Logo Logo
/// 

Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



REDs Firmengründer Jim Jannard ist 70 geworden und hat sich damit seine Rente wohl mehr als verdient. RED hat seit der ersten RED One viele wichtige Akzente und Innovati...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch




Antwort von teichomad:

RED ist bald weg vom Fenster



Antwort von Fader8:

war ja eigentlich sowas von klar...als red eingestiegen war hatte sich samsung und apple schon gut abgesetzt von jeglicher konkurrenz und huawei war auch schon deutlich am horizont...das muss man etwas 'anders drauf' ', wenn man da eine chance haben will...ich würde den fall nicht nur als flopp, sondern imageschädigend betiteln.








Antwort von rush:

Sicher eine kluge Entscheidung das Hydrogen Projekt einzustampfen - es war ja für einige hier im Forum damals bereits eine nicht unbedingt nachvollziehbare Entwicklung die viele in Frage gestellt haben.

Schade dennoch natürlich für all jene die gehofft haben das da mehr kommen wird.

Dedizierte Spezialgeräte sind halt selten massentauglich - besonders wenn das beworbene Hauptfeature dann auch noch kaum fruchtet und wenige Unterstützer findet - und selbst vom Hersteller stiefmütterlich behandelt wird.

Habe den RED Hype - insbesondere den um den Gründer Jannard nie so ganz nachvollziehen können - aber das liegt wohl daran das ich mich mit solchen Persönlichkeiten per se wenig identifizieren kann - egal ob sie Strickmützen, Sonnenbrillen oder Anzüge tragen ;-)

Kann man RED nur die Daumen drücken das sie dennoch potent am Markt bleiben und Ihre Produkte Absatz finden - das quasi "RAW Alleinstellungsmerkmal" schwindet ja in der Tat immer mehr durch die Konkurrenz.



Antwort von iasi:

Von Red hätte man das Video/Film-Smartphone erwartet und eben nicht diese 3D-Spielerei.

Kodak hatte es ja auch mit einem Smartphone versucht - und auch Kodak ist gescheitert - denn von Kodak hatte man das Foto-Smartphone erwartet.

Schade.



Antwort von Fader8:


Habe den RED Hype - insbesondere den um den Gründer Jannard nie so ganz nachvollziehen können - aber das liegt wohl daran das ich mich mit solchen Persönlichkeiten per se wenig identifizieren kann - egal ob sie Strickmützen, Sonnenbrillen oder Anzüge tragen ;-)

Als RED die One ankündigte mit 4K für 25K $ war die einzig vergleichbare Digitalkamera von Sony (F35) 250K. Oder habe ich das falsch in Erinnerung? Falls nicht, wäre der Hype zumindest für damals schon verständlich.



Antwort von srone:

wäre das hydrogen, der super-wifi/bluetooth controller für red cameras geworden und hätte eine rudimentäre, aber taugliche kamera mitgebracht, wäre das im red-universum der hit geworden, so ist das eher ein witz...:-)

lg

srone



Antwort von iasi:

Ein Smartphone braucht Stückzahlen, sonst rechnet sich das nicht.
Es ist wie mit den RedMag - hätte Red dann den notwendigen Preis für das kleine Red-Universum genannt, wäre das Geschrei groß gewesen.

Hätten sie aber eine Kamera im Smartphone-Format gebracht, wäre das was anderes gewesen, als die Smartphones, die Fotos und Videos aufnehmen können.



Antwort von srone:

nö, das smartphone hätte sich über ein alleinstellungsmerkmal definieren können, aber daran ist es kläglichst gescheitert..:-)

lg

srone



Antwort von iasi:

falsch - es hatte ein Alleinstellungsmerkmal - nur war es eben das falsche - statt 3D hätte Red lieber ein Smartphone mit RedRaw, guter Optik und einem nicht zu kleinen Sensor bringen müssen.

Alle High-End-Phones rechnen doch die Aufnahmen vor allem schön - genug Rechenpower haben sie ja mittlerweile.
Aber auch das Schönrechnen hat eben seine Grenzen.

Aber eh egal.
Red ist eine Kamerafirma. Und die Kameras gehören zur High-End-Klasse.

Die Komodo könnte nun auch im Markt der filmenden Fotoapparate grasen. Je nachdem was sie bietet und wie sie vermarktet wird.



Antwort von rush:



Habe den RED Hype - insbesondere den um den Gründer Jannard nie so ganz nachvollziehen können - aber das liegt wohl daran das ich mich mit solchen Persönlichkeiten per se wenig identifizieren kann - egal ob sie Strickmützen, Sonnenbrillen oder Anzüge tragen ;-)

Als RED die One ankündigte mit 4K für 25K $ war die einzig vergleichbare Digitalkamera von Sony (F35) 250K. Oder habe ich das falsch in Erinnerung? Falls nicht, wäre der Hype zumindest für damals schon verständlich.

Das kommt schon ungefähr hin - allerdings kamen zur selben Zeit erste filmende Fotoapparate inkl der populären und beliebten 5D MII auf den Markt oder standen in der Pipeline...

Ergo war die Red One damals zwar sicherlich ein Deal Braker für Leute die das Budget hatten - für die Masse aber dennoch unerschwinglich und zu komplex... Damals war ja auch die Soft&Hardware noch nicht nativ so weit wie heute... Mittlerweile kann man ja auf aktuellen Home PCs selbst diverse RAW Formate nahezu problemlos und nativ bearbeiten.

Und kurze Zeit später ploppte auch die F3 von Sony auf... Zwar Anfangs ohne RAW - aber mit "broadcastfreundlichen" xdcam Format.

Ich möchte die Leistung von Red auch keineswegs in Abrede stellen - sie haben allerdings ihre Stellung auch entsprechend genutzt und Nutzer durchaus gern gemelkt. Aber da ist Apple ja nicht wirklich anders und andere große Unternehmen ebenso... Es bleibt daher spannend wie es weitergeht.



Antwort von iasi:

Die Red One und die folgenden MX hatten Digi-Cine-Cams überhaupt erst erschwinglich gemacht.
Red melkt seine Kunden zudem auch nicht anderes als die direkte Konkurrenz. Es sind eben nun einmal Profi-Teile, die in geringen Stückzahlen produziert werden.

Größe, Bauform und eben komprimiertes Raw - Red war Vorreiter.

Die Komodo kommt fast schon etwas spät.








Antwort von Darth Schneider:

...Die Red Komodo kommt sehr spät, wir werden dann sehen ob’s dann zu spät war. Ich würde mich nicht wundern wenn BMD noch vor Red die Komodo herausbringt , einen gross sensorigen 6K oder 8K Ursa Mini Pro Nachfolger bringen würde, so wie bei der 6K Pocket, keine Vorankündigung, einfach Zack...Und hier ist sie.
Gruss Boris



Antwort von motiongroup:

Als RED die One ankündigte mit 4K für 25K $ war die einzig vergleichbare Digitalkamera von Sony (F35) 250K. Oder habe ich das falsch in Erinnerung? Falls nicht, wäre der Hype zumindest für damals schon verständlich.

Davor war noch die Scarlett in aller Munde und RED wollte für 3k Dollars in den Markt..
https://gizmodo.com/red-scarlet-3k-hd-p ... 000-379530
dazwischen wurde noch die Partnerschaft mit Apple lanciert.. gekommen ist nichts davon.. viel mehr haben sie die Leute verarscht damit und auch viele verprellt damit wie auch unsere Abteilung.. vermutlich mit auch ein Grund das sie bei uns nie in einer Ausschreibung den passenden Durchsatz an Befürwortern hatten.



Antwort von ffm:

"Fast schon etwas" ist eine hervorragende Aneinanderreihung von Buchstaben. Glückwunsch zur Faselei!



Antwort von Jott:

"Das kommt schon ungefähr hin - allerdings kamen zur selben Zeit erste filmende Fotoapparate inkl der populären und beliebten 5D MII auf den Markt"

Das war erst etwas später. Von Canon gar nicht beabsichtigt, Video war nur eine Dreingabe-Spielerei: aber Vincent Laforet hatte mit Prototypen "Reverie" gedreht und damit die DSLR-Lawine ins Rollen gebracht.

Mal wieder angeschaut: urks, nach zehn Jahren nicht mehr der Brüller. Man sieht, was es damals noch nicht alles gab.



Antwort von iasi:


"Fast schon etwas" ist eine hervorragende Aneinanderreihung von Buchstaben. Glückwunsch zur Faselei!

Glückwunsch zu dieser Belanglosigkeit.

Aber etwas Zerstreuung tut manchmal ganz gut.

Gerade sehe ich: Du bist ja die wandelnde Rechtschreibkorrektur. Leider auch eine aussterbende Art, denn der Rechner kann"s genauso gut.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Aus RED Germany wird Xinegear -- RED Support doch nicht aus England
Hersteller der 16-Objektivkamera L16 zieht sich zurück aus Smartphonemarkt
Karma adé -- GoPro zieht sich aus dem Drohnengeschäft zurück (und sucht einen Käufer?)
RED Hydrogen One Holo-Smartphone verzögert sich weiter
RED Hydrogen ONE Houdini ist da - Infos zu speziellen RED H4V-Kameras
RED Patent deutet auf interne DCT-RAW Aufzeichnung beim Hydrogen Smartphone
RED schließt Deutschland Store – RED Support jetzt aus England
Red Komodo - ordentliche Bilder
Red Komodo Konkurrent in Sicht?
RED Komodo Akku Lösung
Guardians of the Galaxy 2 wird auf Red Weapon 8K gedreht
RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
Red Komodo - nun also kann man sie bestellen
Zeitrechnung by Red - Big changes to the HYDROGEN program
Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On
RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis
Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K
RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
RED Hydrogen One Holo-Technologie kommt von Leia Inc.
RED-Hydrogen-One - das-holographische-Cinema-Smartphone-in-ersten-Tests
Update zum RED Hydrogen One: Snapdragon 835 X Prozessor, Auflösung, Verfügbarkeit u.a.
RED: Keine Module mehr für das modulare Smartphone Hydrogen?
Eine Stolperstein weniger: RED Hydrogen One Holo-Smartphone bekommt FCC Zulassung
Alles soll besser werden: RED kündigt Hydrogen Two und Cine-Kameramodul an
RED Hydrogen One: das holographische Cinema Smartphone in ersten Tests: Top oder Flop?
RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom