Logo Logo
/// 

Der erste Open Source Film Deutschlands ist online!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Stefan Kluge:


Freunde des Independent-Films:

der erste Deutsche Film, der unter der Creative Commons License
veröffentlicht wurde, ist online und kann als DivXDivX im Glossar erklärt in kompletter Länge
kostenlos runtergeladen werden: www.route66-der-film.de

Viel Spaß,

Stefan




Antwort von Holger Hagedorn:


"Stefan Kluge" schrieb im Newsbeitrag
Der erste Open Source Film Deutschlands ist online!###
> Freunde des Independent-Films:
>
> der erste Deutsche Film, der unter der Creative Commons License
> veröffentlicht wurde,
Exzellent. Hat viel Spaß gemacht, auch wenn viel, viel Worte und Bilder an
ein Scheiß-Auto verschwendet wurden ;-)





Antwort von Bastian Lutz:

Hallo Stefan!

Stefan Kluge schrieb:

> Freunde des Independent-Films:
>
> der erste Deutsche Film, der unter der Creative Commons License
> veröffentlicht wurde, ist online und kann als DivXDivX im Glossar erklärt in kompletter Länge
> kostenlos runtergeladen werden: www.route66-der-film.de

Halten das eure Server aus? Kein Bittorrent? (;um eure Server zu entlasten)

Bastian Lutz

--
"Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft."

(;unbekannter Autor)






Antwort von Bastian Lutz:

Hallo Stefan!

Bastian Lutz schrieb:

> Halten das eure Server aus? Kein Bittorrent? (;um eure Server zu entlasten)

Nachtrag: Um zu verhindern, dass die Seite "geheist"[1] wird, sollte man
vor der Meldung an den Heise Newsticker fuer genuegend Kapazitaeten bzw.
Entlastung durch Filesharing sorgen.

Bastian Lutz

[1] Eine Quasi-DDoS-Attacke, die durch interessierte
Heise-Newstickerleser verursacht wird

--
"Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft."

(;unbekannter Autor)




Antwort von Heiko Nocon:

Bastian Lutz wrote:

>Halten das eure Server aus? Kein Bittorrent? (;um eure Server zu entlasten)

Vorläufig scheint der Server noch keine Lastprobleme zu haben, ich habe
jedenfalls gestern Nacht beim Download meine Internetanbindung nahezu
vollständig auslasten können.

Na heute abend werde ich mal schauen, wie der Film so ist.





Antwort von Florian Kiess:

freu mich dass es sowas gibt.
aber noch ne frage: heisst opensource nicht, dass die "quellen" - sprich
ton und bild originaldaten offenliegen und wenn ja, wo? vielleicht
gibts ja dann neue ton und schnittfassungen, wäre auch nicht
uninteressant...

grüße,
flo

Stefan Kluge schrieb:
> Freunde des Independent-Films:
>
> der erste Deutsche Film, der unter der Creative Commons License
> veröffentlicht wurde, ist online und kann als DivXDivX im Glossar erklärt in kompletter Länge
> kostenlos runtergeladen werden: www.route66-der-film.de
>
> Viel Spaß,
>
> Stefan




Antwort von Lutz Bojasch:

Florian Kiess wrote:

> freu mich dass es sowas gibt.
> aber noch ne frage: heisst opensource nicht, dass die "quellen" - spric=
h
> ton und bild originaldaten offenliegen und wenn ja, wo? vielleicht
> gibts ja dann neue ton und schnittfassungen, wäre auch nicht
> uninteressant...

Hallo
IMO wurde da wieder ein ehemaliger Fachbegriff sinnentleert und zur
plakativen Vokabel.
Gruß Lutz




Antwort von stefan@blickreich.de:

Hi Jungs,

wir arbeiten daran, dass noch ein paar Mirror online gehen -
hoffentlich noch vor der Heise-Meldung ;o)

"Open Source" wird als Begriff übrigens durchaus schon länger auch
ausserhalb der Softwarebranche benutzt. Wikipedia schreibt es so: "Der
Ausdruck Open Source [ˈəʊpən ˈsɔːs] (;eng=
lisch open source) steht
für quelloffen, einerseits in dem Sinne, dass der Quelltext eines
Programms frei erhältlich ist, andererseits für 'offene Quelle', =
also
dass ein Werk frei zur Verfügung steht."

Grüße, Stefan






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
CineForm Intermediate Codec ist ab sofort Open Source
Gimp 2.10 - Open-Source Bildbearbeitung deutlich erweitert
THE SIGHT Kurzfilm Film ist nun online
Olive - Neue Version des Open Source Videoeditors
Professionelle 2D Animations-Software Toonz wird Open Source
Facebook Surround 360 -- Open Source VR-Kamera Rig
Olive - Frischer Open Source Videoeditor mit professionellem Anspruch
Open Source Videostabilisierung für Linux/Kdenlive/FFmpeg - vid.stab
Synfig Studio 2D-Animations-Software wird 1.0 und bleibt Open Source
Videoschnittprogramm Freeware/open source als Ersatz für Movie Maker gesucht
Open Source App umgeht 30 Minuten-Aufnahmelimit bei vielen Sony Kameras
Der erste Kino-Film, der auf einem Handy gedreht wurde: Tangerine L.A.
Google gibt Resonance Audio SDK für räumlichen Sound als Open Source frei
Erste Hilfe in der Kameratasche? (Polaroid ist auch dabei)
Jumanji:Welcome to the Jungle - wieso ist der film so erfolgreich?
URSA Mini Pro 4.6K G2 - erste Clips mit 120fps/300fps online
Episode 3 meiner Mini-Serie ist online
www.online-television.de - Was ist davon zu halten?
Kurznews: Warum ist das Filmangebot von Online-Videotheken so mangelhaft?
David Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut?
Atomos Shogun 7 Firmwareupdate für neue 3.000 nits Spitzenhelligkeit ist jetzt online
Der erste Filmregisseur der Welt
Oscar 2019: Green Book ist bester Film - ROMA u.a. mit Cinematography und Best Foreign Film Oscar ausgezeichnet
Erste Schritte mit Ulead Video Studio 9: Film auf DVD brennen: komprimieren
Motion Graphics Design von der Online-Stange - Renderforest
Online-Datenbank der Drohnenunfälle in den USA

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom