Logo Logo
/// 

H.264 / H265 Codec in Da Vinci Resolve



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von AndySeeon:


Hallo zusammen,

wenn ich Videos aus Resolve für die Wiedergabe über SmartTV ausspiele (HD als H.264), habe ich das Problem, dass die Wiedergabe auf dem Gerät üble Zwischenladepausen einlegt. Seltsamerweise hat das nicht unbedingt mit der Dateigröße (Datenrate) zu tun, sondern irgendwie mit den Einstellungen des Codecs (die Videos kommen per LAN von der NAS und der Fernseher ist ein aktueller Samsung Smart TV).
Insbesondere scheint mir die Einstellung "Encoding profile" darauf Einfluss zu haben; die Videos laufen nur flüssig, wenn ich da "auto" einstelle. Kennt jemand das Problem und hat evt. einen Hinweis, was ich machen muss, dass ich mich drauf verlassen kann, dass das Video beim Empfänger sicher läuft?
Zusatzfrage: Ich habe derzeit nur die kostenlose Version, ist das bei der Studio- Version und dem H.265 genauso? Meine Projekte in Premiere Pro haben solche Probleme nicht.
Zwei Idioms habe ich schon (bei Premiere) herausgefunden:
  • UHD mit H.264 geht gar nicht. HEVC (H.265) ist Pflicht.
  • Der Samsung- TV kann kein H.264 mit 10Bit!
  • Gruß, AndySeeon



    Antwort von Onkel Danny:

    Aus Kompatibilitätsgründen würde ich bei 10bit auch auf H.265 setzen.
    Mal ganz nebenbei, Davinci hat doch keine H.265 Ausgabe, oder täusche ich mich da jetzt.

    Das Profil legt auch die max. Auflösung fest usw., das kannst Du ruhig auf Auto lassen.

    Falls es beim abspielen über LAN Probleme gibt, einfach mal über USB-Stick/HDD ausprobieren und gegen checken.

    greetz



    Antwort von AndySeeon:

    "Onkel Danny" hat geschrieben:
    Mal ganz nebenbei, Davinci hat doch keine H.265 Ausgabe, oder täusche ich mich da jetzt.
    Die kostenlose hat kein H.265, die Studio- Version schon. Die Frage ist nur, ob der H.264- CodecCodec im Glossar erklärt in beiden Versionen der gleiche ist?

    Gruß, AndySeeon








    Antwort von Onkel Danny:

    Ach das war es, ich wusste es doch, ab der 15er geht es.

    Das es Unterschiede beim h.264 Export geben soll, glaube ich kaum.

    Wenn es bei dir nicht sauber abspielt, dann liegt es sehr wahrscheinlich an etwas anderem.

    Ansonsten, einfach die Profile durch Export einzelner Dateien durchprobieren.
    TV auch aktuell via Firmware?

    Ich hatte auch mal ein Prob mit den Profilen bei einem BD-Player,ließ sich aber nur durch ein Update beheben. Da konnte man selbst nichts machen.

    greetz




    Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
    Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

    Antworten zu ähnlichen Fragen:
    Neuer H265 Codec ist raus
    Da Vinci Resolve 16
    LOUPEDECK für Da Vinci Resolve
    Da Vinci Resolve - Anpassung Format Seitenverhältnis etc.
    Ruckelfreies Rendern mit Da Vinci Resolve
    Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an
    H265-HW-Encoder in Davinci Resolve - nur mit Nvidia?
    RAW, ProRES oder H.264/HEVC - Welcher Codec bei der Aufnahme?
    Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding
    Codec für grading in Resolve
    h264 vs h265
    AVI-Datei mit Indeo Video 4.4-Codec in anderen Codec umwandeln
    Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra
    Macht H265 für Ottonormal Kunde Sinn?
    Problem bei roten Flächen/Gegenständen in h265 mit Handbrake
    Welche Imac-Konfiguration ruckelfreis FCPX mit 10Bit H265 Material?
    h.264 Bitrate
    Blackmagic H.264 Pro
    H.264 TV Aufnahmen eindampfen
    PP2020 - h.264 Export
    h.264 or mpeg 4 or 263
    H.264 für Linux
    HEVC vs. H.264 Dateigröße
    h.264 in DNxHD umwandeln?
    H.264 --> als DVD brennen
    Umrechnungsfaktor Bitrate MPEG2 -> H.264?

















    weitere Themen:
    Spezialthemen


    16:9
    3D
    4K
    AI
    ARD
    ARTE
    AVCHD
    AVI
    Adapter
    Adobe After Effects
    Adobe Premiere Pro
    After effects
    Akku
    Akkus
    Apple Final Cut Pro
    Audio
    Aufnahme
    Aufnahmen
    Avid
    Avid Media Composer
    Band
    Bild
    Bit
    Blackmagic
    Blackmagic DaVinci Resolve
    Blackmagic Design DaVinci Resolve
    Blende
    Book
    Brennen
    Cam
    Camcorder
    Camera
    Canon
    Canon EOS 5D MKII
    Canon EOS C300
    Capture
    Capturing
    Cinema
    Clip
    ClipKanal
    Clips
    Codec
    Codecs
    DSLR
    Datei
    Digital
    EDIUS
    ENG
    EOS
    Effect
    Effekt
    Effekte
    Euro
    Export
    Fehler
    Festplatte
    File
    Film
    Filme
    Filmen
    Filter
    Final Cut
    Final Cut Pro
    Format
    Formate
    Foto
    Frage
    Frame
    GoPro
    Grass Valley Edius
    HDMI
    HDR
    Hilfe
    Import
    JVC
    KI
    Kabel
    Kamera
    Kanal
    Kauf
    Kaufe
    Kaufen
    Kurzfilm
    Layer
    Licht
    Light
    Live
    Lösung
    MAGIX video deLuxe
    MPEG
    MPEG-2
    MPEG2
    Mac
    Magix
    Magix Vegas Pro
    Menü
    Mikro
    Mikrofon
    Mikrophone
    Monitor
    Movie
    Musik
    Musikvideo
    NAB
    Nero
    News
    Nikon
    Objektiv
    Objektive
    PC
    Panasonic
    Panasonic GH2
    Panasonic HC-X1
    Panasonic S1 mit V-Log
    Panasonic S5
    Pinnacle
    Pinnacle Studio
    Player
    Plugin
    Plugins
    Premiere
    Projekt
    RAW
    RED
    Recorder
    Red
    Render
    Rendern
    Schnitt
    Software
    Sony
    Sony HDR
    Sound
    Speicher
    Stativ
    Stative
    Streaming
    Studio
    TV
    Test
    Titel
    Ton
    USB
    Umwandeln
    Update
    Vegas
    Video
    Video-DSLR
    Videos
    Videoschnitt
    Windows
    YouTube
    Zoom