Logo Logo
/// 

Kaufempfehlung Audio Interface



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von Bijan:


Hallo zusammen !
Ich besitze Premiere Pro CS 6 als Production Premium Suite, das auf einem Windows-Rechner (Windows 7 als Betriebssystem) installiert ist und möchte in naher Zukunft Audioaufnahmen (Sprachaufnahmen, also Kommentare) zu den Videos mit Premiere machen. Dazu suche ich ein passendes möglichst qualitativ hochwertiges Audio InterfaceInterface im Glossar erklärt, dessen Software mit Premiere Pro CS 6 harmoniert. Ich besaß mal das Tascam US 366, hatte aber leider Softwareprobleme mit dem Gerät, da es offensichtlich von Premiere nicht richtig erkannt wurde.
Hat jemand Erfahrungen mit Audio-Interface-Geräten im Zusammenhang mit Premiere ? Vielleicht kann mir jemand eine direkte Kaufempfehlung machen ? Ich wäre Euch dafür sehr dankbar.

LG Bijan



Antwort von Schleichmichel:

Lange Zeit war ich eher auf RME eingeschossen. Das lag aber wohl an der damaligen Öffentlichkeitsarbeit und wie die Dinger in den Himmel gelobt wurden.

Jetzt finde ich MOTU besser vom Preis/Leistungsverhältnis...

Keine Erfahrung in Verbindung mit Premiere!



Antwort von merlinmage:

Scarlet 2i2/4 oder das SteinbergUR22.





Antwort von carstenkurz:

Und da ist ausschließlich die Arbeit am Rechner für VoiceOvers angedacht, keine andere Verwendung?

- Carsten



Antwort von Bijan:

Hallo Carsten, vielen Dank für Deine Antwort. Ich kann nicht ausschließen, dass ich eventuell auch mal etwas anderes damit machen werde...



Antwort von beiti:

möchte in naher Zukunft Audioaufnahmen (Sprachaufnahmen, also Kommentare) zu den Videos mit Premiere machen. hatte aber leider Softwareprobleme mit dem Gerät, da es offensichtlich von Premiere nicht richtig erkannt wurde. Da muss ich mal dumm nachfragen: Wozu direkt in Premiere aufnehmen, wenn man weder synchron zum Bild bleiben kann (man kann ja nicht gleichzeitig aufs Bild und auf den geschriebenen Kommentar achten) noch die Aufnahme unbearbeitet verwenden?
Ich weiß, das alle Schnittprogramme so eine Möglichkeit vorsehen, sehe aber nicht den Vorteil (außer vielleicht, man spricht einen Kommentar zum Film aus dem Stegreif und achtet nicht auf Perfektion).
Meine Erfahrung mit der Aufnahme von Kommentaren ist, dass man sich immer wieder mal verspricht und das hinterher schneiden muss - von einer typischen Kommentarbearbeitung mit Equalizer/Kompressor in einer externen Audiosoftware mal ganz abgesehen. Wenn im Hintergrund ständig der Rechner läuft, ist das (besonders mit guten Mikros) auch noch zu hören - was alles eher dafür spricht, den Rechner auszuschalten und mit einem lautlosen Audiorecorder aufzunehmen.



Antwort von merlinmage:

Und da ist ausschließlich die Arbeit am Rechner für VoiceOvers angedacht, keine andere Verwendung?

- Carsten

Und zum Anschließen von Ref Monitoren halt, also der Stereo Output.

Zum Thema:

Natürlich ist das Einsprechen am NLE temporär zu sehen, nachher vertont man die finalen Sätze sowieso im Tonstudio...



Antwort von beiti:

Natürlich ist das Einsprechen am NLE temporär zu sehen, Tut's dafür nicht ein Mikrofon direkt an der eingebauten Soundkarte?



Antwort von Auf Achse:

Wozu direkt in Premiere aufnehmen, wenn man weder synchron zum Bild bleiben kann (man kann ja nicht gleichzeitig aufs Bild und auf den geschriebenen Kommentar achten) noch die Aufnahme unbearbeitet verwenden?

Servus beiti!

Gerade die direkte Aufnahmemöglichkeit ins NLE finde ich extrem komfortabel! Man kann sofort kontrollieren ob die Sprechgeschwindigkeit mit dem Bild konform geht.

Für eine meiner jährlichen Produktionen buchen wir unseren Sprecher in einem Wiener Top Studio. Dort läuft auf einem Monitor mein Film während parallel dazu der Sprecher arbeitet. Quasi als Echtzeitkontrolle ob die Sprechgeschwindikgeit und die Out Punkte stimmen.

Wenn man das erst zu Hause prüfen kann ist's zu spät und man muß bei sensiblen Stellen nochmals umschneiden.

Auf Achse



Antwort von merlinmage:

Natürlich ist das Einsprechen am NLE temporär zu sehen, Tut's dafür nicht ein Mikrofon direkt an der eingebauten Soundkarte?

Wenn dein Mic Phantomspeisung zB braucht nicht. Außerdem kann man auch Outputs anschließen.



Antwort von Bijan:

Scarlet 2i2/4 oder das SteinbergUR22.

Hallo Merlinmage,
hast du mit den Geräten persönliche Erfahrungen im Zusammenhang mit Premiere gemacht ?



Antwort von merlinmage:

Kollege hat das 2i4, allerdings nur in Kombi mit Pro Tools 10/11.

Nutze selber das SteinbergUR22 mit Premiere/Avid/Pro Tools. Der Zuschlag an das Steinberg versus dem Scarlet waren nur die Kopfhörer Amps, die beim Steinberg besser für hochohmige KH passen (DT 880 Pro 250 Ohm wenn ich alleine arbeite).



Antwort von Bijan:

Vielen Dank !!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Aufnahmeproblem: Sony Vegas Pro 9 mit Audio-Interface
USB Audio-Interface - Empfehlung?
Zoom H4n als Audio-Interface am PC?
Rode Smart Lav an Audio Interface anschliessen
RØDE Audio-Interface AI-1 fürs Home Recording
Zoom U-22 -- kompaktes USB Audio-Interface für unterwegs
Video Devices liefert PIX-LR Audio Interface für PIX-E-Mobilrecorder a
Premiere CC - 44.1kHz Audio mit 48kHz Video/Audio synchronisieren
Grundlagen: DSLR Audio Setup - Externer Audio Recorder oder In-Kamera Ton v
Weitwinkeloptik Kaufempfehlung
Kaufempfehlung Schnittsoftware
Kaufempfehlung Spiegelreflexskamera
Tageslicht Kaufempfehlung
ClipKanal: Modulares Interface
Gh4 ohne Interface
Kaufempfehlung Video Grabber
Kaufempfehlung Action Cam
Kaufempfehlung für Kondensatormikrofon
SVHS-Rekorder Kaufempfehlung
Studio 20 Ultimate - Kaufempfehlung?
YAGH-Interface SDI out - lag
Video übertragen ohne "interface"
Kaufempfehlung? Sony Alpha 7sII
Nikon D5300 Kaufempfehlung / Erfahrung
Kaufempfehlung - Umstieg auf 4k (Videoproduzent)
Kaufempfehlung Sucherlupe bzw. Displaylupe

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15-25. Februar / Berlin
Berlinale
17-22. Februar /
Berlinale Talents
13-18. März / Graz
DIAGONALE
14-19. März /
Landshuter Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen