Logo Logo
/// 

Rechenfehler bei Elements 11 ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von Ritter Wulf:


Hi,
bei Elements 11 ist für mich bis jetzt immer ein FrameFrame im Glossar erklärt = 1 Bild gewesen. Jetzt habe ich einen Film mit genau 77 Minuten Lauflänge.
77 Min x 60 Sek = 4620 Sek x 25 Bilder = 115500 Frames. So meine Rechnung.
Wenn ich das Projekt rendernrendern im Glossar erklärt lasse, zeigt mir das Programm an: Es müssen 138532 Frames gerendertgerendert im Glossar erklärt werden.
Das sind nach meiner Rechnung ca 92 Minuten Laufzeit.

Es sind und bleiben aber 77 Minuten Film, da kommt auch irgendwann ganz hinten nichts mehr.

Wenn ich aus dem Prjojekt ein mpg-File berechne, hört der Film auch nach 77 Min auf.

Hat jemand eine Erklärung dazu?

Danke.



Antwort von blickfeld:

du wirst ein 30 / 29,97 Projekt haben. Entweder ist dein Footage halt nativ mit der Framerrate gedreht oder Du hast ein falsches Projekt aufgemacht. Ist jedenfalls ein Userfehler.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Vorschau ruckelt bei Premiere Elements 14
Premiere Elements: Problem bei Drag & Drop in Videospur
Rechenfehler auf Metabones-Website?
Photoshop Elements 13
Adobe Elements 6
Premiere Elements 10
Elements 14: Szenentrennung wie?
Premiere Elements 1.0 nur NTSC?
Premiere Elements 13 erkennt DV-Cam nicht!
Premiere Elements - Monitorfenster "springt" heftigst :(
Premiere Elements zeigt kein Video
XAVC-S 120fps in Premiere Elements bearbeiten
Kein Ton in Adobe Premiere Elements
Nero oder Adobe Premiere Elements ?
Szenentrennung vor Einlesen in Premiere Elements 14?
DVD erzeugen aus Adobe Premiere Elements 2
Premiere Elements: Nur 1 Effekt pro Videospur?
Adobe premiere Elements 7.0 - Effekt verschiebt sich!
Windows 10 - Adobe Premiere Elements 2018 - ADVC HD50
Adobe Premiere Elements versus Magix Video deluxe
Adobe Photoshop und Premiere Elements 2018 angekündigt
Premiere Elements 13 - Film schneller/langsamer machen - Werkzeug
Adobe Premiere Elements - Videozwischenschnitt ohne Ton auflegen
Premiere Elements - Handhabung: Alle Clips zur Rechten verschieben
Premiere Elements 14: Panasonic Mini-DV-Camcorder wird nicht angezeigt
Adobe Premiere Elements 14 mit 4K-Editing verfügbar

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen