Logo Logo
/// 

Film hängt am Schnitt



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Claude V.:


Hallo Ihr Lieben,

seit einer Woche habe ich den DVD-Recorder (;mit Festplatte) Panasonic
DMR-EH52 - einfach super!

Allerdings gibt es folgendes Problem:
Wenn ich ein Teil mitten im Film lösche (;z. B. Werbung) bleibt danach der
Film ca. 1 Sekunde lang an der Stelle, wo der Schnitt gemacht wurde,
"hängen", um dann normal weiterzulaufen.

Kennt jemand das Problem bei anderen Geräten auch?

Liebe Grüße
Claude





Antwort von Claude V.:

Hallo allerseits,

das Problem ist gar keins.
Dieses "Hängenbleiben" erscheint nur in der vorschau (;im Editier-Modus).
Wird der Film dann auf DVD gebrannt, so ist er fließend.

--
Liebe Grüße
Claude

"Claude V." schrieb im Newsbeitrag

> Hallo Ihr Lieben,
>
> seit einer Woche habe ich den DVD-Recorder (;mit Festplatte) Panasonic
> DMR-EH52 - einfach super!
>
> Allerdings gibt es folgendes Problem:
> Wenn ich ein Teil mitten im Film lösche (;z. B. Werbung) bleibt danach der
> Film ca. 1 Sekunde lang an der Stelle, wo der Schnitt gemacht wurde,
> "hängen", um dann normal weiterzulaufen.
>
> Kennt jemand das Problem bei anderen Geräten auch?
>
> Liebe Grüße
> Claude
>
>
>





Antwort von Hannes Rieger:

Claude V. schrieb:

> das Problem ist gar keins. Dieses "Hängenbleiben" erscheint nur in
> der vorschau (;im Editier-Modus). Wird der Film dann auf DVD gebrannt,
> so ist er fließend.

Ich fürchte, das Problem ist doch eins. Das Innehalten des Films kann
dann auftreten, wenn der geschnittene Film im HighSpeed-Modus auf DVD
gebrannt wird. Schaut man sich die am PC die DVD-Struktur an, so ist
dann, wenn der Film stockt, an diesen Stellen (;dort beginnt eine neue
Zelle) das Flag "Layer Break" gesetzt, was zu dem Fehler führt. Wird der
Film hingegen in Normalgeschwindigkeit auf DVD gebrannt, so wird auch
nur eine Zelle erzeugt, die natürlich keine Probleme bereitet.

Warum das Ganze nur manchmal auftritt, ist mir nicht klar. Evtl. hängt
dies mit variablen Bitraten o.ä. zusammen. Panasonic sagt dazu:

>> Die Bearbeitung der Programme hat deshalb stets zur Folge, dass kurze
>> Tonstummschaltungen oder Standbilder entstehen können, da Ton und
>> Bild unterschiedlich komprimiert sind und auf unterschiedlichen Wegen
>> bei der Aufzeichnung erstellt werden.

Ich lese bisher die DVD am PC mit einem Authoringprogramm ein, verpasse
ihr neue Menüs und brenne die DVD schließlich neu.

Brutales Löschen des "Layer Break"-Flags führte auch zum Erfolg, aber
ich weiß nicht, was das für Nebenwirkungen haben könnte.

Gruß,
Hannes









Antwort von Claude V.:

Hallo Hannes,

> Ich fürchte, das Problem ist doch eins. Das Innehalten des Films kann
> dann auftreten, wenn der geschnittene Film im HighSpeed-Modus auf DVD
> gebrannt wird.

Das habe ich noch nicht ausprobiert. Bisher habe ich zwar die Einstellung
auf HighSpeed gestellt (;muss man ja im voraus, schon vor der aufnahme auf
der HDD), aber die DVDs mit einem "mittigen" Schnitt nur im
Free-Record-Modus gebrannt.

> Film hingegen in Normalgeschwindigkeit auf DVD gebrannt, so wird auch
> nur eine Zelle erzeugt, die natürlich keine Probleme bereitet.

Genau.

> Ich lese bisher die DVD am PC mit einem Authoringprogramm ein, verpasse
> ihr neue Menüs und brenne die DVD schließlich neu.

Ist ein Zusatzaufwand, der unangenehm ist...

Gruß
Claude





Antwort von Gernot Brunner:

Hannes Rieger schrieb:

> Ich lese bisher die DVD am PC mit einem Authoringprogramm ein, verpasse
> ihr neue Menüs und brenne die DVD schließlich neu.
>
> Brutales Löschen des "Layer Break"-Flags führte auch zum Erfolg, aber
> ich weiß nicht, was das für Nebenwirkungen haben könnte.

Meine Freundin hat den Panasonic DMR-E85. Was mich an dieser Lösung
stört: weshalb zwei DVDs für einen Film verwenden? Oder beschreibt
deiner auch DVD (;-)RW?

(;Der E85 kann leider kein wiederbeschreibbares Format außer DVD-RAM, und
damit gibts im PC Probleme, vgl. Thread in
de.comp.hardware.laufwerke.brenner von heute).

Ist es eigentlich kompliziert, bei solchen Geräten die Festplatte zu
tauschen?

lg

Gernot





Antwort von Hannes Rieger:

Gernot Brunner schrieb:

>>Ich lese bisher die DVD am PC mit einem Authoringprogramm ein, verpasse
>>ihr neue Menüs und brenne die DVD schließlich neu.
>>
>>Brutales Löschen des "Layer Break"-Flags führte auch zum Erfolg, aber
>>ich weiß nicht, was das für Nebenwirkungen haben könnte.
>
>
> Meine Freundin hat den Panasonic DMR-E85. Was mich an dieser Lösung
> stört: weshalb zwei DVDs für einen Film verwenden? Oder beschreibt
> deiner auch DVD (;-)RW?

Meiner (;DMR-EH60) beschreibt auch DVD-RW, sonst wäre das in der Tat
ziemliche Verschwendung.

> (;Der E85 kann leider kein wiederbeschreibbares Format außer DVD-RAM, und
> damit gibts im PC Probleme, vgl. Thread in
> de.comp.hardware.laufwerke.brenner von heute).

Ich habe diesbezüglich bisher keinerlei Probleme, ich gehe häufig über
den Weg DMR-EH60 -> DVD-RAM -> PC (;mit LG-GSA-5163) -> DVD R, da die
DVD-RAM "haltbarer" als DVD-RW ist.

Gruß,
Hannes





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
dvdauthor, am Ende hängt der Film
Story & Film App - Filmplanung am Smartphone von der Idee bis zum Schnitt
Cursor hängt an Bildschirmkanten
Resolve hängt bei Acrobat!
Video hängt nach Rendering
DVB-T auf DVD hängt
Nero 6 hängt sich auf
Nero Recode hängt beim rekodieren
Canon XF400 hängt sich auf
Panasonic HC-V777EG-K hängt sich auf.
PowerProducer hängt sich auf (Aldi-Laptop)
Pinnacle Studio 8 SE - hängt sich beim Rendern auf
TV-Bild hängt bei Hauppauge WinTV Nova-T-USB 2 unter XP-Home
Das Jahr 2022 auf 16mm Film. Serene Moments on a Bolex Camera and Kodak Film
Oscar 2019: Green Book ist bester Film - ROMA u.a. mit Cinematography und Best Foreign Film Oscar ausgezeichnet
PP CC 2017 Hängt sich beim Zoomen in der Timline auf + Dateien in der Timline Flackern Sporadisch
Interview Schnitt
Video-Schnitt
Neuer Schnitt PC
Fairlight Audio Schnitt
Tonversatz durch Schnitt
Trailer Schnitt im Avid
Schnitt mit VideoReDo
schnitt/teil-software
"Was kostet ein Schnitt?"
Moderner Schnitt im ARD

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom