Logo Logo
/// 

Sony mit neuem 4K Kurzdistanz Laserprojektor für 25.000 Dollar // CES



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Sonys VPL-VZ1000ES Laserprojektor ist speziell für Raumsituationen geschaffen, in denen der Beamer nur in sehr kleinem Abstand zur Wand genutzt werden soll - je größer de...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony mit neuem 4K Kurzdistanz Laserprojektor für 25.000 Dollar // CES 2017




Antwort von Valentino:

Diese Werbefotos für Beamer bei solchen Tageslichtsituationen sind zum wegrennen. Sogar ein waschmaschinengroßer DCI-Projektor mit 3KW Kolben hat im Sommer Probleme mit so einer Fläche. Auch mit diesen neuen Black-Srceens wird das mit 2.500 Lumen eine große Herausforderung.

Die Laser sind auch keine echten Laser wie man sie bei den IMAX-Projektoren findet, sonder ganz normale Laserdioden bzw. blaue Hochleistungs-LEDs, die auf eine Remote-Phosphor Schicht leuchten und dadurch weißes Licht entsteht. Woher soll Sony auch einen RGB-Laser Projektor herzaubern, wenn sie nicht mal ein Kinoprojektor mit der Technologie im Programm haben. Als Bildwandler wird hier im Sony auch die normalen LCoS-Module verwendet. Damit wäre Kurzdistanz LCoS Projektor mit Laser-Dioden-Lichtquelle der passendere Titel, leider verkauft sich das nicht so gut.

Dazu dieser Unsinn mit der realen DCI-Auflösung, die wenn überhaupt nur bei einer Dia-Show etwas bringt, da alle anderen Consumer-Medien (UHD BluRay, VoD usw) nie über UHD-Auflösung gemastert werden und das wird wahrscheinlich auch so bleiben.

Da muss schon jemand an das 4k Master oder DCP (natürlich unverschlüsselt) kommen um davon ein File mit entsprechender Auflösung ziehen.

Dazu gabe es so einen Kurzdistanz Laser-Dioden-RP-Projektor mit DLP-Chip schon mal vor ein paar Jahren. Bin gerade am Suchen und poste nacher den Link dazu.



Antwort von TonBild:

Diese Werbefotos für Beamer bei solchen Tageslichtsituationen sind zum wegrennen. Sogar ein waschmaschinengroßer DCI-Projektor mit 3KW Kolben hat im Sommer Probleme mit so einer Fläche. Auch mit diesen neuen Black-Srceens wird das mit 2.500 Lumen eine große Herausforderung.

Dazu hätte ich eine Frage: Auf dem Werbefoto wird ja eine schwarze Leinwand gezeigt. Im Kino und bei eigentlich allen Projektionen die ich so kenne wird auf eine weiße Fläche das Licht des Projektors geworfen.

Wie funktioniert denn dieser neue Black-Srceen überhaupt?

Jedenfalls finde ich es interessant, dass man nun den Beamer-Fernseher auf die Fensterbank setzt und eine einrollbare Leinwand über das Fenster montiert. So kann man am Tag nach draußen schauen und wenn man einen Film anschauen möchte, dann hat man mit der herabgerollten Leinwand gleichzeitig auch eine Verdunklung.

Super praktisch!





Antwort von Valentino:

Über diverse Blackscreen gibt es einiges im Web zu finden, hier mal ein Video:


Ganz wichtig bei der ganzen Sache, diese Leinwände sorgen für eine bessere Erkennbarkeit, was den Kontrast angeht können die aber auch nicht zaubern.

Den Kurzdistanz Projektor mit Laserdiode war der Hecto von LG, der auch 2.000 Lumen packt. Er kann nur FullHDFullHD im Glossar erklärt auflösen, die Lampenhaltbarkeit liegt aber auch bei den 20k Stunden, dafür hat er Ende 2013 mal 2.500 Euro gekostet und ist jetzt für 1.800 in der Bucht zu bekommen.

Schon krass das Sony hier für 4k, ein paar neuen Schnittstellen und etwas mehr Licht die zehnfache Summe verlangt.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony Xperia XZ Premium - 4K Smartphone mit 960 fps Slow-Motion
Alles 4K – die neuen Konsolen von Sony und Microsoft
Sony 4k oder pxw Serie?
Noch mehr 4K-Gerüchte zu Sonys A6000 Nachfolger...
Sony PXW-X70 - seid ihr mit dem 4k Upgrade so zufrieden?
Sony 4K Sturm - erste Ausläufer in Sicht
Gerüchte um Sony Honami Smartphone verdichten sich -- 4K?
4K für Sony Playstation 4 bestätigt
Sony Content Bowser 2.0 mit XAVC 4K Support
4k kommt und sony setzt einen drauf
4K EXR Einzelbilder aus der Sony F65 zum Herumspielen
GoPro Odyssey 360° Rig -- 16 Heros für 15.000 Dollar
Ungenehmigte Drohnenflüge können teuer werden -- 200.000 Dollar S
Vizio 4K TV -- HDR und Dolby Vision auf 120" für 130.000 Dollar
Ja sauber - Hochzeits Filme ab .000 - .000 Dollar
Kurznews: Sony A7s – doch eher 3.000 Dollar?
Blackmagic senkt den Preis für Ultimatte 11 von 25.000 auf 10.000 Dollar // NAB 2017
My RØDE Reel Filmwettbewerb mit 300.000 Dollar an Preisen
MY RØDE REEL 2017 Filmwettbewerb mit 500.000 Dollar an Preisen
Leica S (Typ 007): Mittelformatkamera mit 4K für 25.000 Dollar // Photokin
Adobe Editing Contest zum 25-jährigen von Premiere mit 25.000 Dollar P
JVC GY-LS300 in den USA 1.000 Dollar billiger und bald mit mehr SloMo
AMD Radeon Pro SSG Grafikkarte mit integrierter 2TB SSD für 7.000 Dollar
Kleine Sony RX100 V mit neuem 1-Zoll-Sensor
KineFinity KineMAX 6K Kamera kostet ab 10.000 Dollar
Ambarella mit neuen Chips für Drohnen und ActionCams // CES 2017

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
Zoom