Beste Grüße

Stefan



Antwort von klusterdegenerierung:

Super Stefan!!



Antwort von Alf_300:

Gefällt mir auch
ABER
typisch Deutsch
keinTraum dabei
drum kauf ich kein Los





Antwort von blueplanet:

...ich finde eure "Glücksspirale" handwerklich sehr gut und inhaltlich gut gemacht (ein wenig langatmig - geschnitten ;) Aber wenn ich mir die Beiträge anschaue, die es in die Auswahl geschafft haben - nun ja...
Wirklich toll ist davon sowohl von der Machart als auch auf die Thematik bezogen, nur der Hochschulbeitrag von Leonie Kurz. Der ist einfach tierisch gut :) Der Rest ergießt sich in Geschwafel und selbstverliebten Bildern bzw. animiert wohl kaum die Menschen dazu, sich daraufhin ein Los der GlücksSpirale zu kaufen.
Meine Meinung!
beste Grüße
Jens



Antwort von motiongroup:

gefällt mir gut..

was mich daran stört ist die Szene bei 01:08-01:10... der Blick(Ausdruck) resp. die Augenstellung schlägt sich irgendwie..



Antwort von 7River:

Sehr cool gemacht. Auch von der Qualität.

Der Mann hat auch beim neusten Tatort "Böser Boden" mitgespielt. Ich meine, dass er in der Kaufhaus-Szene als Kunde zu sehen war.



Antwort von Wurzelkaries:

Danke erst mal für eure Eindrücke. :-)

LG
Stefan



Antwort von Wurzelkaries:

Hallo ihr Lieben,

gerade erreicht mich eine Email, dass wir doch zur Endauswahl nach München eingeladen werden. Wow.

"Lieber Herr Klinge,
im Namen der GlücksSpirale bedanken wir uns herzlich für Ihre Teilnahme an unserem Film Award 2017! Wir haben uns sehr über Ihren Beitrag gefreut!
Alle eingegangenen Beiträge sind unterhaltsam, spannend, lustig, pfiffig, emotional, mit sehr viel Aufwand, Ideen und Kreativität erstellt worden. Das hat uns besonders begeistert!

Ihr Engagement hat sich besonders gelohnt. – Sie sind nominiert!

Nominiert für den GlücksSpiralen Publikumspreis!

Wir laden Sie ganz herzlich zur Preisverleihung des GlücksSpirale Film Awards am 22.01.2018 ins GOP Varieté Theater in München, Maximilianstr. 47, ein. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass und Get Together mit Imbiss ist bereits ab 19 Uhr. Das Ende der Preisverleihung wird gegen 22 Uhr sein. Danach findet noch eine After-Show-Party statt, zu der Sie natürlich auch herzlich eingeladen sind.

Wir würden uns freuen, Sie im Rahmen unserer Preisverleihung der GlücksSpirale Film Award 2017 persönlich begrüßen zu dürfen.
Gerne organisieren wir für Sie ein Hotelzimmer. Die Kosten werden für ein Doppelzimmer von uns getragen. Ebenso erstatten wir Ihnen die Fahrtkosten bis zu einer Höhe von 300,00 Euro.
"



Antwort von Starshine Pictures:

BÄM!!!



Antwort von Wurzelkaries:

Genau Stephan.. ich bin ein wenig geflasht. :-)



Antwort von Starshine Pictures:

Ich habs dir gesagt dass das Ding gut ist :-()



Antwort von klusterdegenerierung:

Gratulation Stefan!
Ich hoffe damit dürfte die Grippe verflogen sein und der Rest vielleicht auch? ;-))



Antwort von Wurzelkaries:


Gratulation Stefan!
Ich hoffe damit dürfte die Grippe verflogen sein und der Rest vielleicht auch? ;-))

Naja.. es gibt schon einen gewissen Auftrieb. Wenn ich privat noch die Probleme lösen kann... vielleicht... keine Ahnung. Wir werden sehen.

Danke euch. Ehrlich gesagt, habe ich damit nicht gerechnet.



Antwort von Funless:

Gratulation auch von mir! 👍



Antwort von Mayk:

Ebenfalls von mir Gratulation.

Und schon sieht einiges etwas anders (schöner) aus, natürlich an das Private reicht es nicht, aber Du hast trotzdem jetzt im Inneren eine andere Stimmung.

Viel Glück und vielleicht auch schöne Weihnachten, wenn es möglich ist.

LG Maykel



Antwort von 7River:

Glückwunsch. Das wird bestimmt ein schöner Abend.



Antwort von Starshine Pictures:

Heeeeeyyy!!! Glückwunsch zum 2. (ZWEITEN!!!) Platz!

Konfettiiiiiiii!!!!



Antwort von Wurzelkaries:

Wir sind auch sehr froh darüber. Und der Abend war echt klasse. ;.)

Heeeeeyyy!!! Glückwunsch zum 2. (ZWEITEN!!!) Platz!

Konfettiiiiiiii!!!!




Antwort von Starshine Pictures:

Habt ihr ein paar Bilder gemacht?



Antwort von Alf_300:

Wurzekkaries ist um 3000 Euro reicher

Toll

In der zweiten Hauptkategorie, dem Publikumspreis, setzte sich der Konstanzer Dennis Krahwinkel durch und sicherte sich damit 7.500 Euro. Für die Kernaussage "Jeder kann sein Glück finden, er muss es nur ins Rollen bringen", lässt Krahwinkel Kinderwagenräder, Reifen eines alten VW-Pandas oder auch einen Brautstrauß durch die emotionalen Bilder eines jungen Menschenlebens rollen. Platz zwei und 3.000 Euro gingen an Stefan Klinge aus Kiel. In seinem Clip philosophiert ein behäbiger Teetrinker am Tresen sitzend darüber, was Glück ist, während die Servicekraft mit einem Glücksspirale-Los ihre Chance auf ein spannendes Leben sucht. Sebastian Niksch aus Rottenburg an der Laaber sicherte sich Platz drei und 2.000 Euro. Sein Kurzfilm beschreibt die Suche einer zündenden Idee für einen Glücksspirale-Spot, an deren Ende eine knackige Pointe überrascht.



Antwort von GaToR-BN:

Meinen Glückwunsch! Ich finde den Film von der AtmoAtmo im Glossar erklärt sehr gelungen. Evtl. ein paar kurze Länge - aber gefällt mir insgesamt gut.



Antwort von Wurzelkaries:

Vielen Dank



Antwort von Roland Schulz:

Glückwunsch!!!

...schließe mich aber "konstruktiv" eher Jens an - finde das Ding wenig emotional und vielleicht ein wenig "norddeutsch-lahm" - spricht "mich" nicht an.
Qualität, Licht, Farben, Grading etc. finde ich aber klasse, denke diesbezüglich wäre ohne Weiteres auch der 1. drin gewesen - mit etwas mehr "Drive".



Antwort von klusterdegenerierung:

Herzlichen Glückwunsch Stefan!
Natürlich hättest Du die siebenfünf verdient!! :-)



Antwort von Wurzelkaries:


Herzlichen Glückwunsch Stefan!
Natürlich hättest Du die siebenfünf verdient!! :-)

Hi Kluster... da muss ich neidvoll zugeben... ne.. hätte ich nicht. Der Gewinnerfilm, war sehr gut und hat die Anforderungen noch besser herausgearbeitet.-

Danke trotzdem :-)



Antwort von pfau:

Leider habe ich die Diskussion erst jetzt gesehen, aber mir war das Video bereits auf Youtube aufgefallen und es hatte mir sehr gut gefallen. Schade, dass ihr nichts gewonnen habt, aber ihr könnt trotzdem stolz auf euer Werk sein.



Antwort von klusterdegenerierung:


Leider habe ich die Diskussion erst jetzt gesehen, aber mir war das Video bereits auf Youtube aufgefallen und es hatte mir sehr gut gefallen. Schade, dass ihr nichts gewonnen habt, aber ihr könnt trotzdem stolz auf euer Werk sein.

3000€ sind nix? Man Du bist aber heute ne Pennsuße! ;-) (ich sag nur a6500)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Unser Film zum 99 Fire Film Award
Unser Horrorkurzfilm Beitrag zum Creepy Clips Contest
Beitrag zum Filmwettbewerb Post: Warum heute noch einen Brief
Unser neuer DDR-Film
Únser Film im Cinestar (gedreht auf BMCC 2.5)
Kleine Weihnachtsaufmerksamkeit von mir: Unser Film Es war einmal
99 Fire Film Award - Idee zu verschenken
EIN FOTO FUER DIE LIEBSTE (99 Fire-film Award 2017)
Musik zum Film
Film zum Klimaschutzplan 2017
Bilder zum Film verarbeiten
Noch mal was zum Deutschen Film
+++ Der Film zum Wochenende +++ "Dicke Mädchen"
Handwerkskammer Beitrag verweigern?
Die Kunst des Geräuschemachens -- vom Theaterdonner zum Film-Foley
Grafikkarte defekt Beitrag vomJuni 2018
Parallel Beitrag : Feldmonitor oder Tablett
Wen's interessiert: Galileo-Beitrag mit GH5 + PMW350K
Kameramann- oder Frau für kurzen TV Beitrag gesucht - Wien
Unser Projekt
Mein (unser) zweites Filmprojekt
Unser neues (erstes) Reel
Wer dreht unser Musik Video?
Crowdfunding für unser Projekt gestartet!
Unser kleiner Equipment-Test (Autodialog, Drohne)
Unser Kind: Ein Kurzfilm für die Uni

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen