Logo Logo
/// 

MovieWasher - eine typische deutsche Marketing Blase



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Carol Giardello:


Hallo,

ich amüsiere mich mal wieder wegen verschiedener Sachen. Dieses Mal den
MovieWasher (;zum entfernen von SenderLogos in mitgeschnittenen
TV-Sendungen).

Vor Monaten (;!) habe ich in diversen Fach-Zeitschriften über diesen
MovieWasher und seine nahezu atemberaubenden Fähigkeiten gelesen, fast
alle Senderlogos fast perfekt in unnachahmlicher Geschwindigkeit
herauszuschneiden.

Hat das Programm schon mal jemand gesehen oder gar benutzt?

Wäre über mehr als das Blah der "Creativfuzzis" sehr erstaunt.....




Antwort von Alan Tiedemann:

Carol Giardello schrieb:
> ich amüsiere mich mal wieder wegen verschiedener Sachen. Dieses Mal den
> MovieWasher (;zum entfernen von SenderLogos in mitgeschnittenen
> TV-Sendungen).
>
> Vor Monaten (;!) habe ich in diversen Fach-Zeitschriften über diesen
> MovieWasher und seine nahezu atemberaubenden Fähigkeiten gelesen, fast
> alle Senderlogos fast perfekt in unnachahmlicher Geschwindigkeit
> herauszuschneiden.

Ja und?

> Hat das Programm schon mal jemand gesehen oder gar benutzt?

Sowas gibt's seit geraumer Zeit als kostenloses PluginPlugin im Glossar erklärt für VD.

> Wäre über mehr als das Blah der "Creativfuzzis" sehr erstaunt.....

Wieso? Technisch ist das durchaus möglich. Aber so ein Produkt zu
*kaufen* wäre angesichts der Freeware-Alternativen doch etwas hohl.

Für die RTL-BILD-Klientel mußte man sowas allerdings "MovieWasher"
nennen und für 20 Euro im Blödmarkt verticken.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Lars Mueller:

Carol Giardello wrote:

> Vor Monaten (;!) habe ich in diversen Fach-Zeitschriften über diesen
> MovieWasher und seine nahezu atemberaubenden Fähigkeiten gelesen, fast
> alle Senderlogos fast perfekt in unnachahmlicher Geschwindigkeit
> herauszuschneiden.
>
> Hat das Programm schon mal jemand gesehen oder gar benutzt?
>
> Wäre über mehr als das Blah der "Creativfuzzis" sehr erstaunt.....

Bei Kameraschwenks oder homogener Umgebung wäre das nicht einmal schwer.

Gruß Lars
--
Bei M@il bitte re: in den Betreff (;Filter)









Antwort von Uwe Hercksen:



Lars Mueller schrieb:
>
> Bei Kameraschwenks oder homogener Umgebung wäre das nicht einmal schw=
er.

Hallo,

so, auch bei einem Logo ganz links und einem Schwenk nach rechts? Es
kann dann ja auch noch ein Schnitt direkt auf den Schwenk folgen.
Wie wäre es mit einem längeren ZoomZoom im Glossar erklärt zurück von Tele bis Weitwinkel

Bye





Antwort von Alan Tiedemann:

Uwe Hercksen schrieb:
> Lars Mueller schrieb:
>> Bei Kameraschwenks oder homogener Umgebung wäre das nicht einmal schwer.
>
> so, auch bei einem Logo ganz links und einem Schwenk nach rechts? Es
> kann dann ja auch noch ein Schnitt direkt auf den Schwenk folgen.
> Wie wäre es mit einem längeren ZoomZoom im Glossar erklärt zurück von Tele bis Weitwinkel?

Wie wäre es, wenn Du die entsprechenden Plugins einfach mal
ausprobierst, statt hier irgendwelche theoretischen Hypothesen aufzustellen?

Außerdem sitzt kein (;!) Logo so weit links am Rand, daß daneben gar
nichts mehr ist. Und wenn das Logo links ist, umso besser wenn dann der
Schwenk nach rechts geht ;-)

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Lars Mueller:

Uwe Hercksen wrote:

> so, auch bei einem Logo ganz links und einem Schwenk nach rechts? Es

Das gibt es nicht, da die meisten Fernseher Links ordentlich
wegschneiden.

> kann dann ja auch noch ein Schnitt direkt auf den Schwenk folgen.
> Wie wäre es mit einem längeren ZoomZoom im Glossar erklärt zurück von Tele bis Weitwinkel?

Kompliziert.

Gruß Lars

--
Bei M@il bitte re: in den Betreff (;Filter)




Antwort von Carol Giardello:

> Sowas gibt's seit geraumer Zeit als kostenloses PluginPlugin im Glossar erklärt für VD.
Was bitte ist VD?





Antwort von Alan Tiedemann:

Carol Giardello schrieb:
>> Sowas gibt's seit geraumer Zeit als kostenloses PluginPlugin im Glossar erklärt für VD.
>
> Was bitte ist VD?

VirtualDub. Das Schweizer Messer für Videobearbeitung aus Analogquellen.

Wer dc.tv video liest, muß das kennen ;-)

Achja, eine Attribution Line wäre nett...

Gruß,
Alan

--
| http://www.schwinde.de/tvtips/ ~ aktuelle TV-Tips, Stand: 09.09.2005 |
| http://www.schwinde.de/cdr-info/ ~ Informationen über CD-Rohlinge |
| Bitte nur in die Newsgroup antworten, Mails rufe ich nur selten ab! |
| news-2003-10schwindede ~ Adresse für elektronische Post |





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Blase Farben nach Export
Wir suchen einen Freiberufler für YouTube-Markeing/Social Media Marketing
Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts
Kokon (deutsche Filmpremiere)
Deutsche Doku: Pink Floyd - Wish You Were Here
Suche deutsche Bedienungsanleitung Panasonic NV-HS1000
"der deutsche Film ganz schwach"
Nur deutsche Untertitel behalten - wie?
You are wanted - erste deutsche Amazon Serie.
Parallax Scrolling - Deutsche Übersetzung Expressions
Teaser deutsche Neflix Produktion "Dark"
Deutsche Filmproduzenten fordern bundesweites Drehverbot
Netflix: 2019 noch mehr deutsche Serien
Wer möchte eine Look-Datei für eine Arri Amira erstellen?
Gibt es hier eine Empfehlung für eine Multimedia Festplatte?
deutsche Tonspur und Subtitles erkennen - wie/womit?
Ulead DVD Workshop 2: wann deutsche Version verfuegbar?
Eine Empfehlung bitte für eine Tasche (Sony NEX-EA50E, 3 Objektive)
sollte ich eine d3500 oder eine t6 mit ein paar weiteren objektiven bekommen?
Viele deutsche Drehbücher als PDF einsehbar, u.a. FACK JU GÖHTE
Netflix und Co sollen deutsche Filmförderungsabgabe zahlen
Dominik Graf: "Was sich das deutsche Kino mal getraut hat"
Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon
Interviewdreh mit der A7III: ist für das Filmen wirklich eine SONY-Linse nötig oder tut es eine lichtstarke Alter na…?
Netflix DARK: Erste deutsche Netflix Originals Series auf Alexa 65 gedreht
"Das vergessene deutsche Kino" - Filme aus der Weimarer Republik auf der Berlinale 2018

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom