Logo Logo
/// 

Kino interaktiv: Zuschauerkommentare live auf der Leinwand



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Manche von Euch kennen vielleicht die Experimente von Nischensendern, das Fernsehen mit Hilfe von Zuschauer-SMS-Meldungen, die live in einer Unterzeile des Fernsehbildes (einem Börsen- oder Nachrichtenticker ähnlich) angezeigt werden, interaktiv zu machen


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kino interaktiv: Zuschauerkommentare live auf der Leinwand




Antwort von Zworg:

Ich bin zu alt für sowas! Mir wird schlecht...



Antwort von Frank Glencairn:

Was kommt als nächstes? Daß man im Kino gleichzeitig noch einen anderen Film auf dem Handy anschaut?

kopfschüttel





Antwort von Jott:

Wie geil ist das denn, muss ich mal anschauen. Vorausgesetzt, man wird über 16 noch reingelassen.



Antwort von eko:

Multi-Tasking,der irrige Glauben,alles im Griff zu haben,in Wirklichkeit kriegen sie nur die Hälfte (wenn überhaupt) mit.

Dazu kommt die Unfähigkeit vieler,meist junger Leute sich länger als 1min auf irgendwas konzentrieren zu können,ausgenommen Computerspiele.



Antwort von 7River:

Kann meinem Vorredner nur zustimmen. Wo soll das noch hinführen?! Ich gehe ins Kino, um mir einen Film in Ruhe anzusehen - ohne großartige Ablenkung. Das heute viele ihr Handy mitnehmen und auch hin und wieder bei der Filmvorführung draufschauen, ist ja schon mittlerweile normal. (...)

Oh Mann, Kino interaktiv, wenn dann noch so geistreiche Kommentare wie zum Teil bei Youtube kommen, dann sage ich nur gute Nacht. Armselig... Gut, dass es noch Videotheken gibt!



Antwort von sgywalka:

M ulti tasking ggggggg g:) !

na ja.. als nächste gibt es des Angebot im Kinosall live
"scheissen" zu gehen. Und so weiter.
Gibt es keineen Inhalt-und sind die Eumel brav erzogen
( die wisch wisch wisch ablenk Generation = leider bald
von 0-100)( wenn es net nur heller im Zuschauerram ist
als auf der Leinwand-warum dann net gleich noch..was immer)

Also sitzen und eine Geschichte erzählen-wird bald keinen mehr
interessieren ( bis es selbsternannte Gurus " wiederendecken"
ich sag dazu erste adl-h Geschwindigkeit..) und ein ewiger
cineastischer Klassiker aus wo immer her, die würdfen ja glatt
galuben die welt ist im FREECE-MODUS, nur weil die Einstellung
länger als ( ein adl-h neuronal zitter ping = im schn itt 1,8 sec)
3Minuten wäre oder was immer... egal.

Multitaking war heute Vormitag.

kleine 2 motorige Kiste aus dem jahr..1769..mit gefühlt
24 gashebel und 299 Anzeigen... und nix war da wo es normalerweise
sein sollte... des is multi-Tasking- bei knapp 320 zwischen den Bergen-
mit sauwetter und sicher keine radar, kein Ir-laser, keine infrarot, nix.
null. hat eig nur noch ein sextant der Roayl navy gefehlt und ab und
zu rauskletterm zum scheibenwischen...
is geil.. hin und wieder......

Theorie: du machst alle Menschen mit sog. Multitasking anhängig+
unglücklich = durch sog. Unglücklichkeits-deffizite kannst ihrne noch
mher von dem restmüll verkaufen = siehe KINO und jeder schreibt
sein text aufm Film..

WALLSTREET?

ich würde noch wer is wichtig ranking einblenden und
arschloch des tages
und looser des zu wenig geposte
und FB- worldwide jetz hat er aber....
und in 2000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 billarden Foren

" oh ahhh uhhhh auuu.."

glaub nicht das wir uns noch weiter entwickeln.. so.

egal. drauf gschissen... :=:)



Antwort von ChillClip:

Als nächstes erscheint dann noch personalisierte Werbung anhand der Facebook-Profile der interaktiv teilnehmenden Zuschauer. Und da Filme auf DVD, Blu-ray, etc. immer mehr Streaming-Angeboten weichen, wird es vermutlich auch dort dann "social event feeling" geben. Warum dann nicht auch zukünftig im Fernsehen, usw.



Antwort von nachtaktiv:



Dazu kommt die Unfähigkeit vieler,meist junger Leute sich länger als 1min auf irgendwas konzentrieren zu können

z.b. rächtschraibunk ....



Antwort von Axel:

Am Endes seines (zuletzt 1999 redigierten) Buches über Filmmontage "In The Blink Of An Eye" beschreibt Walter Murch einen Mann, der 1899 aus einem Opernhaus kommt und über die tollen Opernhäuser spekuliert, die es wohl in hundert Jahren gibt. Dabei läuft er an einer Spielhalle vorbei, in der junge Männer klobige Geräte mit Kurbel bedienen und in einen Guckschacht starren, um wieder und wieder zu sehen, wie ein Mädchen sich auszieht. Wer hätte ahnen können ...



Antwort von thsbln:

Ich find's super, so wird es in größeren Städten eine art Speak-easy geben, in denen Filme ohne interaktiven Hurz gezeigt werden und die Adressen dieser illegalen Lichtspielstätten werden nur unter Freunden des Films weitergereicht.



Antwort von enilnacs:

Also, ich würde es sogar erweitern!

Bilder und Videos auch zulassen, wenn möglich mit Fbook Anbindung in Echtzeit. :-D

Das wäre ein Ding! :-D
LOOOL XD




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Samsung Cinema Screen: 10m 4K HDR LED Display statt Kino-Leinwand
Der erste Kino-Film, der auf einem Handy gedreht wurde: Tangerine L.A.
"Das vergessene deutsche Kino" - Filme aus der Weimarer Republik auf der Berlinale 2018
Netflix interaktiv: Zuschauer entscheiden über Schicksale der Helden
Die größte IMAX-Leinwand der Welt kommt nach... Leonberg
Einsteiger DSLR Cam/ Video auf grosser Leinwand
CCXP COLOGNE Tag 1 | 80 Jahre Batman LIVE auf der CCXP 2019
"Phantomschmerz" - Produktion auf Kino-Niveau - gedreht auf Ursa Mini Pro und Sigma Cine Primes
Kino der Zukunft
kino der zukunft?
Das älteste Kino der Welt
Der letzte schöne Tag war gestern..... im Kino.
Drehbuch schreiben interaktiv
Die Zukunft der Visual Effects im Kino: Lebensecht gerenderte Menschen?
Netflix: Kino contra Streaming - die Krux mit der Kinoauswertung
(Kino)Filmdreh auf Super 8 / BMD Pocket
Von wegen Kino ist tot -- Zahl der Kinosäle steigt wieder
Dolby Cinema mit HDR und Atmos-Sound: Das Kino der Zukunft?
Filmstro: Soundtracks direkt in Premiere Pro CC interaktiv produzieren
DVD im Kino auf Christie 2210 abspielen - Farbdarstellung verbessern
HDR-AS100VR: Live-View-Signal an der HDMI Buchse?
Kamera zum Übertragen an Leinwand
XVID Video auf bootable live Linux CD?
Camcorder (Panasonic HC-V270) auf PC Live Streamen.
Live-Video-Signal auf altes Fernsehgerät
Urheberrechts-Frage, Live-Musikvideo auf YouTube

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. November / Ebersberg
Videonale 2019, Kurzfilmabend in Ebersberg, Bayern
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
alle Termine und Einreichfristen