Logo Logo
/// 

Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Eigentlich wollte RED sein neues, rund 1.200 bzw. 1.600 Dollar teures holographisches Smartphone Hydrogen One schon seit April ausliefern, doch der Start wurde jetzt au...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On




Antwort von motiongroup:

Das erst Modul, das RED anbieten will, wird ein großer Kamerasensor sein - RED verrät noch keine weiteren Details, aber der Sensor wird eher in Richtung DSLRs tendieren als eine übliche Smartphonegröße haben. Das Kameramoduls soll dann zusammen mit klassische Objektiven (von Fuji, Nikon, Canon oder Leica) nutzbar sein.

Unter 8k geht gar nichts..;))



Antwort von Jott:

Die Berichte vom Event sprechen übereinstimmend von (leichten) Display-Problemen im Holo-Modus, wenn man das Gerät bewegt. So kurz vor der Auslieferung etwas bedenklich.

Sehr gut soll aber der Raumton sein.

Ich denke, die "normale" Kamera via Module ist das, was der Knaller ist an dem Gerät. Die Holonummer würde ich nur als Gimmick einstufen.

Und der wie immer wichtigste Markt für solche Sachen wird von Red bzw. vom geplanten Holo-Channel ausgeschlossen. Kein Holop**n! :-)





Antwort von 030Berlin030:

...wie unglaublich hässlich das Teil ist...



Antwort von Frank Glencairn:


...wie unglaublich hässlich das Teil ist...

Liegt immer im Auge des Betrachters, ich finde das Design extrem gut.



Antwort von macaw:


...wie unglaublich hässlich das Teil ist...

+1

Aber Design war ohnehin nie deren Stärke. Meine Einschätzung: das wird ein komplettes Desaster.



Antwort von Jott:

Auf jeden Fall gut sind die Fingermulden, damit kann man das Ding im Gegensatz zu normalen Smartphones zum Filmen besser anfassen.
Wird 's ein Erfolg, bringt der Chinamann sofort Hydrogen-Design-Cases für alle!



Antwort von Rick SSon:

lol



Antwort von balun:

Im gesamten Clip sieht man nicht ein einziges mal das Display, ich kann es mir schon zusammenreimen warum... :-)



Antwort von iasi:


Im gesamten Clip sieht man nicht ein einziges mal das Display, ich kann es mir schon zusammenreimen warum... :-)

glaub ich nicht ...

die Antwort findest du übrigens auf reduser



Antwort von tom:


Im gesamten Clip sieht man nicht ein einziges mal das Display, ich kann es mir schon zusammenreimen warum... :-)

Nein, leider durfte keiner der User beim Hands-On vom Holo-Display Photos oder Videos machen, weil laut RED der 3D-Eindruck systembedingt nicht repliziert werden kann. Wir müssen uns also auf die Berichte der User und Journalisten verlassen - vorerst.

Thomas



Antwort von Fader8:

Dürfen die Reviewer immer noch nicht den Screen von vorne zeigen? Da hat RED ja nicht allzu viel Selbstvertrauen...



Antwort von Frank Glencairn:

Liegt halt daran, das die Kamera den 3D Effekt nicht sehen kann.



Antwort von Jott:

Genau. Deren Problem ist einfach, dass man den Screen nicht via Kamera darstellen kann. Würde das jemand machen, würden alle daher kommen und sagen: ist doch gar nicht 3D, höhö. Ist logisch und wird auch ganz offen so kommuniziert. Ist ein Marketingproblem, das nicht so leicht zu knacken ist, wie man schon an Faders Beitrag sieht.

Also entweder zocken und blind bestellen oder halten warten, bis das Hydrogene für ein Hands-On/Eyes-On im Handyladen auftaucht. Soll ab August der Fall sein (in den USA).



Antwort von Chrompower:

Leute das ist doch Blödsinn. Auch der Nintendo 3DS hat einen 3D Effekt den man bei Videos nicht sieht - trotzdem sind massenhaft Videos vom Bildschirm auf YouTube.
Es wird eben dazu gesagt dass man den 3D Effekt nicht mit der Kamera einfangen kann - so einfach. Es wird sicherlich andere Gründe haben, vielleicht ist das Display an sich einfach schlecht.



Antwort von Frank Glencairn:


Auch der Nintendo 3DS hat einen 3D Effekt den man bei Videos nicht sieht - trotzdem sind massenhaft Videos vom Bildschirm auf YouTube.

Ja, und was erkennt man auf den Clips? Nix.

Es wird eben dazu gesagt dass man den 3D Effekt nicht mit der Kamera einfangen kann - so einfach. Es wird sicherlich andere Gründe haben, vielleicht ist das Display an sich einfach schlecht.

Ganz tolle Verschwörungstheorie hast du dir da ausgedacht - gratuliere.
Auch wenn ich kein großer RED Fan bin, des letzte was die machen, ist ein schlechtes Display einbauen.

Wer die Qualität eines Displays nach YT-Videos und Photos beurteilen will, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.



Antwort von Chrompower:



Ja, und was erkennt man auf den Clips? Nix.

Man erkennt das Display. 2D Darstellung ist übrigens auch da, falls du das nicht weißt.

Ganz tolle Verschwörungstheorie hast du dir da ausgedacht - gratuliere.
Auch wenn ich kein großer RED Fan bin, des letzte was die machen, ist ein schlechtes Display einbauen.

Wer die Qualität eines Displays nach YT-Videos und Photos beurteilen will, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Keine Verschwörungstheorie, sondern eine Vermutung. Aber ganz tolle Unterstellung von dir - gratuliere. Wenn man schon keine Argumente hat dann einfach auf diese Art probieren. Eine schöne Verschwörungstheorie von dir, das RED gute Displays einbaut.
Und selbstverständlich kann man die Displayqualität anhand von Bildern oder Videos einschätzen. Schau dir jeden ausführlichen Monitor-, Fernseher-, oder Smartphone Test an, viele Aspekte kann man sehr gut anhand von Bildern oder Videos beurteilen. Wer das nicht erkennt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Du hast übrigens eine sehr nette und freundliche Art zu schreiben.



Antwort von -paleface-:

Kann man eigentlich mit einer 3D Kamera ein 3D Display abfilmen?



Antwort von Ab-gedreht:

@paleface , keine mit drauf an welche Art von 3D Display



Antwort von Frank Glencairn:



Und selbstverständlich kann man die Displayqualität anhand von Bildern oder Videos einschätzen. Schau dir jeden ausführlichen Monitor-, Fernseher-, oder Smartphone Test an, viele Aspekte kann man sehr gut anhand von Bildern oder Videos beurteilen. Wer das nicht erkennt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Das würde ich gerne mal sehen.
Welche Aspekte sollen das denn sein?



Antwort von Chrompower:



Und selbstverständlich kann man die Displayqualität anhand von Bildern oder Videos einschätzen. Schau dir jeden ausführlichen Monitor-, Fernseher-, oder Smartphone Test an, viele Aspekte kann man sehr gut anhand von Bildern oder Videos beurteilen. Wer das nicht erkennt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Das würde ich gerne mal sehen.
Welche Aspekte sollen das denn sein?

z.B. Clouding, um nur einen Aspekt von vielen zu nennen.



Antwort von Uwe:

Die Diskussionen für dieses Schätzchen sollen bei RED jetzt wohl hier stattfinden: https://h4vuser.net/




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
REDs Hydrogen One Holo-Smartphone im ersten Hands-On
RED Hydrogen One Holo-Technologie kommt von Leia Inc.
8i Holo App -- holografische Videoinhalte fürs Smartphone
Update zum RED Hydrogen One: Snapdragon 835 X Prozessor, Auflösung, Verfügbarkeit u.a.
RED Raven im Anflug – erstes Hands On
Hands-on mit dem neuen RED DSMC2 Side Handle auf der NAB 2016 // NAB 2016
Hydrogen Update
Hardcore A...Hydrogen "Jean-Pierre"
Hands-On Sony PXW-X180
Atomos Shogun Hands-On Video
Kurznews: Sony A7s Hands-on
Canon C200 - Erste Eindrücke und Hands-On
SONY A7S II ERSTES HANDS-ON: INTERNES 4K, 5-ACHSEN-STABILISIÊRUNG
Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m.
Sony A7RII - Erstes Hands-On (u.a. SLOG2 bei ISO 800 ...)
Panasonic AG-DVX200 erstes Hands On: 4K 50/60p, 10 Bit extern, V-LOG L u.a.
LIBEC Einbeinstativ: Hands Free Monopod (HFMP) mit cleverer Fußarreti
News: Erstes Hands-On: Apples Final Cut Pro X 10.2 im Überblick // NAB 201
Hands-On: DJI Quadrocopter Inspire 2 + X7 und Interview mit Top-Pilot Ferdinand Wolf
Hands-Free Monopod (HFMP) von Libec jetzt in Deutschland verfügbar
RED schließt Deutschland Store – RED Support jetzt aus England
verkauft RED die RED Mag 128 GB nicht mehr?
NAB naht - und Red beginnt das alljährliche Spiel mit der RED WEAPON
Erstes Hands On: ARRI ALEXA LF mit Vollformat+ Sensor, neuer LPL Mount & ARRI Signature Primes Objektive
Aus RED Germany wird Xinegear -- RED Support doch nicht aus England
smartphone vs. 5DIII ?!?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
28. Juni - 7. Juli / München
Filmfest München
19-22. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
16-18. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
12-16. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
alle Termine und Einreichfristen