Logo Logo
/// 

Ulead Media Studio 7



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von news.t-online.de:


1. Nach erstellung Mpeg2 Datei ist manchmal Ton und Bild nicht richtig
synchronisiert
2. Übergänge sind nicht immer in ordnung (;in FX spur) -stockend...

Kann jemand helfen? Danke





Antwort von news.t-online.de:

OK. Ich bin Petr, kein Deutsche...
Auf der TimelineTimeline im Glossar erklärt sind aviDV1 (;ausschließlich von Camcorder - oder mpeg2
(;bereits konvertierte) videos, ab und zu jpegBbilder oder Musik(;meist mp3)
zum Untermalung. Ursprungliche DV dateien sind alle in Ordnung. Ich schneide
sie im 16:9 modus. "End" Datei ist auch entw. mpeg2 oder AviDV. ZB habe ich
mal urlaubfilm gemacht - viele versch. dateien zusammen gemischt - ca25 min
lange Film - und am ende des Filmes Strassenmusiker mit originalton der
kamera - nicht getrennt, keine Effekte - nur eine Ton und Video Spur. Nach
datei erstellung habe ich das mit Nero als standard pal DVD gebrannt - beim
abspielen von DVD spieler war das desynchronysiert. Software Player spielte
die Datei korekt ab (;von der Festplate) aber sie lies sich nicht korekt
brennen. Habe also andere brennprogramme mit unterschiedlichen einstellungen
ausprobiert zb CyberLink DVD, Ulead FilmBrennerei - oder DVD Factory mit
immer gleichen ergebnis - ton desynchronisiert. Musste also was vorher
passieren noch im Media Studio - aber was.... vielleicht solte ich nur avi
schneiden? - darf ich nicht mpeg mit avi auf der "Timeline" mischen? Oder
venn ich Ton von Bild trenne und variable geschw. anwende, kann das einflus
auf die anderen Videos (;auf der Timeline) haben? Etwas mach ich wohl
falsch.... Manchmall sind die Filme aber voll in ordnung - ich weiss nicht
woran das liegt... danke Friedhelm





Antwort von news.t-online.de:

> Du erstellst ein Projekt und gibst dabei an welche Datenformate Du
> verwnden möchtest.
>>Auf der TimelineTimeline im Glossar erklärt sind aviDV1 (;ausschließlich von Camcorder - oder mpeg2
>>(;bereits konvertierte) videos,
> Demnach solltest Du DV AVIAVI im Glossar erklärt bei der Projeterstellung ausgewählt haben.
> Da gehört Ton in einer bestimmten Qualität zu, die wird angezeigt.
--- meinst du von Anfang an - als Microsoft avi dateien - in
"Projekteinstellungen" eingeben, und als avi ausgeben?
>
>>ab und zu jpegBbilder oder Musik(;meist mp3)
> Da Du DV gewäht hast must Du mit 720/576 Bildpunkten auskommen.
> Der Ton ist auch abweichend, ok steht auf der Verpackund das dies geht..
>
>> Ursprungliche DV dateien sind alle in Ordnung.
>>Ich schneide sie im 16:9 modus.
> Waren die schon 16:9 oder 4:3
---sind immer nur im 19:9
>
>>"End" Datei ist auch entw. mpeg2 oder AviDV. ZB habe ich
>>mal urlaubfilm gemacht - viele versch. dateien zusammen gemischt - ca25
>>min
>>lange Film - und am ende des Filmes Strassenmusiker mit originalton der
>>kamera - nicht getrennt, keine Effekte - nur eine Ton und Video Spur.
>
> War es bis hierhin OK?
--- nur von der Festplatte korekt spielbar
>
>>Nach
>>datei erstellung habe ich das mit Nero als standard pal DVD gebrannt -
>>beim
>>abspielen von DVD spieler war das desynchronysiert. Software Player
>>spielte
>>die Datei korekt ab (;von der Festplate) aber sie lies sich nicht korekt
>>brennen.
Nicht korekt brenne deutet darauf hin das es auch nicht korekt
> abgespielt werden kann;-)
--- WinMediaPlayer spielt sie korekt ab, Nero show Time auch -eben von
Fetplate - wenn ich dafvon standard DVD (;also VOB dateien ) haben will -
damit das jeder DVD player abspielen kann - kommt zu dem desynchronisierung

Du hast den wechsel von Mediastudio nach Nero
> bemerkt!?
- ich weiss nicht richtig, was du meinst...
>
>>Habe also andere brennprogramme mit unterschiedlichen einstellungen
>>ausprobiert zb CyberLink DVD, Ulead FilmBrennerei - oder DVD Factory mit
>>immer gleichen ergebnis - ton desynchronisiert. Musste also was vorher
>>passieren noch im Media Studio - aber was.... vielleicht solte ich nur avi
>>schneiden? -
>
> Du kannst die daten vor dem einfügen umwandeln. Mediostudio legt eine
> umgewandelte Kopie im Z.B. Medienarchiv ab. Von dort kannst Du sie wie
> die Efekte einfügen.
--- danke, probiere ich aus - ich benutzte Medienarchiv bisang nicht -
>
>>darf ich nicht mpeg mit avi auf der "Timeline" mischen?
> Auf der Packung steht das es geht. Aber wenn Du weist was Du machen
> möchtest spricht nicht dagegen nach alter Väter Sitte ein Storyboad auf
> einem Blatt Papier zuführen und die Daten entsprechend vorzubereiten.
- das glaub ich langsamm auch - aber ich improvisiere gern - ich mach keine
große Planungen - ich bekomme die Inspiration erst bei der Arbeit - sollte
mir dass kein spas machen, dann lass ich es lieber
>
>>venn ich Ton von Bild trenne und variable geschw. anwende, kann das
>>einflus
>>auf die anderen Videos (;auf der Timeline) haben?
>
> Warum trennst Du Bild und Ton? Klick auf die Tonspur und regele im
> bemötigten Abschnitt den Ton auf Null und mische den gewünschten Ton
> dazu. Trenn kannst Du wenn Du den Ton verschieben oder unter einem
> weiteren Clip durchlaufen lassen möchtest.
--- manchmal brauche ich die variable Geschwindigkeit - und da macht doch
die Tonspur nicht mit - man muß die trennen
>
>>Manchmall sind die Filme aber voll in ordnung - ich weiss nicht
>>woran das liegt
>
> Du hast ja eine gute Hardwareausstattung und kennst die verschiedenen
> Formate und Programme.
> Mach dir einen Papierzettel mit den benötigten Daten wandele sie Stück
> für Stück um z.b. in dein genanntes DV Avi Format. Rendere den Film mit
> Mediastudio über Erstellen DVD mpg (;oder so) gib es Nero zum Brennen
> und es sollte hinhauen.
- ich probiere es bei dem nächstem Projekt aus
Danke für deine mühe
Gruss
Petr














Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Ulead Media Studio
Ulead Media Studio 8.0 - keine FX-Spur?
Ulead bietet Media Studio Pro zum Schnaeppchenpreis an
Ulead Filmbrennerei 2 DeLuxe ODER Ulead Video Studio
ADVC-300 und Ulead Media Studio7
Ulead Video Studio 6.0
Ulead Video Studio 10 Prozessor Support
Ulead Video Studio 10 - Normalisieren Problem
Ulead Video Studio stuerzt beim Rendern ab
Ulead Video Studio 9 - Fehler in vstudio.exe.
Corel - Pinnacle - Ulead / Studio - welches für wen?
nicht zufriedenstellende Ergebnisse mit Ulead Video Studio 9
Ulead Video Studio 8: kaufen oder Mediastudio Pro 8 abwarten?
Media Studio Pro
Erste Schritte mit Ulead Video Studio 9: Film auf DVD brennen: komprimieren
Attribute in Media Studio entfernen
Projektdatei Media Studio Pro 6.0
Kommt Media Studio Pro 8?
Q: Videoschnitt mit Media Studio 6.0 VE
Frage zu Media Studio Pro 7.01
Media Studio 7.xx Seitenverhältnis von Bildern
Media Studio Pro: DV-Clips sind zu kurz
Avid Media Composer 2019 ist da mit neuer Media Engine und Workspaces, 16K Finishing und mehr
Media Files offline obwohl die Media Files vorhanden sind?
Avid Media Composer 2019: Neue Media Engine, 16K Finishing, neue Workspaces uvm. // NAB 2019
DaVinci Resolve (Studio) 12.2 und Fusion 8 Studio Beta sind da

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom