Logo Logo
/// 

GH5 Frage: Was weiß man eigentlich über den kommenden Intra-Codec?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic MFT GH4 / GH5 / G6 / GX7 / GM1-Forum

Frage von iasi:


So ganz schlau werde ich aus den bisherigen Infos nicht.

AVC-ULTRA for 4K
das dürfte es doch wohl werden.
Nach diesem Whitepaper sind es aber 400Mbps wohl eher für 4k 444 12bit:
ftp://ftp.panasonic.com/provideo/whitep ... epaper.pdf



Antwort von zlois:

Das All-Intra der Consumer/Prosumer-Geräte darf nicht mit AVC Intra (bzw. Ultra) verwechselt werden.
AVC Intra ist die Bezeichnung für einen genormten CodecCodec im Glossar erklärt, der von Panasonic im professionellen Segment eingesetzt wird. Bei der GH4/GH5 wird dagegen eine geringfügig andere Codierung verwendet, die zwar auch auf intraframe-komprimiertem H.264 basiert, aber sich in irgend einer Weise vom "offiziellen" AVC Intra unterscheidet (was jetzt exakt die Unterschiede sind, kann ich so aus dem Stehgreif nicht sagen).
Bei der GH5 sind es für 4K/UHD eben All-Intra 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10 BitBit im Glossar erklärt mit 400Mbps.

Ich bin eher gespannt, ob es zwischen Long-GOP mit 150Mbps und All-Intra mit 400Mbps einen feststellbaren Qualitätsunterschied zugunsten eines der beiden Formate gibt. Rein theoretisch müssten bei einem durchschnittlich bewegten Bild beide Formate etwa gleichauf liegen, eventuell sogar mit einem leichten Vorsprung für den Long-GOP Codec. Ich habe einmal die Faustregel gehört, Interframe-Kompression benötigt gegenüber Intraframe bei identischer Bildqualität rund 1/3 der Datenrate. Damit wären die 150M IPB einen Hauch besser als 400M All-I, außer vielleicht bei extremen Bewegungen. Bei der GH4 war in Full-HD auch 100M IPB hinsichtlich Bildqualität etwas besser als 200M All-I.



Antwort von dosaris:


... eine geringfügig andere Codierung verwendet, die zwar auch auf intraframe-komprimiertem H.264 basiert,

intraframe-komprimiertes H.264 ist m.E. ein Oxymoron.
wenn H.264 dann interframe-codierung.

Woher stammt denn diese Info?
kann ich das irgendwo nachlesen?

möglicherweise wird der Begriff als Produkt-Parameter-Name genutzt?!?





Antwort von Jott:

Selbstverständlich kann H.264 Intraframe sein.

AVC Intra (deswegen heißt's so) von Panasonic gibt es seit Ewigkeiten. XAVC-I bei Sony.

Ob der Jubel wegen der 400 Mbit begründet ist, wird sich zeigen. Kann gut sein, dass das zum jetzigen Interframe-Codec in der GH5 nur gleichwertig sein wird, nach der Daumenregel Intraframe = dreifacher Platzbedarf gegenüber Interframe bei gleicher Qualität. Der einzige Vorteil könnte sein, dass Schnittprogramme besser damit klarkommen - um den Preis teurer und schneller Karten.



Antwort von dosaris:


Selbstverständlich kann H.264 Intraframe sein.

AVC Intra (deswegen heißt's so) von Panasonic gibt es seit Ewigkeiten.

genau dies meinte ich:

AVC-Intra ist augenscheinlich eine Produktlinie von Pana.
Die ist nicht identisch mit der H.264-Norm.

Intraframe-Codierung bei H.264 ist mir bisher nie begegnet. Macht auch keinen Sinn.
Würde mich interessieren, wenn Du dazu Referenzen hättest.

Grundsätzlich gebe ich auf solche Presse-Verlautbarungen eher wenig.
Die Ursache dafür ist oft, dass Firmen eine eigene proprietäre Linie im Haue haben wollen,
die um bestehende Produktlinien/Patente der Konkurenten herum entwickelt wurde.
Aber ansonsten funktionsgleich sind.
Qualitätssteigerung od Kundenbedarf ist da oft nebensächlich.

Der Beschreibung nach wäre das AVC-Intra funktional ähnlich mit MJPEGMJPEG im Glossar erklärt,
aber wahrscheinlich durch Patente gegen lästige Konkurenz zugenagelt.
Oder einfach nur I-frames (ohne B u P)



Antwort von Jott:

Ist schon H.264, halt von Panasonic für den Broadcast-Bereich definiert, auch in Sachen Container (mxf). Auch AVC Ultra ist eine definierte Parameter-Familie, quasi ein von Panasonic geschnürtes Broadcast-Korsett für Intra- und Long-GoP-Varianten (was einen Sprung über den Schatten bedeutet, früher hatten sie vehement aus allen Marketingrohren gegen Long GoP geschossen).

Die Labels AVC-Intra und AVC-Ultra werden sich nicht auf einer Consumerkamera wie der GH5 finden - schon weil dort niemand den mxf-Container braucht oder erwartet.

Wer's besser weiß, gerne verbessern. Panasonic-Guru bin ich nicht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic MFT GH4 / GH5 / G6 / GX7 / GM1-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GH5 Frage: Was weiß man eigentlich über den kommenden Intra-Codec?
Verständnis Frage Slow-Mo "für dummies" fps/zeit/codec
Frage zu den Codec's in Adobeprodukten
Frage nach Codec
Codec Fragen
neuling: codec frage
Codec Frage
Laienfrage - Codec
Codec Frage!
allgemeine codec frage
Codec Fragen (malwieder),Codec_sniper, GSpot
5.1 - AC3 - Codec... ein paar Fragen
Wofür braucht man eigentlich einen 3 Achs Gimbal...
GH5 Firmwareupdate 2.0 bringt ALL-Intra mit 400 Mbps, 4K HLG HDR Video und mehr // IFA 2017
Mehr Bildmaterial von Panasonic zu den kommenden VariCam 35 und HS Kameras
Wer braucht eigentlich Profi-Geräte und warum zahlt man solche Preise (TV)
Sagt man zu einer MAZ heutzutage eigentlich immer noch MAZ?
Canon h264 Codec Frage
Codec für GoPro-Material über 1080p
Frage zur DV Video (dvsd) Codec
Frage an GH4 und GH5 Besitzer
Wo bekommt man News über die besten Fernsehfilme?
Frage über Panasonic "V727EG HC-K"
wenn man/frau den filmschurken gut findet
Frage zur HD Aufnahme direkt über Premiere CS5

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
Zoom

Specialsschraeg
17-22. Oktober / Braunschweig
Internationales Filmfest Braunschweig
21-22. Oktober / Konstanz
Konstanzer KURZ.FILM.SPIELE
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
9-19. November / Mannheim/Heidelberg
Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg
alle Termine und Einreichfristen