Infoseite // Ulead Video Studio stuerzt beim Rendern ab



Frage von Michael Landenberger:


Hallo,

seit Tagen versuche ich, einen 1 1/2 Stunden-Film mit Ulead Video Studio 7 zu
schneiden und als DVD-MPEG auszugeben (;Quellmaterial ist ebenfalls MPEG-2, das
soll aber recodiert werden, weil es sonst nicht auf eine Single-Layer DVD
passt). Der Schnitt hat gut geklappt, beim Encodieren stürzt Video Studio
jedoch regelmäßig ab (;schließt sich kommentarlos), und zwar immer an
unterschiedlichen Stellen im Film. Das ist schon deshalb eigenartig, weil
Video Studio eines meiner stabilsten Videoschnittprogramme ist und bei allen
vorangegangenen Projekten nie abgestürzt ist.

Nun habe ich Video Studio mal auf einem anderen Rechner (;Laptop) installiert,
und siehe da: der gleiche Film wurde anstandslos und ohne Absturz codiert. Bei
den beiden Rechnern ist die Hardware recht ähnlich: im Desktop (;wo Video
Studio abstürzt) werkelt ein 2100er Athlon XP, im Laptop ein 2500er Mobile
Athlon XP. Der Desktop verfügt über 768 MB RAM, der Laptop über 512 MB. Auch
die Betriebssysteme sind gleich (;Windows XP Home SP2).

Nun frage ich mich, warum Video Studio auf dem einen Rechner abstürzt, auf dem
anderen aber durchläuft. Kann es sein, dass es auf dem einen Rechner beim
Rendern ein Wärmeproblem gibt? Aber dann müsste doch Windows abstürzen, oder
ist es normal, dass bei Überhitzung nur das Programm abstürzt, das die CPU
gerade auslastet? (;Windows und alle übrigen Programme laufen normal weiter)

Ach ja: auf beiden Rechnern geht es sehr aufgeräumt zu, was Codecs betrifft.
Es gibt allerdings Unterschiede bei den installierten Video- und
Authoringprogrammen: Bei dem abstürzenden Rechner sind außer Video Studio noch
Ulead DVD Power Tools 2, TMPEGEnc, Show Shifter und eine Hauppauge Win PVR 150
nebst zugehöriger Software installiert. Auf dem Rechner, der nicht abstürzt,
befinden sich dagegen Magix Video deLuxe 2003/2004, WinOnCD 6 DVD Edition und
WinDVD. Geändert habe ich in letzter Zeit nichts, insbesondere habe ich auch
noch nie einen dieser berüchtigten Codec-Packs eingespielt.

Frage: handelt es sich um ein Codec- oder anderes Installationsproblem oder
eher um CPU-Überhitzung?

Danke für Tipps

Michael

--
Sie haben die Position des Mauszeigers verändert.
Starten Sie Windows neu, um die Änderungen wirksam werden zu lassen.



Space


Antwort von Andre Storch:


> Michael Landenberger wrote
> Frage: handelt es sich um ein Codec- oder anderes Installationsproblem
> oder eher um CPU-Überhitzung?

Ja. :-)

Also mein Athlon 2400 stürzte aus zwei Gründen
bei solchen Aktionen ab:
1) Überhitzung - der Temperaturfühler des
CPU-Lüfters war verstaubt; habe ihn durch
ein Poti ersetzt und fahre ihn jetzt ungeregelt.
2) im BIOS war 'frequency spreading' (;oder so ähnlich)
aktiviert. Das ständige Ändern der Frequenz
scheint der Stabilität nicht sonderlich zuträglich.
Seit ich es abgeschaltet habe, läuft der
Rechner über Wochen durch (;sonst ist er mindestens
einmal am Tag auch ohne Last irgendwann hängengeblieben).

Um eventuelle Nicht-CPU-Probleme zu orten, bleibt
dir eigentlich nur eine parallele Frischinstallation
des Betriebsystems um zu testen, ob es dort besser läuft...

Grüße
André



Space


Antwort von Joachim Hoehland:

Hallo,
stürzt der ganze Rechner ab kann es eine zu heise CPU sein.
Wenn nur VS hängt tippe ich eher auf Plattenplatz oder CODEC.
Check mal die Projekteinstellungen ob überall genug Platz da ist.

Gruss
Joachim



Space


Antwort von Michael Landenberger:

"Joachim Hoehland" schrieb:

> stürzt der ganze Rechner ab kann es eine zu heise CPU sein.
> Wenn nur VS hängt tippe ich eher auf Plattenplatz oder CODEC.

Diese Vermutung habe ich auch.

> Check mal die Projekteinstellungen ob überall genug Platz da ist.

Es ist ausreichend Platz vorhanden (;auf allen Laufwerken > 20 GB). Dann wird
es wohl eine Codec-Sache sein. Ich werde trotzdem mal im Rechner die Lüfter
entstauben und VS neu installieren.

Gruß

Michael



Space


Antwort von Jürgen He:

Michael Landenberger schrieb:
> [...]
> Es ist ausreichend Platz vorhanden (;auf allen Laufwerken > 20 GB).
> Dann wird es wohl eine Codec-Sache sein. Ich werde trotzdem mal im
> Rechner die Lüfter entstauben und VS neu installieren.
>

Wenn es nicht zu umständlich ist, lasse das Gehäuse offen und stelle
ggf. noch einen Ventilator davor. Kommt dann kein Absturz, ist der
Fehler schon mal deutlicher eingekreist. Moderne Boards bieten oft auch
die Möglichkeit der Kontrolle der Betriebstemperatur und der Spannungen
per Software. Schaue mal bei deinem Boardhersteller auf dessen Webseite.

Möglicherweise bringt es noch was, wenn sonst nichts gefunden wird,
einen Memorytest laufen zu lassen (;http://www.memtest86.com/) Für
"mysteriöse" Abstürze kann auch das Netzteil oder defekte Elkos auf dem
Board in Frage kommen.

Gruß, Jürgen



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Rendern von "kleinen" Filmen mit Ulead Media Studio 7.0
Ulead MediaStudio 7 stürzt beim rendern ab???
mit Ulead Mediastudio Pro7 DVD Diaschauen rendern
Ulead VideoStudio8: Rendern nichtquadratischer Pixel
Ulead VideoStudio8: Rendern nichtquadratischer Pixel
Bildfehler nach Rendern mit „Ulead VideoStudio8“
Video Studio 9 - Nach rendern automatisch runterfahren?
Video Studio 11.5 - Fehlermeldung nach rendern
Ulead Filmbrennerei 2 DeLuxe ODER Ulead Video Studio
Pinnacle Studio 9.1.2 und DivX Pro 5.2.0 - Fehler beim Rendern - Hilfe!!
Pinnacle Studio 8 SE - hängt sich beim Rendern auf
Videokompression mit DivX stuerzt ab?
Cuttermaran 1.68 stuerzt ab
TV-Browser stuerzt ab
Ulead Video Studio 6.0
Ulead Video Studio 8: kaufen oder Mediastudio Pro 8 abwarten?
nicht zufriedenstellende Ergebnisse mit Ulead Video Studio 9
Erste Schritte mit Ulead Video Studio 9: Film auf DVD brennen: komprimieren
Ulead Video Studio 9 - Fehler in vstudio.exe.
Ulead Video Studio 10 - Normalisieren Problem
Ulead Video Studio 10 Prozessor Support
Maske wird beim Rendern nicht richtig angezeigt (Beispielvideo)- Premiere Pro
Ungültige Bildpuffergröße beim Rendern
Premiere Pro - Reihenfolge beim Bearbeiten / Rendern von 4k auf 1080p
Probleme beim Rendern/Renderer Einstellungen




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash