Logo Logo
/// 

Intel 6-Kern CPUs für den Mainstream-Markt angekündigt - Coffee L



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Im Netz kursieren wieder jede Menge neue Roadmaps zu Intels kommenden Prozessoren, die meistens ein sehr detai...
https://images.slashcam.de/news/13005_FRONT.jpg
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Intel 6-Kern CPUs für den Mainstream-Markt angekündigt - Coffee Lake




Antwort von iasi:

http://www.pcadvisor.co.uk/new-product/ ... s-3643552/

also ein FX-Zen Eight Core für £180 incl VAT wird sicherlich gekauft

und wenn dann auch ein 16-core FX (£250) kommen würde, muss Intel schon ziemlich nachlegen, um konkurrenzfähig zu bleiben (oder die Preise ordentlich senken)



Antwort von CameraRick:

AMD ist heute mit einem knapp 5GHz Flaggschiff zwischen 10 und 20% flinker als Intels 2600K, der seit mehr als drei Jahren nicht mehr produziert wird. Ob da eine 16 core Variante dann einem aktuellen 6c/12t oder gar 8c/16t Boliden von Intel paroli bieten kann, bleibt dann abzuwarten. Von den 10c/20t spricht man dabei natürlich lange nicht.

Günstiger werden die AMDs sein, das ist gar keine Frage. Ob man da am richtigen Ende spart, ist eben aber auch eine.





Antwort von iasi:

AMD ist heute mit einem knapp 5GHz Flaggschiff zwischen 10 und 20% flinker als Intels 2600K, der seit mehr als drei Jahren nicht mehr produziert wird. Ob da eine 16 core Variante dann einem aktuellen 6c/12t oder gar 8c/16t Boliden von Intel paroli bieten kann, bleibt dann abzuwarten. Von den 10c/20t spricht man dabei natürlich lange nicht.

Günstiger werden die AMDs sein, das ist gar keine Frage. Ob man da am richtigen Ende spart, ist eben aber auch eine.

Stichwort: neue Prozessoren

8c/16t bietet dann der neue Zen eben auch.
Das ist dann eben doch mehr als die 4m/8t der bisherigen, alten CPUs.

AMD bietet viel Rechenleistung für"s Geld - das ist auch bei den Grafikkarten so.
Nvidia hat gerade die neue Titan X vorgestellt.
Da nehm ich 2 480er und hab für"s halbe Geld kaum weniger Leistung.



Antwort von Maikl:

So a klane 35qm2 Wohnung muass ma jo irgendwo a hoatzen...:)



Antwort von iasi:

So a klane 35qm2 Wohnung muass ma jo irgendwo a hoatzen...:)

Es wird Winter, bis Zen und die 480er zu haben sind ...
und der Strom kommt aus der Steckdose ...
das passt schon



Antwort von CameraRick:


Stichwort: neue Prozessoren

8c/16t bietet dann der neue Zen eben auch.
Das ist dann eben doch mehr als die 4m/8t der bisherigen, alten CPUs.
Vielleicht sind sie, wenn sie 2017 dann raus kommen, auch schneller als die 2014er Intel, die ich dann gebraucht für nen Appel und nen Ei kaufen kann :)

Hab seit "kurzem" auch eine 1080er im Rechner stecken, ist schon ganz nett, wenn auch etwas ernüchternd. Hatte da auch mehr erwartet. Ist aber auch so ein Zeit-Ding. So eine 480 macht mich trotzdem nicht warm, die Treibersituation hat sich nicht sichtbar gebessert und DaVinci ist nicht die einzige Software mit GPU Unterstützung



Antwort von iasi:


Stichwort: neue Prozessoren

8c/16t bietet dann der neue Zen eben auch.
Das ist dann eben doch mehr als die 4m/8t der bisherigen, alten CPUs.
Vielleicht sind sie, wenn sie 2017 dann raus kommen, auch schneller als die 2014er Intel, die ich dann gebraucht für nen Appel und nen Ei kaufen kann :)

Hab seit "kurzem" auch eine 1080er im Rechner stecken, ist schon ganz nett, wenn auch etwas ernüchternd. Hatte da auch mehr erwartet. Ist aber auch so ein Zeit-Ding. So eine 480 macht mich trotzdem nicht warm, die Treibersituation hat sich nicht sichtbar gebessert und DaVinci ist nicht die einzige Software mit GPU Unterstützung

Also wenn ich eine 8c/16t CPU für 200€ bekomme, dann kauf ich sicherlich keine (auch noch beschnittene) 6c/12t Intel-Mühle für 250€ Aufpreis. Für die 250€ kann ich mir dann schon eine zweite 480er reinstecken.



Antwort von vaio:

und wenn dann auch ein 16-core FX (£250) kommen würde, muss Intel schon ziemlich nachlegen, um konkurrenzfähig zu bleiben (oder die Preise ordentlich senken)
Hätte, wenn und würde...
Unbestritten ist, dass AMD nachlegen muss, um im PC-Markt wieder konkurrenzfähig zu werden.
kann ich mir dann schon eine zweite 480er reinstecken.
Das erklärt natürlich einiges. :)



Antwort von iasi:

und wenn dann auch ein 16-core FX (£250) kommen würde, muss Intel schon ziemlich nachlegen, um konkurrenzfähig zu bleiben (oder die Preise ordentlich senken)
Hätte, wenn und würde...
Unbestritten ist, dass AMD nachlegen muss, um im PC-Markt wieder konkurrenzfähig zu werden.
kann ich mir dann schon eine zweite 480er reinstecken.
Das erklärt natürlich einiges. :)

Es erklärt, dass man bei Investitionen die Wirtschaftlichkeit berücksichtigen muss.

Klar kann man es sich einfach machen und das Beste kaufn, egal was es kostet. Aber am Ende muss man eben das Geld aufbringen, um es zu bezahlen.
Der Kunde wird's schon zahlen - oder eben auch nicht, wenn er keinen Gegenwert erhält.

Der Zen kommt. Und er wird den Markt in Bewegung bringen.
Nur bei denen wird sich natürlich nichts ändern, die für 10% mehr Rechenleistung 500% mehr bezahlen, ohne lange darüber nachzudenken.
Dafür spart man dann eben an anderer Stelle.



Antwort von iasi:

und wieder neue Sockel bei Intel:
LGA 2066

https://www.computerbase.de/2016-07/int ... -lga-2066/

Nun profitiert z.B. Premiere eher nicht von Multiprozessor-Systemen und die High-End-Desktop-CPUs sind meist höher getaktet.
Somit bieten sich CPUs mit 8c/16t und mehr eher an, als Dual-CPU-Systeme.

Zumal: Für den Preis eines Dual-CPU-Systems bekommt man fast schon 2 High-End-Desktops.
Da kann dann der eine Rechner gerne etwas länger rendernrendern im Glossar erklärt, denn man kann ja am 2.Rechner weiterarbeiten, während man bei der teuren Workstation zur Kaffeepause gezwungen ist.

https://www.pugetsystems.com/labs/artic ... mance-810/

Zen wird
- 40 Prozent mehr Befehle pro Takt
- 8c/16t
- DDR4-Speicher
- 14-nm Strukturgröße
bieten.

Alles zusammen verspricht eine wesentliche Verbesserung der Rechenleistung und dem Stromhunger gegenüber den aktuellen AMD-CPUs.

Und wenn Zen auch nur einigermaßen zu den teuren Intel-CPUs aufschließen kann, sind sie die Preis-Leistungssieger.



Antwort von CameraRick:

Dass mehr oder gleich viele Kerne nicht automatisch "schneller" oder "höhere" Effizienz bedeuten beweist AMD ja schons seit Jahren. Also selbst wenn sie mit 8/16 in günstig kommen, bedeuted das noch lange nicht, dass sie auch taugen.
Da brauchts dann auch kein Dual-CPU System (die gerne mal Ärger machen), um AMD in der Pfeiffe zu rauchen.



Antwort von iasi:

Dass mehr oder gleich viele Kerne nicht automatisch "schneller" oder "höhere" Effizienz bedeuten beweist AMD ja schons seit Jahren. Also selbst wenn sie mit 8/16 in günstig kommen, bedeuted das noch lange nicht, dass sie auch taugen.
Da brauchts dann auch kein Dual-CPU System (die gerne mal Ärger machen), um AMD in der Pfeiffe zu rauchen.

AMD beweist da gar nichts.
Der oben velinkte Test zeigt, dass ein 2CPU/12core-Intel-System langsamer ist als ein 10core-CPU - bei Premiere.

AMD hatte Module - die muss man von Cores unterscheiden.

Klar ist zudem auch, dass die Taktfrequenz eine Rolle spielt - unabhängig vom Hersteller.
Wenn ein 6core mit 4GHz taktet, kann das nun mal zu besseren Ergebnissen führen, als ein 8core mit 2.8GHz - vor allem, wenn es sich um dieselbe Prozessorfamilie handelt.

Wenn eine neue CPU 40% mehr Befehle pro Takt abarbeitet, ist ein 8core schneller als ein Vorgänger mit 10core - bei gleicher Taktfrequenz.

Die Taktfrequenz und der Strombedarf bzw die Wärmeentwicklung hängen auch stark von der Strukturbreite ab. Wenn nun also 14nm-Technik genutzt wird, entsteht ein großer Spielraum für Verbesserungen.

ZEN bietet
- mehr Befehle pro Takt
- mehr Rechenkerne
- feinere Strukturen
- schnellere Speicheranbindung

Anderes als bei Intels Babyschrittchen von einer CPU-Generation zur nächsten verspricht dies eine beachtliche Leistungssteigerung.



Antwort von CameraRick:

Was hat denn dieser Test, wo es um Dual CPUs (die ich doch auch nicht gut heiße) und dazu Intel vs Intel geht. Das hat doch mit ungefähr nichts etwas zu tun, was ich da schreibe.

Ich weiß nicht wieso Du jetzt mit CPU 101 anfängst, natürlich ist auch der Takt entscheidend. Aber auch hier zeigt die Geschichte, wie ein 8c bei 4GHz hinter einem 4c 2,8GHz hinterher hinken kann.

Diese beachtliche Leistungssteigerung wird AMD auch brauchen. Intel hat doch keinen Grund riesige Sprünge zu machen, da sie ja heute schon viele Schritte voraus sind. Kann mir auch nicht vorstellen dass Du Deine Zeilen auf einem 5GHz AMD verfasst, der mehr Strom verbraucht als meine Mikrowelle und dabei knapp mehr weg schaufelt als mein Handy?



Antwort von iasi:

Was hat denn dieser Test, wo es um Dual CPUs (die ich doch auch nicht gut heiße) und dazu Intel vs Intel geht. Das hat doch mit ungefähr nichts etwas zu tun, was ich da schreibe.

Ich weiß nicht wieso Du jetzt mit CPU 101 anfängst, natürlich ist auch der Takt entscheidend. Aber auch hier zeigt die Geschichte, wie ein 8c bei 4GHz hinter einem 4c 2,8GHz hinterher hinken kann.

Diese beachtliche Leistungssteigerung wird AMD auch brauchen. Intel hat doch keinen Grund riesige Sprünge zu machen, da sie ja heute schon viele Schritte voraus sind. Kann mir auch nicht vorstellen dass Du Deine Zeilen auf einem 5GHz AMD verfasst, der mehr Strom verbraucht als meine Mikrowelle und dabei knapp mehr weg schaufelt als mein Handy?

nicht nur AMD wird diese Leistungssteigerung brauchen ... die kleinen Tippelschrittchen, die Intel von CPU-Generation zu CPU-Generation gemacht hat, brachten uns in den letzten Jahren auch nicht so sehr voran, wie die Preise es glauben machen könnten.



Antwort von CameraRick:

Wenn AMD aufgeholt hat, werden sie das auch sicher machen. Ist ja nichts neues die Leistung hinterm Berg zu halten, Konkurrenz belebt ja auch das Geschäft. Und die ist derzeit ja irgendwie nicht da.



Antwort von vaio:

Konkurrenz belebt ja auch das Geschäft. Und die ist derzeit ja irgendwie nicht da.
...und da nutzen auch keine großen Ankündigungen. Leider hält das nun schon einige Jahre an.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Nvidia GTX 1080 Ti für 9. März angekündigt - 11,5 TFlops und
EDIUS 8.1 Update angekündigt
Sony RX10m3 angekündigt
Canon Broadcast 4K Zoom-Optik angekündigt
Panasonic: expressP2-Kartenleser AU-XPD3 mit Thunderbolt 3 angekündigt
Komplett neues URSA-Betriebssystem als Firmware-Update angekündigt //
Sony Alpha 6500 angekündigt -- APS-C Kamera mit 5-Achsen-Stabilisator
Intel Bean Canyon CPUs für Mini Schnitt PCs? Coffee Lake-U mit 128 MB eDRAM
Sony kündigt 120fps/4K Recording für die PMW-F55 an
Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an
Canon kündigt neue Firmware für EOS C300 (Mark II) an
Seagate kündigt 16 TB HDDs und spezielle Festplatten für DJI Droh
Avid kündigt native Untersützung von QuickTime-Codecs an
RED kündigt 8K S35 Helium Sensor für Weapon & Epic-W an
Panasonic kündigt OLED Alternative für Displays an
Intel steigt in den Drohnen-Markt ein
ZEISS kündigt FF-Weitwinkel an - Otus 1.4/28
Panasonic kündigt Full HD Henkelmann AG-AC30 an
YouTube TV -- Google kündigt TV Live Streaming an (US only)
Panasonic kündigt in Australien Consumer-Camcorder an
Canon kündigt Global Shutter CMOS an
Nikon: DL-Kameras abgekündigt und Gewinnwarnung
Litepanels kündigt Brick Bi-Color LED Kameralicht an
Freefly kündigt neue Movi Firmware 5.0 an (Beta)
Sony kündigt 4K-Netzwerkkamera mit Vollformat-Sensor an
Tamron kündigt SP 35mm & SP 45mm F/1.8 Di VC USD an

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen