Logo Logo
/// 

Gesannte Fotos in Video einfügen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von HePe:


Hi,
wenn ich gescannte Fotos, im Hochformat aufgenommen, in mein Video einfüge, werden sie im fertigen Film in die Breite gezogen. Hat jemand ne Idee, wie ich das vermeiden kann?

Danke

classicpro -BEI- gmx.de



Antwort von ph:


: Hi,
: wenn ich gescannte Fotos, im Hochformat aufgenommen, in mein Video einfüge, werden sie
: im fertigen Film in die Breite gezogen. Hat jemand ne Idee, wie ich das vermeiden
: kann?
:
: Danke


Die einfachste Methode: Die Vorlage mit Seitenverhältnis 4:3 (Breite:Höhe) einscannen. Abgeschnittene Partien oben und/oder unten oder schwarze Streifen rechts und links sind allerdings unvermeidlich. (Beim Bearbeiten auf der timeline 'Bildflimmereduktion' bzw. deinterlace nicht vergessen!)
Gruß
ph

hantke -BEI- gbv.de



Antwort von hs:

1. Die Vorlage in hoher Qualität einscannen, im Bildprogramm den bildwichtigsten Ausschnitt im 4:3 FormatFormat im Glossar erklärt ausschneiden und mit 720x576 abspeichern. Nachteil: Nicht das ganze Foto ist im Video.
2. Im Bildprogramm eine Farbvorlage (passend zum Film, z.B. orange) mit 720x576 Pixeln erstellen, das eingescannte öfnnen und einfügen. Nachteil: Es gibt Ränder.

HS

:
: Hi,
: wenn ich gescannte Fotos, im Hochformat aufgenommen, in mein Video einfüge, werden sie
: im fertigen Film in die Breite gezogen. Hat jemand ne Idee, wie ich das vermeiden
: kann?
:
: Danke








Antwort von Manfredo:


: Hi,
: wenn ich gescannte Fotos, im Hochformat aufgenommen, in mein Video einfüge, werden sie
: im fertigen Film in die Breite gezogen. Hat jemand ne Idee, wie ich das vermeiden
: kann?
:
: Danke


Wenn man den MovieMaker von WindowsXP nimmt, um aus den Bildern eine AVIAVI im Glossar erklärt Datei zu machen, dann werden die Seitenverhältnis automatisch beibehalten.

Gruss Manfred

mram -BEI- go.to



Antwort von AlexanderB:

Hi!
Ganz simpel: "Seitenverhältnis beibehalten" anklicken, dann ist das Foto automatisch größenangepaßt mit schwarzen Rändern dort, wo's notwendig ist.
Gruß Alexander




Antwort von BlueWizzard:

Hi,

du kannst aber auch AfterFX benutzen, dann kannst du nämlich das Originalbild importieren, und im Programm denn gewünschten Ausschnitt wählen, und sogar das Bild entlang eines Motion Path bewegen, dann ist es so als würdest du mit der Kamera eine Fahrt über das Bild machen und deine Zuschauer können mehr von dem Bild sehen.

mail -BEI- 13th-floor.de



Antwort von HePe:


: Wenn man den MovieMaker von WindowsXP nimmt, um aus den Bildern eine AVIAVI im Glossar erklärt Datei zu
: machen, dann werden die Seitenverhältnis automatisch beibehalten.
:
: Gruss Manfred


Danke an Alle für die rasche und kompetente Hilfe

classicpro -BEI- gmx.de




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Straßenkarte in Video einfügen
Untertitel in Video einfügen?
Logo ins laufende Video einfügen?
Warum kann man RAW-Video nicht wie RAW-Fotos bearbeiten
Untertitel Datei einfügen
Text / Credits: Logo einfügen
Untertitel / Subtitle in Premiere CS 5.5 einfügen?
Afrikanische Landschaft in Greenbox-Aufnahme einfügen
Vasco da Gama 9 Einfügen eigener Karten
12 Kanal Audio in SDI Datenstrom einfügen
Pinnacle 8.8 Schaltflächen (Buttons) ins Titelmenü einfügen
WAV Datei unkomprimiert in ein Bildatei einfügen?
Erstelldatum auslesen und in die Dateibezeichnung einfügen?
Fotos integrieren
Fotos scannen
Geschwindkeitskurven speichern und bei anderen Clips einfügen
Ist das möglich? Rauchtiteleffekt in einen Clip einfügen?
Kein Ton beim Einfügen von MTS-Dateien
Fotos auf CD & DVD 4.5
Videotutorial: Effekt-Nodes in DaVinci Resolve 15 Fusion schnell einfügen
Animation kopieren, an anderer Stelle einfügen und rückwärts abspielen
Nikon D90 - unscharfe Fotos ??
Handy Fotos DNG vs JPG
Copyright Hinweis für Fotos
Maßangabe in Fotos, aber wie?
Wie praesentiert ihr Fotos am TV

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom