Logo Logo
/// 

Codec für Premiere auf Windows mit Black Magic Production Cam



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Frage von Vele:


Hallo ihr Alle,
ich habe gerade folgendes Problem: das gedrehte Material ist in ProResHQ gefilmt. Auf PC ist es ne .MOV Datei. Mein lappi bzw die Programme Media Player und vlc erkennen es komischer weise nicht u mögen es nicht abspielen. In Premiere gibt es ebenfalls Trouble: ich habe Ton aber kein Bild (schwarzes Bild) . Kamera war die Black Magic Production Camera. Auf der Seite des Kamera Herstellers gibt es die Info dass dieses Problem bei dem Kombi Premiere auf PC öfter Auftritt u man die mov in mp2 konvertieren soll. Hab ich gemacht. Funzt trotzdem nicht. Habt ihr ne Hilfestellung /Lösung für mich? Meine Premiere Version ist CS6 Pro.

Vielen Dank euch,
LG Vele



Antwort von dienstag_01:

Betriebssystem?
Quicktime?



Antwort von markusG:

Hallo,
entweder
a) Quicktime installieren oder
b) FFMPEG als Framework verwenden oder
c) Premiere auf CC upgraden

Wähle dein Gift würde ich sagen :P








Antwort von Vele:

windows 10

das problem ist, dass premiere die nicht abspielen mag.
audio spur ja, bild nein.
vlc spielt sie ab.

dienstag_01 hat geschrieben:
Betriebssystem?
Quicktime?




Antwort von Vele:

du meinst in ffmpeg konvertieren.
markusG hat geschrieben:
Hallo,
entweder
a) Quicktime installieren oder
b) FFMPEG als Framework verwenden oder
c) Premiere auf CC upgraden

Wähle dein Gift würde ich sagen :P




Antwort von Vele:

Vele hat geschrieben:

du meinst in ffmpeg konvertieren? um dann im premiere verwenden zu können?

markusG hat geschrieben:
Hallo,
entweder
a) Quicktime installieren oder
b) FFMPEG als Framework verwenden oder
c) Premiere auf CC upgraden

Wähle dein Gift würde ich sagen :P




Antwort von dienstag_01:

Ich nehme an, dass du kein Quicktime installiert hast (nachsehen unter: Systemsteuerung -> Programme), das könntest du mal versuchen. Quicktime zählt heutzutage zu den Programmen mit einem Sicherheitsrisiko (weil es nicht mehr weiterentwickelt wird und damit auch keine Sicherheitslücken geschlossen werden). Ich würde es aber einfach mal ausprobieren (ich nutze es auch), wenn es geht, gut, wenn nicht, es ist schnell wieder deinstalliert.
Quicktime deshalb, weil es normalerweise den Prores CodecCodec im Glossar erklärt mitbringt.
Spart man sich das ganze Umwandeln.



Antwort von Alf_300:

Schon wäre halt ein MediaInfo.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Premiere und Windows Codec Problem
Black Magic Design Production Camera 4k lohnenswert oder alternative?
Jetzt auch für Windows-Anwender: GoPro HERO8 Black Actioncam als Webcam nutzbar
TESTBERICHT BLACKMAGIC PRODUCTION CAM 4K
TESTBERICHT BLACKMAGIC PRODUCTION CAM 4K
Black Magic Pocket 4K Objektive
Black Magic 4K Fragen Allgemein
Black Magic UltraStudio 4K Mini asynchron
Black Magic Web Presenter - Erfahrungen?
Black Magic Design Decklink Studio 2 Erfahrungen
Black Magic DecLink Mini 4K neue Ware Lüfter
Black Magic Web Presenter Flackern am SDI Eingang
Premiere auf dem MAC - Editing-Codec Prores oder DNxHD
Codec für Premiere?
Dreambox-Software-CAM für Premiere/BSkyB?
Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
Black Magic URSA / URSA MINI PRO Promo
Imac oder Windows Workstation für Premiere Pro, After Effects. Lightroom und Photoshop
rote Schrift auf schwarz Problem mit DV Codec
für Anfänger: wie von DV-Cam auf DVD?
Netflix - Production and Post-Production Requirements v2.1
AVI-Datei mit Indeo Video 4.4-Codec in anderen Codec umwandeln
Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 bringt BRAW 12K für Adobe Premiere und Avid Media Composer unter Windows
Sony Catalyst Production Upgrade auf Version 2015.1.1
Blackmagic Design Production Camera 4K auf raten kaufen?
Mount / Magic Arm für Field Monitor mit NP-F970 Akku

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom