Logo Logo
/// 

DVB-T per PCI oder USB



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Rudman:


Ich bin gerade am Überlegen, mir DVB-T zuzulegen und weiß nun nicht,
ob ich mich für eine externe USB-Box oder die PCI-Steckkarte
entscheiden soll.
Eigentlich würde ich eher zur USB-Box tendieren, würde aber gerne mal
wissen, ob den die USB 1.1-Boxen überhaupt den maximalen Datenstrom
von MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt (;max. 11Mb/s?) verkraftet.
Hat jemand Erfahrungen damit, wieviel Daten beim Aufnehmen aktuell
geschrieben werden bzw. wieviel den von den Sendern ausgestrahlt wird,
da ja die im Endeffekt für die BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt verantwortlich sind?
Ich hatte jetzt von anderen Leuten gehört, das pro Stunde bis zu 2 GB
geschrieben werden, daß wären dann pro Sekunde aber nur 0,55 MB, was
mir ein bisschen wenig vorkommt.
Hat da jemand Erfahrungen, evtl. mit dem Hauppauge-Produkt?
Danke für jegliche Antworten.

Rudman




Antwort von Wolfgang Hauser:

skillshot@web.de (;Rudman) schrieb:

>Eigentlich würde ich eher zur USB-Box tendieren, würde aber gerne mal
>wissen, ob den die USB 1.1-Boxen überhaupt den maximalen Datenstrom
>von MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt (;max. 11Mb/s?) verkraftet.

Üblich sind etwa 5 MBit/s. USB 1.1 ist damit schon gut ausgelastet.

>Ich hatte jetzt von anderen Leuten gehört, das pro Stunde bis zu 2 GB
>geschrieben werden, daß wären dann pro Sekunde aber nur 0,55 MB, was

Es sind häufig etwas über 2 GB/h.

>mir ein bisschen wenig vorkommt.

1 MB = 8 MBit.





Antwort von Alan Tiedemann:

Rudman schrieb:

Ein Realname gilt als höflich und erhöht die Zahl Deiner Leser und somit
der potentiellen Helfer.

> Ich bin gerade am Überlegen, mir DVB-T zuzulegen und weiß nun nicht,
> ob ich mich für eine externe USB-Box oder die PCI-Steckkarte
> entscheiden soll.

Gute Frage. Die PCI-Karte hat den Vorteil, daß man eine größere Auswahl
an Software (;bis zu LinVDR, dafür wird es sicher auch DVB-T-Anpassungen
geben) nutzen kann, die USB-Box ist schneller installiert.

> Eigentlich würde ich eher zur USB-Box tendieren, würde aber gerne mal
> wissen, ob den die USB 1.1-Boxen überhaupt den maximalen Datenstrom
> von MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt (;max. 11Mb/s?) verkraftet.

Die maximale DatenrateDatenrate im Glossar erklärt, die ich jemals bei DVB erlebt habe, lag bei rund
7,5 MBit/s, und das dürfte selbst eine USB-Box locker schaffen.

> Ich hatte jetzt von anderen Leuten gehört, das pro Stunde bis zu 2 GB
> geschrieben werden, daß wären dann pro Sekunde aber nur 0,55 MB, was
> mir ein bisschen wenig vorkommt.

Das ist aber in der Praxis durchaus üblich.

Gruß,
Al *in zwei Jahren mehr als zwei TeraByte DVB-Streams aufgenommen* an

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede










Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Visionplus DVB-T USB Erfahrungswerte
DVB-T per PCI oder USB
DVB-T USB oder PCI?
DVB-T USB-Boxen --- Erfahrungen?!
USB DVB-T-Receiver für Mac und PC?
DVB-T via USB - Welches Gerät ist empfehlenswert?
DVB-T USB 1.1 mit 600 MHz
Dvb-T Usb Stick Digitus DA-70781
USB DVB-T mit Radio ?
DVB-T USB Stick mit Pegelanzeige
DVB-T USB-Stick
Tipp für DVB-T Box (USB 2.0)
USB oder PCI?
WinTV PCI Express & DVB-T USB gleichzeitig?
DVB-T Stick oder PCI Karte
DVB-S - Einbaukarte oder USB-Lösung?
PCIe DVB-S+hdtv-mpeg2+h.264- oder USB-Karte.
Technisat Airstar2 DVB-T PCI
T-Nova PCI DVB-T Umschaltzeiten
DVB-S > PCI-Kartenempfehlung > Tipp
S:Testberichte DVB-T PCI-Karten
DVB-S Senderliste an Twinhan PCI-Karte
DVB-T PCI Karte mit HDTV?
Welche TV-PCI Karte (DVB-T) kaufen?
PCI-Karte fuer DVB-C von ish
Probleme bei Aufnahme mit DVB-T 100 PCI

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom