Logo Logo
/// 

Logitech C922 Pro Aufnahmen werden nicht angezeigt...



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von Slazh:


Hallo Zusammen,

Ich erforsche und benutze seit 4 Tagen Davinci Resolve 16 (freeware version )

Aktuell habe ich folgendes Problem. Ich habe mit meiner Logitech C922 Pro Web Cam und der Logitech capture Software ein paar Videos aufgenommen.
Jetzt wenn ich diese im Mediapool Von DaVinci Resolve einfügen möchte werden diese nicht erkannt.
Also wenn ich über den Media Storage suche ist der Ordner mit den Aufnahmen leer und per "trag and drop" funktioniert das einfügen auch nicht.
Das ganze sind MP4 Videos. Mit anderen Videos die das gleiche FormatFormat im Glossar erklärt haben, habe ich keine Probleme wie z.B Gameplay aufnahmen von meiner Elgato oder Intros.

Ich habe quasi das Problem das einige Datein nicht angezeigt werden und zwar werden nur die ersten Aufnahmen
nach der Installation von Logitech capture angezeigt und nach einmaligen schließen des Programms und wieder öffnen werden die nachfolgenden Videos nicht mehr erkannt???
Sehr komisch und auch dann wenn ich den Pfad und nichts anders änder... Das heißt theoretisch müsste ich jedesmal die logitech software deinstallieren und neu installieren
und mit dem automatischen erst start des Programms meine aufnahmen machen damit Davinci diese Datein erkennt.
Wie gesagt alles was danach kommt nachdem ich das Programm einmal geschlossen habe wird nicht mehr erkannt

PS: mit shortcut habe ich das Problem nicht, da kann ich die mit der logitech capture erstellten videos einfügen.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen LG Slazh



Antwort von prime:

PS: mit shortcut habe ich das Problem nicht, da kann ich die mit der logitech capture erstellten videos einfügen.
Na dann.. warum arbeitest du nicht einfach mit den Shortcut weiter?



Antwort von Slazh:

Hallo Prime, Naja ich glaube die Vorteile und Möglichkeiten gegenüber Shortcut liegen auf der Hand...








Antwort von srone:

lade dir doch mal mediainfo herunter und analysiere die logitech clips einzeln, vor allem den unterschied software frisch/schon einmal beendet, damit kommen wir konstruktiv weiter...:-)

sollten dir die dort gelieferten informationen nichts sagen, dann poste sie hier.

lg

srone



Antwort von Slazh:

Hallo srone,

danke für den Tipp ich habe jetzt beide mal ausgewertet und mir ist aufgefallen das datei 2 (nach einmal beenden des Programms) die Datei Kodiert ist.
ich weis nicht ob da der Hund begraben liegt aber falls ja wie kann das sein?

- Video Datei 1 Automatisches öffnen nach der Logitech CaptureCapture im Glossar erklärt Installation

- Video Datei 2 Nach beenden des programms und die nicht erkannte Datei von DaVinci Resolve
datei1.txt datei2.txt



Antwort von srone:

Slazh hat geschrieben:
danke für den Tipp ich habe jetzt beide mal ausgewertet und mir ist aufgefallen das datei 2 (nach einmal beenden des Programms) die Datei Kodiert ist.
ich weis nicht ob da der Hund begraben liegt aber falls ja wie kann das sein?
es ist auffällig, dass an dieser stelle das kodierende programm genannt wird, lav=logitech/audio/video?, davor mit bordmitteln von windows?

check mal ob eine neuere cam-softwareversion gibt, ggf hilft dir das weiter. ansonsten bliebe dir noch der weg die "korrupten" mp4s mit shotcut zu wandeln und erst dann in resolve zu nutzen.

lg

srone



Antwort von prime:

Moment.. an den Thread-Ersteller: Ist "Shortcut" oder "Shotcut" gemeint?

Ich hab Shortcut gelesen und gedacht die Dateien können per "Tastaturkürzel" importiert werden aber per Media Storage / Drag & Drop nicht.
srone hat geschrieben:
lav=logitech/audio/video?
Höchstwahrscheinlich ist damit Libav / ffmpeg gemeint. Versionsnummer kommt auch hin.



Antwort von Alf302:

Lavf57.66.102 sagt eigentlich nichts ungewöhnlicges aus.

LAV Filters ist ein Codec-Paket mit verschiedenen DirectShow-Tools zum korrekten Wiedergeben von Audio- und Video-Dateien der gängigsten Formate. Die Software enthält den "LAV Splitter" zum Demultiplexen von Dateien in ihre einzelnen Datenströme sowie den "LAV Audio and Video Decoder" zum Dekodieren von Multimedia-Dateien. Die Werkzeuge basieren auf der FFmpeg-Bibliothek.

Wird auch von Adobe Premiere verwendet.



Antwort von srone:

prime hat geschrieben:
srone hat geschrieben:
lav=logitech/audio/video?
Höchstwahrscheinlich ist damit Libav / ffmpeg gemeint. Versionsnummer kommt auch hin.
war auch nur eine pure vermutung :-), aber die frage bleibt, warum liest resolve die erste datei, aber die zweite nicht, warum der unterschied? mischt sich da ein codec paket ein, welches das lieber sein lassen sollte?

lg

srone



Antwort von srone:

Alf302 hat geschrieben:
Lavf57.66.102 sagt eigentlich nichts ungewöhnlicges aus.

LAV Filters ist ein Codec-Paket mit verschiedenen DirectShow-Tools zum korrekten Wiedergeben von Audio- und Video-Dateien der gängigsten Formate. Die Software enthält den "LAV Splitter" zum Demultiplexen von Dateien in ihre einzelnen Datenströme sowie den "LAV Audio and Video Decoder" zum Dekodieren von Multimedia-Dateien. Die Werkzeuge basieren auf der FFmpeg-Bibliothek.

Wird auch von Adobe Premiere verwendet.
wenn dem so ist und das glaube ich dir sofort...:-), irritiert mich, das die logitech software beim ersten file, ein für resolve lesbares format erzeugt, die ffmpeg-version, der ich persönlich weit mehr zutrauen würde, aber nicht?

lg

srone



Antwort von Alf302:

aber die frage bleibt, warum liest resolve die erste datei, aber die zweite nicht,

Wenn es sich um aufeinanderfolgende Files handelt, ist Header nur in der ersten Datei.

In dem Fall müßten die Dateien z.B. mit Tsmuxer zusammengefügt werden.
oder das ganze Verzeichnis in Resolve einfügen.



Antwort von srone:

Alf302 hat geschrieben:
aber die frage bleibt, warum liest resolve die erste datei, aber die zweite nicht,

Wenn es sich um aufeinanderfolgende Files handelt, ist Header nur in der ersten Datei.

In dem Fall müßten die Dateien z.B. mit Tsmuxer zusammengefügt werden.
oder das ganze Verzeichnis in Resolve einfügen.
das ganz sicher nicht, die erste datei entsteht bei erstinstallation der logitech software, erstes öffnen, dann capturen, die zweite nach dem ersten öffnen und schliessen der logitech software, siehe to oben, das macht es merkwürdig?

lg

srone








Antwort von Slazh:

Guten Abend zusammen,

Also ich habe die aktuellste Version von Logitech capture. Ich habe ein Video gesehen wo einer die nicht lesbare Datei mit Handbrake konvertiert hat.
ist zwar leider nicht die schönste Lösung aber sie funktioniert. Wen ich die Videos konvertier kann Davinci sie lesen.
Trotzdem ist es komisch. Danke für euer engagement.

Und zu der frage zwegs dem anderen Schnittprogramm ich mein Shotcut.



Antwort von prime:

Ideal wäre wenn du zwei kurze Schnipsel hochlädst. Kannst die Webcam abdecken, 1-2 Sekunden jeweils, es geht ja nur um die Dateien.

Jedesmal umwandeln ist nicht förderlich für die Qualität und kostet Zeit.



Antwort von srone:

prime hat geschrieben:
Ideal wäre wenn du zwei kurze Schnipsel hochlädst. Kannst die Webcam abdecken, 1-2 Sekunden jeweils, es geht ja nur um die Dateien.

Jedesmal umwandeln ist nicht förderlich für die Qualität und kostet Zeit.
wäre eben die notlösung...;-)

lg

srone



Antwort von Slazh:

Hier die 2 Datein :)

1 Clip unmittelbar nach dem Downloade
2 Clip Programm einmal beendet und neu gestartet
2 clips.rar



Antwort von prime:

Slazh hat geschrieben:
Hier die 2 Datein :)

1 Clip unmittelbar nach dem Downloade
2 Clip Programm einmal beendet und neu gestartet

2 clips.rar
Resolve 16:
Clip 1 geht ohne Probleme
Clip 2 wird vermeintlich importiert, taucht dann aber nicht in Resolve auf

Nach einmal neumuxen in ffmpeg (s. u.) geht clip 2 auch.

Dabei wird nicht gewandelt, lediglich Audio/Video wird in einen neuen MP4-Container geschrieben, ist super-schnell da quasi nur Kopiervorgang.
ffmpeg.exe -i 1.mp4 -c:v copy -c:a copy 1_korrigiert.mp4



Antwort von Slazh:

hallo prime,

was soll das ffmpeg jetzt sein? was ist der grüne code den du geschickt hast? LG slazh



Antwort von Slazh:

hallo prime,

oke das ist quasi ein Programm? Dann kann ich ja auch handbrake benutzen oder?

was ist der grüne code den du geschickt hast? LG



Antwort von prime:

1) ffmpeg runterladen -> http://ffmpeg.org/download.html und entpacken
2) Terminal/Eingabeaufforderung im ffmpeg/bin Verzeichnis öffnen
3) Kaputte Datei (im Beispiel oben: 1.mp4) in den ffmpeg/bin Ordner kopieren
5) Den code oben kopieren und durch ENTER ausführen

Fertig ist die Reparatur :-)

Dann kann ich ja auch handbrake benutzen oder?
Handbrake kann kein durchreichen von Audio und Video (ohne wandeln), muss immer gewandelt/transcodiert werden.



Antwort von Slazh:

prime hat geschrieben:
1) ffmpeg runterladen -> http://ffmpeg.org/download.html und entpacken
2) Terminal/Eingabeaufforderung im ffmpeg/bin Verzeichnis öffnen
3) Kaputte Datei (im Beispiel oben: 1.mp4) in den ffmpeg/bin Ordner kopieren
5) Den code oben kopieren und durch ENTER ausführen

Fertig ist die Reparatur :-)

oke perfekt danke dir und an alle die sich die zeit genommen haben das Problem zu lösen :D









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kommentarmarker werden im Markenfenster nicht angezeigt
Metadaten, wichtige Daten werden nicht angezeigt
Maske wird beim Rendern nicht richtig angezeigt (Beispielvideo)- Premiere Pro
XAVC-S Dateien werden als H.264 angezeigt?
iConnectivity Volumen wird nicht angezeigt
DivX wird nicht mehr angezeigt
Logitech Craft: Kabellose Tastatur mit Drehregler u.a. für Adobe Premiere Pro CC
Intel HD 530 Graphics wird im Gerätemanager nicht angezeigt.
Premiere Elements 14: Panasonic Mini-DV-Camcorder wird nicht angezeigt
Aufnahmen werden bei Davnci mit Schlieren abgespielt
alte Video 8 Kassetten werden nicht erkannt
Vegas 14: Datei konnte nicht geöffnet werden
gebrannten DVDs werden nicht mehr gelesen
Export fehlerhaft (1kb / kann nicht geöffnet werden)
Videofile kann abgespielt aber nicht bearbeitet werden
Technotrend DVB-S 1.3 - "PIDs konnten nicht gesetzt werden"?
manche sequenzen/videos können nicht gerendert werden
Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
MP4-Datei mit 50 FPS kann nicht abgespielt werden
wann werden wieder filme produziert, die nicht so viel kosten?
Sony Vegas Pro13 die Dateien werden nicht richtig importiert
.mov kann nicht wiedergegeben bzw. bearbeitet werden (rätselhafter Codec)
Canopus ADVC50 7 Firewire Probleme / Das Gerät kann nicht gestartet werden
DVB-S Karte TT ff, auf DVD gebrannte Aufnahmen laufen nicht
Canon GX7 Video mit 50 FPS kann auf aktuellem TV nicht abgespielt werden
ts-Datei kann nicht vom USB-Stick kopiert werden, aber wohl von externer HD

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom