Logo Logo
/// 

DVD Video-Aufnahmen bearbeiten?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Horst Stolz:


Hallo,

ich habe in Google gesucht und wurde von Treffern erschlagen. Aber
keiner half mir wirklich:-(;
Ich habe einen Panasonic DVD-Recorder DMR-ES10.
Wenn ich auf DVD-RW aufnehme, bekomme ich ja das übliche
DVD-Videoformat. Wenn ich hier am PC nachbearbeiten und kopieren will,
muss ich dann Authoring benutzen?
Noch etwas komplizierter ist wohl das DVD Video Aufnahmeformat mit
DVD-RAM. Ist hier eine Kopie möglich, die auf einem nicht DVD-Ram
fähigen Player wiedergegeben werden kann?
Mein LG-Brenner mit installierter DVD Ram Software kann sie öffnen,
aber keines meiner Programme kann sie wiedergeben.
Danke für Infoquellen im WEB.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.




Antwort von Detlev Hoffmann:

Hallo,

"Horst Stolz" schrieb im Newsbeitrag
DVD Video-Aufnahmen bearbeiten?###
> Ich habe einen Panasonic DVD-Recorder DMR-ES10.
> Wenn ich auf DVD-RW aufnehme, bekomme ich ja das übliche
> DVD-Videoformat.

Du wirst entweder das Aufnahmeverfahren deines Recorders ändern müssen
und/oder die DVD finalisieren müssen.
Hilfe denke ich gibts in deinem Handbuch zum Gerät.

Detlev





Antwort von Horst Stolz:

Horst Stolz schrieb:
>Hallo,
>
>ich habe in Google gesucht und wurde von Treffern erschlagen. Aber
>keiner half mir wirklich:-(;
>Ich habe einen Panasonic DVD-Recorder DMR-ES10.
>Wenn ich auf DVD-RW aufnehme, bekomme ich ja das übliche
>DVD-Videoformat. Wenn ich hier am PC nachbearbeiten und kopieren will,
>muss ich dann Authoring benutzen?
>Noch etwas komplizierter ist wohl das DVD Video Aufnahmeformat mit
>DVD-RAM. Ist hier eine Kopie möglich, die auf einem nicht DVD-Ram
>fähigen Player wiedergegeben werden kann?

Eben habe ich festgestellt, dass man die .vro der DVD RAM einfach in
.vob umbenennen muss, um sie im PC mit einem Player abzuspielen.
Aber vielleicht kann mir jemand sagen, ob man .vob ohne allzu große
Klimmzüge schneiden kann (;nur Werbung entfernen) ohne Verluste
schneiden kann? Hat eventuell auch jemand mit der Bearbeitung
umbenannter DVD Ram-Aufnahmen Erfahrung?
Panasonic bietet für 40 Euro dafür ein spezielles Programm an.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.






Antwort von Horst Stolz:

Detlev Hoffmann schrieb:
>Hallo,
>
>"Horst Stolz" schrieb im Newsbeitrag
>DVD Video-Aufnahmen bearbeiten?###
>> Ich habe einen Panasonic DVD-Recorder DMR-ES10.
>> Wenn ich auf DVD-RW aufnehme, bekomme ich ja das übliche
>> DVD-Videoformat.
>
>Du wirst entweder das Aufnahmeverfahren deines Recorders ändern müssen
>und/oder die DVD finalisieren müssen.
>Hilfe denke ich gibts in deinem Handbuch zum Gerät.
>
Die DVD-RW muss ich natürlich finalisieren, bei der DVD Ram geht es
nicht.
Wie ich eben ergänzt habe, scheine ich eine Lösung gefunden zu haben.
Aber vielleicht hat hier jemand schon Erfahrungen gesammelt?
Die sonst ganz ordendliche Bedienungsanleitung geht darauf nicht ein
und die Hotline meint, man brauche die spezielle Panasonic-Software.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.




Antwort von Dieter Schlumbohm:

Horst Stolz schrieb:

>DVD-RAM. Ist hier eine Kopie möglich, die auf einem nicht DVD-Ram
>fähigen Player wiedergegeben werden kann?

Na klar. Tutorial: DVD-Authoring von DVD-RAM Quelle:
http://www.dvdboard.de/forum/showthread.php?s=&threadidb634

Zum reinen Einlesen steht noch was auf www.nsah.de

MfG, Dieter Schlumbohm
--
Die Vorteile von DVD-RAM bei DVD-Recordern: http://home.arcor.de/dvd-ram




Antwort von Horst Stolz:

Dieter Schlumbohm schrieb:
>Horst Stolz schrieb:
>
>>DVD-RAM. Ist hier eine Kopie möglich, die auf einem nicht DVD-Ram
>>fähigen Player wiedergegeben werden kann?
>
>Na klar. Tutorial: DVD-Authoring von DVD-RAM Quelle:
>http://www.dvdboard.de/forum/showthread.php?s=&threadidb634
>
>Zum reinen Einlesen steht noch was auf www.nsah.de
>
Vielen Dank, Dieter. Da ist ja alles an Infos zu finden.
Ich habe eben einen anderen einfachen Weg probiert, der klappte:
.vro in .vob umbenannt und in Vision Express geladen. Zugeschnitten
und auf DVD /-R gebrannt.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.




Antwort von Ralf Fontana:

Horst Stolz schrieb:

> Eben habe ich festgestellt, dass man die .vro der DVD RAM einfach in
> .vob umbenennen muss, um sie im PC mit einem Player abzuspielen.
> Aber vielleicht kann mir jemand sagen, ob man .vob ohne allzu große
> Klimmzüge schneiden kann (;nur Werbung entfernen)

Falls genügend CPU-Power vorhanden ist solltest Du ProjectX in Betracht
ziehen. Ist eine Art Schweizer Taschenmesser für MPEG-Datenstrukturen.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD Video / Probleme
Video auf DVD
video auf DVD brennen
Unterschied Videostabilitsator "Macro 2000" mit und ohne "DVD" Aufdruck ?
Video auf DVD brennen
Video-DVD mit VCD-files
S-VHS Video auf DVD oder DV-Band sichern ??
Sony-MPEG-VX-Video im DVD-Spieler?
VHS-Video auf DVD mit Magix Video deLuxe 2004 Plus brennen
DVD Video-Cam: Wie Filme schneiden?
mpg/SVCD wandeln nach Video DVD
InterVideo WinDVD Creator baut Mist...
Wie DVB-Aufnahmen (in seltsamen Format?) bearbeiten? (war:gibt es einen virtuellen DVD Brenner ?)
MiniDV Aufnahmen auf PC bearbeiten ???
Recorder Aufnahmen direkt am PC bearbeiten / schneiden !?!
Aufnahmen und Bearbeiten, und das noch programmiert
DVD Bearbeiten, Pioneer HS 545 DVD Rekorder, Standbild erstellen, Avis
Selbstauafgenommene DVD (DVD-Recorder) am PC bearbeiten (schneiden, zusammenstellen, Menues)
DVD bearbeiten
DVD auslesen + bearbeiten
DVD bearbeiten / schneiden
DVD verlustfrei bearbeiten?
360 ° Video Bearbeiten
Test-Video bearbeiten HILFE (Anhang)
magix video deluxe2004 vob bearbeiten
Sony DCR-DVD 91 Camcorder - DVDs bearbeiten am PC?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*