Logo Logo
/// 

Canon Zubehör-Kit verwandelt DSLRs und spiegellose Kameras in Webcams



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Canon hat angekündigt, für einige seiner DSLR- und spiegellosen Kamerasysteme spezielle Zubehör-Kits auf den Markt zu bringen, damit diese ohne weiteres Equipment als Web...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Canon Zubehör-Kit verwandelt DSLRs und spiegellose Kameras in Webcams




Antwort von teichomad:

90 Euro für ein Netzteil und ein USB Kabel.



Antwort von Drushba:

Ein Zubehörpaket, welches Webcams in Canon-DSLRs verwandelt, hätte auch was.








Antwort von Jan:

Natürlich erzählen die großen Firmen nicht, dass am Ende gut etwas um die 1 Million PixelPixel im Glossar erklärt rauskommt. Das ist bei den meisten Fotokameras der namenhaften Hersteller mit USB-Anbindung der Fall.



Antwort von Gabriel_Natas:

teichomad hat geschrieben:
90 Euro für ein Netzteil und ein USB Kabel.
Und ein Batterie-Dummy.



Antwort von Darth Schneider:

Der alleine kostet bei anderen Herstellern auch schon mal gerne 50€.
Gruss Boris



Antwort von Lorphos:

Ich hoffe Panasonic verbessert mal die Beta Webcam Software für ihre Kameras.
Es gab bislang genau ein Beta Release im September und seitdem keine Verbesserung.
Die Beta hat etliche Probleme.
Ich verstehe auch nicht warum die Kamera-Hersteller ihre Kameras nicht per Firmware-Update zu USB-konformen Webcams machen die ohne Treiber funktionieren - Insta360 macht es vor wie es geht.



Antwort von teichomad:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Der alleine kostet bei anderen Herstellern auch schon mal gerne 50€.
Gruss Boris
Bei Amazon kriegst Stativ, Stromversorgung und Videomic für nen hunni.



Antwort von StanleyK2:

Zu kaufen braucht man zunächst mal nichts, ausprobieren kann und sollte man auch unbedingt normal mit Akku, und ein USB Kabel hat man ja.
Download der Webcam-Utility mittlerweile auch bei Canon in DE. Im Prinzip. Chrome hat sich geweigert, Seite "unseriös". Firefox hat es zugelassen. Sache von Sekunden. Installiert, mit EOS RP und EOS 70D probiert. Immerhin, beide Kameras wurden erkannt und funktionierten auch "im Prinzip". Nee, was für ein Müll. Deinstallieren ging aber auch ganz schnell.



Antwort von cantsin:

Weiss ja nicht, wie das bei Canon ist, aber die meisten Webcam-Utilities schalten die Kamera im Webcam-Modus in die Vollautomatik, ohne dass man noch irgendeinen Parameter selbst einstellen könnte. Dabei gibt's keinen Grund dafür, dass so zu tun - man kann ja auch dem Anwender die Wahl lassen, die Kamera vollautomatisch oder gerade manuell (z.B. ohne pumpenden Autofokus) laufen zu lassen, was dann auch der Vorteil ggü. einer konventionellen Webcam wäre.

Sowieso wäre es besser, wenn sich die Kamera ohne Extra-Treibersoftware als USB-Kameras betreiben lassen könnten. Bisher geht das AFAIK nur bei der Fuji X-T200 und X-A7, aber auch mit den o.g. Einschränkungen.

Daher fährt man IMHO in den meisten Fällen besser mit HDMI-zu-USB-Interfaces. Dummy-Akkus kriegt man auch sehr günstig bei AliExpress, bisher hatte ich mit denen keine Probleme.

Insgesamt erinnert mich das ganze stark an die frühen Zeiten von DSLR-Video von vor über 10 Jahren. (Damals wurden z.B. Vintage-Objektive adaptiert, um die Blendenautomatik im Videomodus auszutricksen etc.etc.)



Antwort von StanleyK2:

cantsin hat geschrieben:
Weiss ja nicht, wie das bei Canon ist, aber die meisten Webcam-Utilities schalten die Kamera im Webcam-Modus in die Vollautomatik, ohne dass man noch irgendeinen Parameter selbst einstellen könnte....
Die Utility versetzt die Kamera in einen höchst intransparenten Modus und ist dann direkt nicht mehr kontrollierbar.



Antwort von friuli:

Ich habe mir gerade ein HDMIHDMI im Glossar erklärt zu USB-Adapter für 9,95 bei eBay bestellt, das Ding macht plug and play 1080/30p.

Wird als Webcam und in OBS sofort erkannt :-)

Nur mein Audio ist noch etwas leise.








Antwort von mash_gh4:

friuli hat geschrieben:
Ich habe mir gerade ein HDMIHDMI im Glossar erklärt zu USB-Adapter für 9,95 bei eBay bestellt, das Ding macht plug and play 1080/30p.
Wird als Webcam und in OBS sofort erkannt :-)
leider ist halt die video- bzw. kompressionsqualität dieser billigen HDMI-USB-adapter in der regel nicht besonders überzeugend bzw. deutlich schlechter als das, was gute kameras zu liefern im stande sind. ich finde deshalb eine saubere direkte netzanbindung, wie sie nun bspw. in der BGH1 geboten wird, u.a. auch in dieser hinsicht vorteilhafter.

https://www.youtube.com/watch?v=qhvxDV_7yIE



Antwort von markusG:

friuli hat geschrieben:
Wird als Webcam und in OBS sofort erkannt :-)

Nur mein Audio ist noch etwas leise.
Wie hast du das mit Audio gelöst? Wird es von der Kamera zusammen mit dem Bild via HDMIHDMI im Glossar erklärt ausgegeben und so auch von OBS erkannt?
Hatte mir letztes Jahr einen HDMIHDMI im Glossar erklärt Adapter von Avermedia geholt, der aber nicht den Ton meiner BMPCC übertragen hat, und ich am Ende Synchronitätsprobleme mit meinem externen Mikro umständlich lösen musste.
War mir am Ende zu fehleranfällig (Teams hat OBS nicht immer erkannt usw.)



Antwort von friuli:

"ich finde deshalb eine saubere direkte netzanbindung, wie sie nun bspw. in der BGH1 geboten wird, u.a. auch in dieser hinsicht vorteilhafter. "

Klar keine Frage! Aber 10,- €!? Man kann auch mehrere gleichzeitig laufen lassen (Multicam).
Für ZoomZoom im Glossar erklärt oder OBS ist das OK, auch ein AtemMini macht nur 1080, für StreamingStreaming im Glossar erklärt langt das eigentlich.



**************************************************************
"Wie hast du das mit Audio gelöst?"

Das Teil wird als USB-Audio erkannt.

***************************************************************************************
Das Audioproblem OBS als Quelle für ZoomZoom im Glossar erklärt oder Teams einzurichten ist audiotechnisch wirklich blöd, weil man ein PluginPlugin im Glossar erklärt "virtuelles Audiokabel" braucht. Mir ist das auch zu hakelig.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Nikon: Kostenloses Tool macht spiegellose und DSLR Kameras zu Webcams
Olympus OM-D Webcam Beta: kostenloses Tool verwandelt Kameras in Webcams
Jetzt auch für Macs: Neues kostenloses Tool macht Canon EOS Kameras zu Webcams
Der Kameramarkt schrumpft weiter, spiegellose Systemkameras holen gegen DSLRs auf
Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
GoPro Flight Kit verwandelt Karma Grip zu Karma Drohne
Gudsen Moza Mini-P: kompakter Gimbal für Smartphones, Actioncams und spiegellose Kameras
Canon Gerücht: Kommende DSLRs und Systemkameras mit konkurrenzfähigen Videofunktionen
Kamera Zubehör z.B. CamRanger Kit PT Hub + MP 360
Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
Teradek: Zubehör für RED Kameras und neues Lens Control System // IBC 2018
Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras
Panasonic: Neues kostenloses Tool macht Lumix Kameras zu Webcams
Neue Canon DSLRs ohne 4K ? EOS 6D Mk2 und EOS 200D
Warum man Camcorder/Kameras nicht einfach als Webcams nutzen kann
Warum man Camcorder/Kameras nicht einfach als Webcams nutzen kann
Kostenloses LUMIX Tether for Streaming Tool macht aus manchen Pansonic-Kameras Webcams
Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?
Nun auch Sony-Kameras als Webcams nutzbar mit neuer Imaging Edge Webcam Software
Sonys kostenloses Imaging Edge Webcam Tool macht Kameras zu Webcams - jetzt auch für macOS
Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
Monitor+: Kostenlose App verwandelt Smartphone in professionellen Vorschau-Monitor für Sony Kameras
Samyang AF 24-70mm F2.8 FE für spiegellose Kameras mit Sony E-Mount
Gimbal für Canon 5D oder andere DSLRs
Neue Kameras von Panasonic -- spiegellose LUMIX GX9 (sowie kompakte TZ202)

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom