Logo Logo
/// 

Sony DCR PC 5e



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Bruno Münch:


Hallo,
ich besitze die o.g. Videokamera mit der ich bis jetzt im 4:3 FormatFormat im Glossar erklärt
aufgenommen habe. Nun benutze ich seit kurzem das 16:9 Formal. Klappt
auch alles prima. Nur, im ohnehin schon kleinen LCD Bildschirm der
Kamera erscheinen nun die bekannte schwarzen Balken oben und unten was
diesen noch einmal erheblich verkleinert. Gibt es einen Trick, mit man
das dem Teil abgewöhnen kann? Das Handbuch gibt dazu leider keine
Auskunft.
Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte. Danke schon mal jetzt
dafür.

--
Gruß vom Rhein
Bruno Münch

Mit zunehmendem Alter wird man nicht klüger-
man weiß nur besser, dass es die anderen auch nicht sind.
Gabriel Laub





Antwort von Markus Knapp:

Bruno Münch schrieb:
> Hallo,
> ich besitze die o.g. Videokamera mit der ich bis jetzt im 4:3 FormatFormat im Glossar erklärt
> aufgenommen habe. Nun benutze ich seit kurzem das 16:9 Formal. Klappt
> auch alles prima. Nur, im ohnehin schon kleinen LCD Bildschirm der
> Kamera erscheinen nun die bekannte schwarzen Balken oben und unten was
> diesen noch einmal erheblich verkleinert. Gibt es einen Trick, mit man
> das dem Teil abgewöhnen kann? Das Handbuch gibt dazu leider keine Auskunft.
> Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte. Danke schon mal jetzt dafür.

Äh... bei 16:9 ist das nunmal so. Nur so kann auf einem 4:3 Display ein
16:9 Bild dargestellt werden.

Gruß,

Markus

--
* Markus Knapp * http://www.markus-knapp.de * Videofilmproduktion *
"Nenne Dich nicht arm, weil Deine Träume nicht in Erfüllung gegangen
sind; wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat."





Antwort von Bruno Münch:

Hi Markus,

"Markus Knapp" schrieb im Newsbeitrag
Re: Sony DCR PC 5e###
> Bruno Münch schrieb:
>> Hallo,
>> ich besitze die o.g. Videokamera mit der ich bis jetzt im 4:3 FormatFormat im Glossar erklärt
>> aufgenommen habe. Nun benutze ich seit kurzem das 16:9 Formal.
>> Klappt auch alles prima. Nur, im ohnehin schon kleinen LCD
>> Bildschirm der Kamera erscheinen nun die bekannte schwarzen Balken
>> oben und unten was diesen noch einmal erheblich verkleinert. Gibt es
>> einen Trick, mit man das dem Teil abgewöhnen kann? Das Handbuch gibt
>> dazu leider keine Auskunft.
>> Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte. Danke schon mal jetzt
>> dafür.
>
> Äh... bei 16:9 ist das nunmal so. Nur so kann auf einem 4:3 Display
> ein 16:9 Bild dargestellt werden.

OK,OK, so weit war mir das schon klar, aber es gibt ja vielleicht doch
einen "Trick", den nicht jeder kennt. Möglich ist doch vieles, oder?.
Offiziell hat diese Kamera auch keinen DV - IN. Aber auch das soll man
ändern können.;-)

Gruß vom Rhein
Bruno Münch

Mit zunehmendem Alter wird man nicht klüger-
man weiß nur besser, dass es die anderen auch nicht sind.
Gabriel Laub
>
> Gruß,
>
> Markus
>
> --
> * Markus Knapp * http://www.markus-knapp.de * Videofilmproduktion
> *
> "Nenne Dich nicht arm, weil Deine Träume nicht in Erfüllung
> gegangen
> sind; wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat."
>










Antwort von Markus Knapp:

Bruno Münch schrieb:
> "Markus Knapp" schrieb im Newsbeitrag
> Re: Sony DCR PC 5e###
>
>> Bruno Münch schrieb:
>>
>>> Hallo,
>>> ich besitze die o.g. Videokamera mit der ich bis jetzt im 4:3 FormatFormat im Glossar erklärt
>>> aufgenommen habe. Nun benutze ich seit kurzem das 16:9 Formal. Klappt
>>> auch alles prima. Nur, im ohnehin schon kleinen LCD Bildschirm der
>>> Kamera erscheinen nun die bekannte schwarzen Balken oben und unten
>>> was diesen noch einmal erheblich verkleinert. Gibt es einen Trick,
>>> mit man das dem Teil abgewöhnen kann? Das Handbuch gibt dazu leider
>>> keine Auskunft.
>>> Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte. Danke schon mal jetzt
>>> dafür.
>> Äh... bei 16:9 ist das nunmal so. Nur so kann auf einem 4:3 Display
>> ein 16:9 Bild dargestellt werden.
> OK,OK, so weit war mir das schon klar, aber es gibt ja vielleicht doch
> einen "Trick", den nicht jeder kennt. Möglich ist doch vieles, oder?.
> Offiziell hat diese Kamera auch keinen DV - IN. Aber auch das soll man
> ändern können.;-)

Und welchen Sinn soll das machen?
Ein aufzoomen des Bildes auf dem Display auf die volle Höhe heißt doch,
dass links und rechts Teile des Bildes nicht mehr angezeigt werden, die
allerdings aufgenommen werden. Du siehst also nicht mehr alles, was du
filmst.

Gruß,

Markus

--
Fragebogen zu Internetsucht geklaut von http://kirche.kath.de/quodlibe/
Wenn ich per Hand einen Brief schreibe, [ ] steht immer die eMail
Adresse auf den Umschlag [ ] vermeide ich deutsche Sonderzeichen gemäß
ISO-8859-1





Antwort von Bruno Münch:


"Markus Knapp" schrieb im Newsbeitrag
Re: Sony DCR PC 5e###
> Bruno Münch schrieb:
>> "Markus Knapp" schrieb im Newsbeitrag
>>
>>
>>> Äh... bei 16:9 ist das nunmal so. Nur so kann auf einem 4:3 Display
>>> ein 16:9 Bild dargestellt werden.
>> OK,OK, so weit war mir das schon klar, aber es gibt ja vielleicht
>> doch einen "Trick", den nicht jeder kennt. Möglich ist doch vieles,
>> oder?. Offiziell hat diese Kamera auch keinen DV - IN. Aber auch das
>> soll man ändern können.;-)
>
> Und welchen Sinn soll das machen?
> Ein aufzoomen des Bildes auf dem Display auf die volle Höhe heißt
> doch, dass links und rechts Teile des Bildes nicht mehr angezeigt
> werden, die allerdings aufgenommen werden. Du siehst also nicht mehr
> alles, was du filmst.

Tja, grau ist alle Theorie- ich weiß.
Mein TV Gerät ist ein 16:9 Gerät. Wenn ich eine 4:3 Sendung ansehe ist
Rechts und Links ein schwarzer Streifen. Bei 16:9 Sendungen ist der
Bildschirm ohne irgendwelche Streifen voll ausgenutzt. Und genau so
stelle ich mir den Kamerabildschirm vor.Wenn die Kamera schon das
modernere FormatFormat im Glossar erklärt unterstützt, warum kann der Bildschirm das nicht auch?
Aber das ist sicher eine Farge an Sony.

--
Gruß vom Rhein
Bruno Münch

Mit zunehmendem Alter wird man nicht klüger-
man weiß nur besser, dass es die anderen auch nicht sind.
Gabriel Laub

>
> Gruß,
>
> Markus
>
> --
> Fragebogen zu Internetsucht geklaut von
> http://kirche.kath.de/quodlibe/
> Wenn ich per Hand einen Brief schreibe, [ ] steht immer die
> eMail
> Adresse auf den Umschlag [ ] vermeide ich deutsche Sonderzeichen
> gemäß
> ISO-8859-1
>





Antwort von Markus Knapp:

Bruno Münch schrieb:
> Tja, grau ist alle Theorie- ich weiß.
> Mein TV Gerät ist ein 16:9 Gerät. Wenn ich eine 4:3 Sendung ansehe ist
> Rechts und Links ein schwarzer Streifen. Bei 16:9 Sendungen ist der
> Bildschirm ohne irgendwelche Streifen voll ausgenutzt. Und genau so
> stelle ich mir den Kamerabildschirm vor.Wenn die Kamera schon das
> modernere FormatFormat im Glossar erklärt unterstützt, warum kann der Bildschirm das nicht auch?
> Aber das ist sicher eine Farge an Sony.

Das Display deines Camcorders ist nunmal 4:3, da paßt ein 16:9 Bild nur
drauf, wenn oben und unten schwarze Balken sind.
Im Prinzip genau das umgekehrte zu deinem "4:3 Bild auf 16:9 Fernseher".

Gruß,

Markus

--
* Markus Knapp * http://www.markus-knapp.de * Videofilmproduktion *
"Die Irrtümer des Menschen machen ihn eigentlich liebenswürdig."
[Johann Wolfgang von Goethe]





Antwort von Ralf Fontana:

Bruno Muench schrieb:

>>>> Äh... bei 16:9 ist das nunmal so. Nur so kann auf einem 4:3 Display
>>>> ein 16:9 Bild dargestellt werden.
>>> OK,OK, so weit war mir das schon klar, aber es gibt ja vielleicht
>>> doch einen "Trick", den nicht jeder kennt. Möglich ist doch vieles,
>>> oder?

Es gibt in der Tat einen solchen Trick!! Der ist allerdings höchst
inoffiziell und wird von der Sony-Rechtsabteilung mit einer Horde
Anwälte verteidigt!!!

Aber wer hat schon Angst vor Anwälten, wir sind ja keine Weicheier!!!!
:-))))

-- KIDS - DON'T TRY THIS --

Manipulationen dieser Art geschehen natürlich immer auf eigenes Risiko
und sollten nur von Leuten vorgenommen werden die den Unterschied
zwischen heiß und kalt, rechts und links, 4:3 und 16:9...etc.kennen!!

Benötigt wird:

1 PC 5e
1 Dose Druckluftspray
1 Büroklammer

Und so gehts:

Zuerst das Kamerafach öffnen!! Die Kassette entnehmen.
Dann die Batterie entnehmen!!!

Nun die Büroklammer. Betrachtet man die Kamera "von hinten" - also mit
Blick auf den Sucher, so sieht man auch die grüne POWER-LED die
anzeigt das die Kamera an ist??! Wenn man ganz genau hinsieht kann
man erkennen das die nicht nur eine LED ist...!!!!!!
Also mit der Büroklammer mal sachte (;nicht zu zaghaft, aber nicht mit
Gewalt) draufgedrückt, damit wird der Mikroschalter aktiviert der die
nachfolgende Displayumschaltung freigibt!!!

So, nun wirds etwas diffizil! Zunächst mal die Kamera aufrecht auf
einen Tisch stellen und die Optik des Suchers ausziehen. (;Wichtig!!!!
Sonst gibts sicher Schrott!!!)

Nun die Druckluftdose mögllichst präzise an die mit "LANC"
beschriftete Buchse ansetzen! Die Kamera festhalten und die Druckluft
einfüllen!! Am besten in kurzen Stößen!! Nach zwei bis drei
Druckluftstößen hört man deutlich ein "PLOPP" - geschafft!!!

Was passiert dabei???? Sony hat im Gegensatz zu anderen Herstelllern
das LCD des Suchers nicht druckdicht verpackt sondern für
OEM-Hersteller an eine Druckluftleitung angeschlossen!! Durch
konstruktive Maßnahmen konnte man erreichen das die einzelnen
Kristalle bei Druckluftzufuhr nur vertikal expandieren und so das
Display von 4:3 auf 16:9 umstellen!!!

Leider ist der Umbau bei der von mir verwendeten PC4e nicht ganz so
einfach!?!
Es gibt aber auch eine noch viel geheimere Anleitung wie man durch
einfüllen weniger Millliliter Flüssigkristalle (;!!!) auch mein Display
von 4:3 auf 16:9 umstellen kann!!! Die schreibe ich Dir sobald ich sie
ausprobiert habe!!!!!!!


--
"KACK DICH REICH"?
Was will mir Pro7 sagen?











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kaufempfehlung: Sony DCR-PC1000E oder Sony DCR-HC90E
nochmal Sony DCR-HC30 vs DCR-HC40
Sony DCR-TRV19E
Sony DCR PC 5E Speicherchip
Sony DCR PC5 E
Digicam Sony DCR PC5
SONY DCR HC14E DV IN -Hilfe-
DV Out bei Sony DCR-TRV210E
Digital Handycam Sony DCR PC 5
Sony DCR pc101: AV-in defekt?
Sony DCR-HC30 oder HC32?
Canon MV6iMC vs. Sony DCR-PC109E
Ersatz-Akku f. Sony DCR-PC7E
Kauftipp/Erfahrung: Sony DCR-TRV145
Sony DCR-TRV80E Auflösung (Newbie)
USB Streaming Sony DCR-HC14E
Feuchtigkeitsmeldung bei Sony DCR-PC6E
Camcorder: Sony DCR PC 107 vs HC 20 vs TRV 12
Belichtungsautomatik bei Sony DCR-TRV 60
Software-CD für Sony DCR-TRV140E
Gebrauchte SONY DCR-TRV210e D8 kaufen?
Sony DCR-DVD 91 Camcorder - DVDs bearbeiten am PC?
Camcorder: Sony DCR-HC40 vs. Panasonic NV-GS120EG
Video Stabi bei Sony DCR-HC17
Sony DCR VTR Kauf, aber welche?
Videos übertragen von Sony DCR-HC14E

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom