Logo Logo
/// 

Streaming von WMV mit Windows Media Player



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Frank Scholz:


Hallo NG,

keine Ahnung, ob ich der einzige im Netz bin, der eine WMV-Datei mit dem
Media Player streamen will oder ob alle anderen wissen, wie es geht. Auf
jeden Fall hab ich mir schon die Finger wundgegooglet und nichts
gefunden. Ich hoffe, jemand von Euch kann helfen.

Ich möchte ein Video ins Internet stellen, so dass es sich der
Betrachter als StreamingStreaming im Glossar erklärt Viseo anschauen kann. Im Realplayer-Format ging
das ziemlich einfach:
- RM-Datei erzeugen und hochladen
- RAM-Datei erzeugen mit Link auf RM-Datei, ebenfalls hochladen
- Link in HTML-Datei setzen, der auf RAM-Datei zeigt.
Wenn der Benutzer auf den Link klickt, startet der RealPLayer und
streamt das Video.

Das gleiche wollte ich mit einem Film im WMV-Format machen, bekomme es
aber ums Verrecken nicht hin. Der Windows Media Player versucht immer,
die Video-Datei herunterzuladen, statt sie zu streamen.

Hat jemand von Euch einen Tip auf Lager?

Danke.

--
Ciao
Frank Scholz




Antwort von Markus Knapp:

Hallo!

Frank Scholz schrieb:
> keine Ahnung, ob ich der einzige im Netz bin, der eine WMV-Datei mit dem
> Media Player streamen will oder ob alle anderen wissen, wie es geht. Auf
> jeden Fall hab ich mir schon die Finger wundgegooglet und nichts
> gefunden. Ich hoffe, jemand von Euch kann helfen.
>
> Ich möchte ein Video ins Internet stellen, so dass es sich der
> Betrachter als StreamingStreaming im Glossar erklärt Viseo anschauen kann. Im Realplayer-Format ging
> das ziemlich einfach:
> - RM-Datei erzeugen und hochladen
> - RAM-Datei erzeugen mit Link auf RM-Datei, ebenfalls hochladen
> - Link in HTML-Datei setzen, der auf RAM-Datei zeigt.
> Wenn der Benutzer auf den Link klickt, startet der RealPLayer und
> streamt das Video.
>
> Das gleiche wollte ich mit einem Film im WMV-Format machen, bekomme es
> aber ums Verrecken nicht hin. Der Windows Media Player versucht immer,
> die Video-Datei herunterzuladen, statt sie zu streamen.
>
> Hat jemand von Euch einen Tip auf Lager?

Ich zitiere mal mich selbst aus
http://groups.google.de/groups?selm%2gpulnF5g1s0U1@uni-berlin.de

Erstelle eine Textdatei mit folgendem Inhalt:







Gib der Textdatei die Dateiendung .wvx
Verlinke auf die .wvx
wmv und wvx müssen dabei im selben Verzeichnis sein.

Allerdings scheint diese Methode nicht immer zu funktionieren. So hat
z.B. Netscape 7.1 damit Probleme (;stellt die wvx einfach als Text-Datei
dar). Mit dem IE geht es aber auf jede Fall.

Trotzdem empfehle ich die deine RealPlayer-Methode, weil die
Browserunabhängig funktioniert, allerdings mit dem Nachteil eines
nachzuinstallierenden Players.

Gruß,

Markus

--
* Markus Knapp * http://www.markus-knapp.de * Videofilmproduktion *
"Genie ist Intelligenz der Begeisterung." [Christian Friedrich Hebbel]





Antwort von Frank Scholz:

Markus Knapp schrieb:
> Erstelle eine Textdatei mit folgendem Inhalt:
> ...
>
Hallo Markus,

danke für deinen Tip.

Mit IE funktioniert er auch super. Firefox stellt aber leider nur den
Text der WVX-Datei dar.

Hast du noch eine Idee?

--
Ciao
Frank






Antwort von Markus Knapp:

Frank Scholz schrieb:
> Markus Knapp schrieb:
>> Erstelle eine Textdatei mit folgendem Inhalt:
>> ...
> Hallo Markus,
> danke für deinen Tip.
> Mit IE funktioniert er auch super. Firefox stellt aber leider nur den
> Text der WVX-Datei dar.
> Hast du noch eine Idee?

Ich hab ja selbst von Problemen mit Netscape (;bzw. wohl mit allen
Mozilla-Derivaten) berichtet. Wenn ich eine Lösung wüßte, hätte ich sie
geschrieben. Andere Ideen hab ich auch nicht, auf einer von mir aktuell
gehaltenen homepage mache ich es so (;und biete als Alternative RMs an).

Gruß,

Markus

--
* Markus Knapp * http://www.markus-knapp.de * Videofilmproduktion *
"Geliebt wirst Du einzig,wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke
zu provozieren."





Antwort von Frank Lachmann:

On Mon, 17 Jan 2005 19:33:29 0100, Frank Scholz wrote:

> Mit IE funktioniert er auch super. Firefox stellt aber leider nur den
> Text der WVX-Datei dar.

Klingt, als würde der Server das Ding mit dem falschen MIME-Type
ausliefern. Schreib' mal
AddType video/x-ms-wvx wvx
in die entsprechende/dazugehörige .htaccess-Datei (;bzw. konfigurier' den
Apachen entsprechend "direkt", falls du darauf Zugriff hast), probier's
aus und sag' bescheid ob's geholfen gehaben getun gehabt hat.

--
| http://www.argh.de/ · icq #83271428 | o. o o o o oo |
| - the key to joy is disobedience. - | oo o o o o .o |




Antwort von Frank Scholz:

Frank Lachmann schrieb:
> Klingt, als würde der Server das Ding mit dem falschen MIME-Type
> ausliefern. Schreib' mal
> AddType video/x-ms-wvx wvx
> in die entsprechende/dazugehörige .htaccess-Datei (;bzw. konfigurier' den
> Apachen entsprechend "direkt", falls du darauf Zugriff hast), probier's
> aus und sag' bescheid ob's geholfen gehaben getun gehabt hat.

Hallo Frank,

hab's direkt in der httpd.conf meines lokalen Apachen konfiguriert.
Leider ohne Erfolg. Firefox zeigt den Datei-Inhalt der WVX-Datei an,
statt die WVM-Datei zu streamen.

--
Ciao
Frank





Antwort von bedaius1:


>
> hab's direkt in der httpd.conf meines lokalen Apachen konfiguriert.
> Leider ohne Erfolg. Firefox zeigt den Datei-Inhalt der WVX-Datei an,
> statt die WVM-Datei zu streamen.
>
> --
> Ciao
> Frank
Hallo

Für Firefox brauchst du doch ein Plug-inPlug-in im Glossar erklärt um dieses WindowsMedia-Zeug
abspielen zu koennen. Oder nicht?





Antwort von Frank Lachmann:

Fullquote, weil XP/F'Up.

On Thu, 20 Jan 2005 10:16:17 0100, Frank Scholz wrote:

>> Klingt, als würde der Server das Ding mit dem falschen MIME-Type
>> ausliefern. Schreib' mal
>> AddType video/x-ms-wvx wvx
>> in die entsprechende/dazugehörige .htaccess-Datei (;bzw. konfigurier'
>> den Apachen entsprechend "direkt", falls du darauf Zugriff hast),

> hab's direkt in der httpd.conf meines lokalen Apachen konfiguriert.
> Leider ohne Erfolg. Firefox zeigt den Datei-Inhalt der WVX-Datei an,
> statt die WVM-Datei zu streamen.

Klingt .. komisch.

Ich schick' dich mal rüber zu den Firefox-Spezialisten nach dcsmb. Wenn
du (;dort) mal noch ein Live-Beispiel (;URL) nennen könntest, an dem man
sich den Effekt anschauen kann?

--
| http://www.argh.de/ · icq #83271428 | o. o o o o oo |
| - the key to joy is disobedience. - | oo o o o o .o |




Antwort von Frank Scholz:

bedaius1 schrieb:
> Für Firefox brauchst du doch ein Plug-inPlug-in im Glossar erklärt um dieses WindowsMedia-Zeug
> abspielen zu koennen. Oder nicht?
Wenn ich WMV-Dateien aufrufe, wird der Windows Media Player gestartet
und der Film wird angezeigt. Nur eben nicht gestreamt ...




Antwort von Tom Friedl:

"Frank Scholz" schrieb im Newsbeitrag
news:41f3533c 1@news.arcor-ip.de...
> bedaius1 schrieb:
> > Für Firefox brauchst du doch ein Plug-inPlug-in im Glossar erklärt um dieses
WindowsMedia-Zeug
> > abspielen zu koennen. Oder nicht?
> Wenn ich WMV-Dateien aufrufe, wird der Windows Media Player
gestartet
> und der Film wird angezeigt. Nur eben nicht gestreamt ...

Versuche mal aus dem 'WMP-Verzeichnis' die npdsplay.dll ins
plugins-Verzeichnis deines Mozilla Firebox zu kopieren. Bei mir funzts
dann mit dem WM-Zeugs.





Antwort von Markus Knapp:

Frank Lachmann schrieb:
> On Mon, 17 Jan 2005 19:33:29 0100, Frank Scholz wrote:
>>Mit IE funktioniert er auch super. Firefox stellt aber leider nur den
>>Text der WVX-Datei dar.
> Klingt, als würde der Server das Ding mit dem falschen MIME-Type
> ausliefern. Schreib' mal
> AddType video/x-ms-wvx wvx
> in die entsprechende/dazugehörige .htaccess-Datei (;bzw. konfigurier' den
> Apachen entsprechend "direkt", falls du darauf Zugriff hast), probier's
> aus und sag' bescheid ob's geholfen gehaben getun gehabt hat.

Ich habe das mal bei dem von mir verwalteten webserver
http://www.tanzschule-gutmann.de gemacht. Der liegt bei Strato.
Mit meinem Netscape 7.1 geht es jetzt, der WMP wird beim klicken auf
eine wvx gestartet. Allerdings muss man noch auf Play drücken, damit das
Video abgespielt wird. Ich benutze den WMP 6.4 als Standardplayer,
könnte also auch daran liegen.
Vielleicht können Firefox/Mozilla-Benutzer mal das testen, also die
obige Seite besuchen und rechts eines der Videos anwählen.

Gruß,

Markus

--
"Ich wollte Liebe verschenken einfach so und Zärtlichkeit aber schon
bald wurde sie zerkleinert,geordnet und gut gekühlt zurückgegeben mit
einem freundlichen Lächeln...denn der Mensch, den ich liebte, dachte,
er hätte schon genug davon."





Antwort von Andre Beck:

Frank Scholz writes:
>
> keine Ahnung, ob ich der einzige im Netz bin, der eine WMV-Datei mit
> dem Media Player streamen will oder ob alle anderen wissen, wie es
> geht. Auf jeden Fall hab ich mir schon die Finger wundgegooglet und
> nichts gefunden. Ich hoffe, jemand von Euch kann helfen.

Streamen tut ein StreamingStreaming im Glossar erklärt Server. Ein Player streamed nicht, er played.
Gegebenenfalls einen Stream.

> Ich möchte ein Video ins Internet stellen, so dass es sich der
> Betrachter als StreamingStreaming im Glossar erklärt Viseo anschauen kann. Im Realplayer-Format
> ging das ziemlich einfach:
> - RM-Datei erzeugen und hochladen
> - RAM-Datei erzeugen mit Link auf RM-Datei, ebenfalls hochladen
> - Link in HTML-Datei setzen, der auf RAM-Datei zeigt.

Kurz gesagt hast Du eine Downloadmöglichkeit für ein .rm über diverse
Umwege geschaffen.

> Wenn der Benutzer auf den Link klickt, startet der RealPLayer und
> streamt das Video.

Nein, er lädt es down und spielt es nebenbei auch gleich ab, wenn er
genug Daten hat um der Meinung zu sein, er könnte es ab da ohne weitere
Pause wiedergeben. Das hat mit StreamingStreaming im Glossar erklärt wenig zu tun.

> Das gleiche wollte ich mit einem Film im WMV-Format machen, bekomme es
> aber ums Verrecken nicht hin. Der Windows Media Player versucht immer,
> die Video-Datei herunterzuladen, statt sie zu streamen.

Zum Streamen von WMVWMV im Glossar erklärt benutzt man entweder den Windows Media Encoder im
Standalonebetrieb (;nur TCP) oder in Kombination mit den Windows Media
Streaming Services. Das ist praktisch das Gegenstück zum RealServer.
Beide Lösungen streamen tatsächlich.

> Hat jemand von Euch einen Tip auf Lager?

MPEG1. Erreicht auch die Leute, die ihre Kisten von Adware und gemopsten
WM-DLLs frei halten möchten.

--
The S anta C laus O peration
or "how to turn a complete illusion into a neverending money source"

-> Andre "ABPSoft" Beck ABP-RIPE Dresden, Germany, Spacetime <-





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Streaming von WMV mit Windows Media Player
Live Streaming mit Windows Media Encoder im WLAN
windows media player
Windows Media Player 7: Ton, aber schwarze Bildfläche
Windows Media Player spielt Xvid-Avi nicht richtig ab
Kommt das Aus für den Windows Media Player?
Von Windows XP Media Center nach Vista?
*.mov-Datei mit Media-Player-Classic
Bild mit Media player classic strecken
Media-Player mit watchfolder-Funktion gesucht
DVB-T-Aufnahmen mit Media Player Classic abspielen?
WMV und DVD-Player
Brennchaos, .wmv auf DVD Player schauen
DVD in das QuickTime Media Streaming Format wandeln
Media Composer 7 und Windows 10 Erfahrung?
Media Player Eierköpfe
DVDs im Media Player 11
Adobe Media Player
Win-Media-Player zu dunkel
Audio umschalten im Media Player Classic
Empfehlung für Stand alone Media Player
Empfehlung für Stand alone Media Player
Empfehlung für Stand alone Media Player
(S)VCD-Player für Windows XP
Falsches Seitenverhältnis bei Media Player Classic 6.4.5.6
Media Player Classic Tonversatz nach spulen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Film Crew in Quarantine