Logo Logo
/// 

Denon AH-D9200 - Phänomenal? (ca. 1.500 EUR)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Frage von ruessel:


Bin zum Probe hören eingeladen, soll meinen Sony-Kopfhörer zum Vergleich mitbringen.





Antwort von Bluboy:

Vergiss beim Test den Frequernzgang nicht
Mein 10 DM Kopfhörer klingt z.B. nur so Super weil er einige Frequenzen nicht bringt



Antwort von ruessel:

In der aktuellen Crinacle Liste kommt der Denon nur auf Platz C, mein 99,- EUR Sony auf D+

https://crinacle.com/rankings/headphones/



zum Bild



zum Bild









Antwort von ruessel:

DSC_2435.jpg Heute war der Abhörtag, Sony vs. Denon mit 1.400 Euronen Preisunterschied. (99,- zu 1.500,-)

Es kam zum Einsatz auf CD: "Ravel Piano works", Jonny Cash, Pink Floyd Dark side of the moon als SACD, Dream Machine von Dorle Ferber und diverse Kunstkopfaufnahmen von (Neumann & Co), Kugelflächen, Jeklinscheibe.... etc. Verstärker leider nur ein 400,- AV-Verstärker von Yamaha.

Ja, ich bin immer erstaunt auf welchen hohen Niveau der günstige Sony Kopfhörer spielt. Es waren keine riesigen Welten zwischen den beiden Kopfhörern. Im Gegenteil, manche (wenige) Aufnahmen klangen eindeutig über Sony besser, weil kräftiger und damit hübscher. Beim Sony ist der Bass noch eine deutliche Nummer präsenter, hat mich echt überrascht. Den Besitzer des Denon auch, er hört sonst über eine andere bekannte Marke in der 400 Euro Klasse.... dort gibt es sehr wenig Tiefbass und der Sony ist da jetzt eher ein Hammer.

Aber bei der SACD Pink Floyd trennte sich das Feld doch ein wenig, die Bühne ist beim Denon eindeutig breiter, der Sony verengt alles etwas und hört sich auch ein kleinwenig gepresster an, nicht immer, besonders bei binauralen Aufnahmen (meist Geräusche) fiel der Sony in Stereobreite nicht zurück. Aber die Instrumente am Rand der Bühne sind meist klarer zu orten als beim Sony. Auch feinste Details (wenn in der Tonmischung vorhanden) präsentiert der Denon eine Spur präziser. Bei Jonny Cash war beim Denon ein deutliches Zischen zu hören, ich wiederholte die Stelle der Cd mehrmals, ja der Denon zischt! Der Sony ging über diese Stellen ohne Makel.

Übrig bleibt ein gemischtes Gefühl, ich beschreibe es Forums-gerecht: Der Sony ist ein guter HD Flat mit kräftigen gefälligen Farben, der Denon ein UHD Flat mit flacherer Bildeinstellung und nicht so hellen Bildschirm. Ein unbedingtes Habengefühl stellt sich bei mir nicht ein (zu teuer), weiß aber nun, das der Sony auch seine Grenzen hat - was anderes kann man auch nicht für 99,- erwarten, oder?

Dieser Test war mit alten Ohren und keiner Umschaltbox gemacht, es ist schwierig sich kleinste Unterschiede zu merken, in der Zeit die man braucht den Kopfhörer zu wechseln.

Frage: Ist der Denon 1.500 EUR Wert? Ich weiß nur, der Sony ist seine 99,- auf alle Fälle Wert, man könnte ihn auch ohne schlechtes Gewissen für 400 oder 500,- verkaufen....vom Klang her. Aber das ist wie immer....Geschmacksache.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Denon 1930 mag Video-DVDs nicht
Atom One SSM 500: 500 fps in HDR
Funkstrecke unter 40,- EUR, Chinesemann
gebrauchte BMPC für 1000 EUR
Analoge-Schnittkarte für unter 100 EUR?
Premiere Sat-TV Paket von Lidl (99,99 EUR)
Action CAM < 100 EUR gesucht bitte um Hilfe
Beste aktuelle Filmkamera für max. 2000 EUR
500 Drohnen
Canopus ADVC 500
Camcorder bis ca. 500 Euro
Digibeta DVW A 500 SDI
JVC GY DV-500 Output-Spannungsproblem!
Nahfeldmonitore bis ca. 500€ gesucht
Camcorder f. ca. 500-700 Euro
HD Schnittlaptop bis 500 Euro
Suche DSLRs bis ~500€
Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
Panasonic VariCam LT um 5.500 Euro billiger
Canopus ADVC 500 schlechter Ton
Canon ML-105, ISO 4.500.000
Adapter NIKON AF-S 200-500 5.6 für FS7II
Was bringt mir die Pinnacle Dv 500 DVD
EW 500 Boom G4 welche Frequenz wenn Weltweiteinsatz
Tip für Camcorder unter 500 Euro
4K Monitor mit 10Bit bis 500,- Euro

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom