Logo Logo
/// 

Lampen flackern - Belichtungszeit korrigieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von tehaix:


Hallo allerseits,

ich nehme gelegentlich in einem kleinen Theater ein paar Spots auf, um daraus Trailer für das jeweilige Stück zu machen. Bei einem davon scheint jedoch eine "neue" Art von Beleuchtungsmitteln zum Einsatz gekommen zu sein: Schon während der Aufnahme fiel mir auf, dass manche Szenen ein sehr deutliches Flackern aufwiesen.

Ich filme mit einer Blackmagic Pocket und 25 B/s. Bei 180° ShutterShutter im Glossar erklärt (also 1/50s) flackerte es in besagten Szenen wie wild. Wenn ich mich recht erinnere, konnte ich es mit 144° mehr oder weniger ausmerzen, was in etwa 1/60s entsprechen dürfte, wenn meine Rechnung stimmt.

Meine erste Frage ist jetzt: Wie kann das sein? Es trat nur bei einer bestimmten, für mich nicht einsehbaren Art von Beleuchtung auf. Irgendetwas diffuses, ich vermute LED oder Leuchtstoffröhren.

Zweite Frage: Bekomme ich bei 144° u.U. Probleme mit den restlichen Lampen, die mir bislang nicht aufgefallen sind?

Dritte Frage: Ein Teilstück der Aufnahmen soll auf DVD gepresst werden. Ich veröffentliche sonst eigentlich nur im Internet bzw. die Videodaten werden per Computer an einen Flatscreen ausgegeben. Könnte ich mit solchen Belichtungszeit-Experimenten irgendwelche Probleme mit einer Video-DVD bekommen? Sorry, die Frage mutet mir etwas dumm an..

Danke für Hilfe, schon im Voraus!



Antwort von Starshine Pictures:

Das mit dem Flackern einiger Lampen ist nicht anders zu bewerkstelligen. Bei uns in Europa herrscht Wechselspannung mit 50Hz. Daher das Flackern bei 1/50. Du hast also intuitiv genau richtig gehandelt indem du auf 1/60 gegangen bist. Der DVD ist es ziemlich schnuppe wie lange du belichtest. Wichtiger ist es bei 25p zu bleiben.

Grüsse, Stephan von Starshine Pictures



Antwort von tehaix:

Was mich irritiert, ist dass andere Lampen (bspw. bei mir zu Hause in Tests) bei 1/50s und 25 B/s eben NICHT flackern. Irgendwie war das bei mir immer so unter "flickerfrei" gespeichert. Hingegen hatte ich mit einer Energiesparlampe hier im Zimmer und 1/60s Belichtungszeit bereits Flackern.

Ist das einfach von Lampe zu Lampe völlig unterschiedlich?





Antwort von Tiefflieger:

Leuchtstoffröhren können mit starken Magnetfeldern (Einstreuung Sendeanlagen) beeinflusst werden (Interferenzen, mit starken Sendern beginnt das Gas sogar ohne Stromzufuhr zu leuchten).
Normale LED, Energiesparlampen und Glühbirnen sollten im Europäischen 50 Hz Wechselspannungsnetz-Netz entsprechend Flackern (1/50s Belichtung zur Kompensation).

Ziel des Stromliferanten ist es +/- die 50 Hz einzuhalten, da grössere Schwankungen unter Lastwechsel vermieden werden müssen (die letzte Sonnenfinsternis war entsprechend heikel).
Es muss immer soviel Strom geliefert werden, wie aktuell verbraucht wird (Balanced)
Einfache Notstromgeneratoren in der Blockhütte können da versagen, Spitäler und IT Rechenzentren haben spezielle und sogar USV (Unterbruchslose Stromversorgung).

Flackern können importierte LED Lampen aus anderen Regionen, da LED Licht "unabhängig" vom Strometz immer elektronisch getaktet ist.
Anzeigetafeln mit LED Segmenten etc.
LED beleuchtete Computermonitore haben ggf. 60Hz oder 120 Hz
Und natürlich Stroboskoplicht / Blitzlichtlampen, die können ohne Global ShutterShutter im Glossar erklärt (Art der Bild-Sensorauslesung) unschöne helle Streifen im Bild generieren.

Gruss Tiefflieger



Antwort von Wurzelkaries:

Vielleicht hilft zusätzlich zu dem was vorher schon geschrieben wurde dieser Artikel. :-)

http://www.red.com/learn/red-101/flicke ... o-tutorial



Antwort von Ab-gedreht:



Ist das einfach von Lampe zu Lampe völlig unterschiedlich?

JA! Meistens macht LED Probleme.. Leuchtstoff manchmal.. Kunstlicht ist Stabil! deswegen am besten testen.. Einfach mal die Kamera in die Lampe halten und Belichtungszeiten testen..
Oder am besten: Leuchtmittel austauschen.



Antwort von tehaix:

Das werde ich natürlich machen, bevor die Aufnahme startet. Dennoch die Frage: Nur weil ich 1/60 (144°) drehe, müssen die ANDEREN Lampen (die bislang nicht flackerten) nicht unbedingt anfangen zu flackern, oder?

Man, in diesem Satz ist das Wort "Flackern" echt sehr präsent.



Antwort von Pianist:

Das mit dem Flackern einiger Lampen ist nicht anders zu bewerkstelligen. Bei uns in Europa herrscht Wechselspannung mit 50Hz. Daher das Flackern bei 1/50. Du hast also intuitiv genau richtig gehandelt indem du auf 1/60 gegangen bist.
Diesen Satz verstehe ich nicht. Wenn er mit 1/50 dreht, flackert bei 50 Hz nichts. Wenn er das Flackern bei 1/60 nicht hatte, spricht das dafür, dass dort eine Lichtquelle benutzt wurde, die eben nicht mit 50 Hz schwingt, zum Beispiel irgendwelche undefinierten LED-Funzeln.

Matthias



Antwort von tehaix:

Um nochmal ein bisschen Info hinterherzubringen: Das Flackern ließ sich mit 150° VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt ausmerzen, also mit genau 1/60 Sekunde. Ich habe vor Ort nachgefragt, worum es sich bei der Lampe handelt. Zu meinem großen Erstaunen war das wohl eine HMI. Leider irgendwo in den Traversen verbaut, genauer konnte ich mir das nicht ansehen.

Normalerweise haben diese Dinger doch ein EVG verbaut, das genau so etwas vermeiden soll. Woher also das Flackern? Vorschaltgerät kaputt? Ware aus den USA importiert, kann das dadurch auftreten?

Ist im Prinzip egal jetzt, denn bei 150° war alles super. Aber neugierig bin ich schon.



Antwort von Pianist:

An den Vorschaltgeräten kann man zum Teil die Frequenz einstellen. Da könnte also der Schalter falsch gestanden haben. Oder es ist erst gar kein Schalter vorhanden, weil die Geräte nur für die USA gedacht waren.

Matthias




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Belichtungszeit bei Slomotion in der Post korrigieren?
Belichtungszeit, Shutter Winkel
A Modus Video D750, festgelegte Belichtungszeit ?
Videoqualität bei 100fps und Belichtungszeit
Belichtungszeit einstellen bei der Panasonic G6
GH4r Blende und Belichtungszeit ändern im Videomodus
a7s Belichtungszeit beim Filmen wenn es zu Sonnig ist?
Audioversatz korrigieren
Asynchroner Ton korrigieren
Falschen Weißabgleich korrigieren
Tracking "korrigieren", aber wie?
Audiosync korrigieren innerhalb DVD-Struktur
Flackern im Bild
Videoton vermulmt - welche Software zum korrigieren?
Wie vertikal gedehnte .mpg-files korrigieren?
Röhren flackern beheben
Starkes Flackern entfernen?
Scheinwerfer flackern / De Flicker
Programm zum Korrigieren der Asynchronität gesucht: MPEG1
Röhren-TV bestmöglich einstellen? Bildfehler im Gerät prüfen/korrigieren?
Leuchtendes Rot durch falschen Weißabgleich. Wie korrigieren?
PremiereProCC Exportfehler / Flackern etc!! HILFE!
Vorschaubilder der Videospur flackern
Flackern in Material bei Gewitter
Adobe Export - PC gute QUalität - TV flackern!
Flackern von Standbildern bei Video-DVD

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen