Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Elgato Stream Deck Pedal - Live-Streaming und Videoschnitt mit den Füßen

Panasonic Lumix S5Advertisement

Newsmeldung von slashCAM:



Spezielle Tastaturen oder Touch-Controller für die Videobearbeitung kennt man. Aber ein Fußpedal? Das Elgato Stream Deck Pedal ist tatsächlich mal was Neues. Es ist wie d...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Elgato Stream Deck Pedal - Live-Streaming und Videoschnitt mit den Füßen


Space


Antwort von teichomad:

Endlich Premiere mit Füßen treten !

Space


Antwort von R S K:

Schade. Hätte auf was Stufenloses, also a lá Gaspedal und nicht nur 1 und 0, gehofft. Suche schon EWIG nach was vernünftigem was auch gut mit dem Rechner funktioniert bzw. eben eine so gute Software hat. ??

Space


Antwort von Blackbox:

Solche und andere Controller lassen sich doch einfach DIY über die Arduino Plattform realisieren. Mit 'Teensy' oder den günstigen 'Pro Micro' Controllern lässt sich der USB Gerätetyp einstellen (Midi-Interface, Tastatur, etc.). Mittels preisgünstiger Sensoren (Potentiometer, xy-Potentiometer, Magnetsensoren, Ultraschall, Infrarot, etc, etc.) wird dann die Werteänderung realisiert.
Lässt sich also ohne Zusatzsoftware als Fußeingabe für Tastaturkürzel etc. einsetzen. Praktisch auch zum Notenumblättern beim musizieren, als stufenloses Sustainpedal, etc, etc.
Kurz gesagt:
Alles was mit Tastaturkommandos geht lässt sich auch mit Arduino+Sensor für die Steuerung mit Füßen etc. realisieren.
Ggf. 3-fach Pianopedal als Hardwaregrundlage nehmen oder einfaches Board mit Drucktastern bauen.

Space


Antwort von R S K:

Blackbox hat geschrieben:
Mittels preisgünstiger Sensoren (Potentiometer, xy-Potentiometer, Magnetsensoren, Ultraschall, Infrarot, etc, etc.) wird dann die Werteänderung realisiert.
Genau. Dass ich daran nicht gedacht habe!

🙄👍🏼

Dann mal los. Bau mal. Einen Käufer hast du schon mal, wo du sicherlich die Software, das wesentlichste, auch genauso bauen kannst.

Space


Antwort von Jott:

In bin zwar als Hobby-Organist in der Lage, mit allen Vieren unabhängig zu agieren - darauf, das auf einen Schnittplatz zu übertragen, kam ich bisher aber nicht. Muss mal drüber grübeln! :-)

Space


Antwort von pillepalle:

@ Jott

Dann hast Du als Organist hoffentlich auch vier Keyboards *g* iasi wird Dich sofort buchen, weil das enorme Kosten in der Post spart wenn Du viermal schneller bist :)

VG

Space


Antwort von Jott:

Na komm. Bei Orgeln spielen auch beide Füße unabhängig auf den Pedalen.

Space


Antwort von R S K:

Jott hat geschrieben:
darauf, das auf einen Schnittplatz zu übertragen, kam ich bisher aber nicht.
Im Kontext eines Schnittplatzes wäre für mich an zweiter, wenn nicht dritter Stelle. Mir fallen dahingehend eher nur banale Aufgaben ein wo es „nett” wäre, aber sicherlich nicht bahnbrechend oder allein dafür die Investition wert.

Das Beispiel „durch Fußdruck ein In- sowie ein Out-Punkt auf der Timeline gesetzt” finde ich eher ziemlich bei den Haaren herbeigezogen und affig.

Space



Space


Antwort von pillepalle:

@ Jott

Mein Orgel-Sachverstand hält sich in Grenzen :) Hab einen Bekannten mit einen halbwegs erfolgreichen Orgelkanal auf Youtube... vielleicht sollte ich mir mal ein paar Folgen anschauen :)



VG

Space


Antwort von Blackbox:

"R S K" hat geschrieben:
Dann mal los. Bau mal. Einen Käufer hast du schon mal, wo du sicherlich die Software, das wesentlichste, auch genauso bauen kannst.
Hab keine Ahnung von Softwareprogrammierung, aber das Schöne an der Arduino Umgebung ist ja, dass die eigens für IT-unkundige KünstlerInnen und MusikerInnen konzipiert wurde und mit eigener recht leicht zu bedienender Programmieroberfläche incl. großer Library daher kommt, so dass auch ohne 'echte' Ahnung von C++ die Controller das tun was du willst (meistens jedenfalls).

Ansonsten - wie ich schrieb - muss das Zielprogramm (Premiere, FCP, ...) ja überhaupt nicht angetastet werden, da der Controller dabei einfach als USB-Zusatztastatur (oder im Audiobereich oft als MIDI-Gerät) fungiert und z.B. mit linkem Pedal in "i" oder "o" liefert, oder eine Jogshuttlefunktion etc.
Hab damit schon einige Projekte realisiert, werde das aber niemals kommerziell anbieten: der Charme von DIY besteht ja gerade darin es selbst zu machen (Kaufen kann ja jeder ;-) )

Space


Antwort von Jott:

Mit einer Pedalwippe (Expression Pedal) stufenlos vorwärts und rückwärts durch die Timeline zu flitzen könnte charmant sein.

Space


Antwort von Blackbox:

Ob das stufenlos geht hängt ja dann von der Zielsoftware ab. Vermutlich ist aber zumindest die Qualität vom Contour-shuttle mit Arduino erreichbar. Das Ding dockt ja auch als USB Gerät 'von aussen' an die jeweilige Software an.Vermutlich als Tastaturgerät (ohne Gewähr).

Statt Expressionpedal wäre aber eher sowas ähnliches wie ein Pitchbendrad sinnvoll; wegen der notwendigen Mittenrasterung für Normalspeed.
Und dann evtl. nicht mit vorne/hinten Bedienung, sondern analog zur timeline mit links-rechts Bewegung, was auch gut zur Anatomie passt wenn die Ferse auf dem Boden ist.
EDIT:
Dazu noch als Spielerei ein kleines Feedback per LED-leiste, die unten oder oben an den Bildschirm geklemmt wird:
7 LEDs: in der Mitte grün für Normalspeed, links drei rote für Rückwärts (1x an für 2fach, 2x an für 4fach, 3x an für 8fach), rechts das gleiche für 'Vorwärts' mit drei gelben LED.
Aufwändig wäre dabei - wie immer - die Mechanik.
Als ökologisch korrekter second-use wäre eine Schiene mit Rollen aus ausrangierter Schublade verwendbar mit reingefeilter Mulde auf der Schiene für die Mittenposition. Sensorik dann verschleissfrei per Laser Abstandsmessung wie bei neueren Midi-Tastaturen.

Space


Antwort von DAF:

Jott hat geschrieben:
Mit einer Pedalwippe (Expression Pedal) stufenlos vorwärts und rückwärts durch die Timeline zu flitzen könnte charmant sein.
Wenn"s ein Pedal mit MIDI ist, den Bome Midi Translator dahinter - dann kannst du Gas geben...

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


DJI Fly App 1.4.12 Update bringt Live-Streaming und Video-Cache für DJI Mini und Mavic
Welcher Netz-Anbieter für Outdoor Live Video Streaming?
Facebook mit Live 360° Video-Streaming
YouTube mit Video Live-Streaming per YouTube App für jedermann
LIVE Video streaming
Live Video-Streaming
Live-Streaming; Screen-Capturing und Video-Capturing zur gleichen Zeit
Elgato Stream Deck Pedal - Live-Streaming und Videoschnitt mit den Füßen
live-videoschnitt
Live Video "Bearbeitung"/Schnitt für Aufführung
Videoschnitt + Livestreamin + gleichzeitiges aufnehmen am Mac- wie geht es?
Camcorder für Events mit Live-Schnitt - SDI-Out? Oder S-Video-Out?
Davinci Color Panel Stream Deck Plus
Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro
Magix stellt neue Live Streaming Lösung Vegas STREAM vor
Facebook Live Streaming Probleme mit Streaming Schlüssel
Welche Elgato CaptureCard für 4K-Aufnahmen?
Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?
Live Stream mit Bordmitteln, GH5
Aputure Live-Stream mit Verlosung und Deals heute ab 19h
Ausstattung für einen Live Stream, der einer Präsentation ähneln sollte
Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
Live-Stream einer Veranstaltung
Heute Abend: Canon Imaging-Ankündigungen per Live Stream




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash