Logo Logo
/// 

Beleuchtung/ Post-Production bei DRIVE Fahrstuhlszene



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Licht-Forum

Frage von FJVolpe:


Hallo,

ich hoffe mit diesem Thread hier im richtigen Forum zu sein, meine müden Augen haben leider keines gefunden, welches sich ausschließlich mit Beleuchtung beschäftigt.

Es geht um die Fahrstuhl Szene aus Nicolas Winding Refns Film "Drive" (an dieser Stelle, eine absolute Empfehlung - der Film war meiner Meinung nach eines der Kinohighlights 2011), genauer gesagt um die Änderung der Atmosphäre ab 0:22 im unteren Clip.



An dieser Stelle nimmt der Protagonist das Mädchen zur Seite und küsst sie, wobei das Bild etwas dunkler wird und sich der Kontrast verstärkt. Im Anschluss daran wird das Bild wieder heller und die Szene geht weiter (leider in diesem Clip nicht zu sehen).

Meine Frage lautet nun: Haben die dort einfach die Strahler an einen Dimmer angeschlossen und langsam das Licht reduziert oder wurde dies in der Postproduktion bearbeitet, um diesen Look zu erhalten - oder einfach beides?

Habt ihr Ideen für das Licht Setup einer solchen Szene, bzw. die Nachbearbeitung?

Konkret würde ich gerne dieses Ambiente (bzw. ein ähnliches) für eine Szene in einem Film, an dem ich arbeite, einfangen. Dabei soll sich die Umwelt verdunkeln und um den Kopf des Protagonisten soll sich eine Art Heiligenschein bilden.

Vielen Dank im Voraus,

FJVolpe

P.S. Sorry, doch ins falsche Forum gepostet - wenn sich ein Admin erbarmen würde das Thema ins "Postproduktion Allgemein" Forum zu verschieben, wäre ich sehr dankbar.



Antwort von srone:

ich würde mal ganz platt behaupten die haben die blende zugemacht und hinterher wieder auf, womit sich auf die von dir angesprochene erhöhung des kontastes bzw der tiefenschärfe erklärt.

lg

srone



Antwort von B.DeKid:

...Dabei soll sich die Umwelt verdunkeln und um den Kopf des Protagonisten soll sich eine Art Heiligenschein bilden.

.....

Mach dies mit ner weichen Maske - das klappt ganz gut.

MfG
B.DeKid








Antwort von FJVolpe:

...Dabei soll sich die Umwelt verdunkeln und um den Kopf des Protagonisten soll sich eine Art Heiligenschein bilden.

.....

Mach dies mit ner weichen Maske - das klappt ganz gut.

MfG
B.DeKid

Vielen Dank dafür.
Hast du da noch eine konkretere Idee? Meinst du eine Maske um den Kopf zeichnen und dann feathering und opacity hoch?



Antwort von B.DeKid:

Machs einfacher

Track und stell den Kopf frei

Doppel den Kopf - dreh die sättigung bzw Helligkeit voll rein und leg dann nen WeichzeichnerWeichzeichner im Glossar erklärt drauf

Nun via Deckkraft / Transparenz das Bild ( den Kopf ) abschwächen .... das ganze legst nun hinter das Orginal Bild / Kopf und voila das Glowing ist fertig

** Klar du kannst auch selbst nen Oval erstellen oder nen Kreis / Rechteck or What ever .... aber quasi nur als Rahmen mit nem Schlagschatten nach aussen ... **

MfG
B.DeKid



Antwort von le.sas:

bei 0:43 wo ihnen ein auto entgegenkommt, sehe ich da richtig dass es eins von diesen farbewechsel-autos ist?
... re=related



Antwort von FJVolpe:

bei 0:43 wo ihnen ein auto entgegenkommt, sehe ich da richtig dass es eins von diesen farbewechsel-autos ist?
... re=related

Wie wir Autofans sagen zu pflegen, ist das ein Beige-Transformer: Er kann sich von einem Toyota Modell in ein anderes verwandeln (und dabei noch die Farbe wechseln).



Antwort von FJVolpe:

Machs einfacher

Track und stell den Kopf frei

Doppel den Kopf - dreh die sättigung bzw Helligkeit voll rein und leg dann nen WeichzeichnerWeichzeichner im Glossar erklärt drauf

Nun via Deckkraft / Transparenz das Bild ( den Kopf ) abschwächen .... das ganze legst nun hinter das Orginal Bild / Kopf und voila das Glowing ist fertig

** Klar du kannst auch selbst nen Oval erstellen oder nen Kreis / Rechteck or What ever .... aber quasi nur als Rahmen mit nem Schlagschatten nach aussen ... **

MfG
B.DeKid

Dankeschön! Das klingt jedenfalls sehr gut, wenn das ganze Fertig ist werde ich mein Projekt mal hier zur Schau stellen.
Gruß,
FJVolpe



Antwort von B.DeKid:

Hab mir den gerade mal angeschaut Hammer - also da hat die Licht sowie PostPro Abteilung echte Arbeit gelieferT - ich wusste nach " Lars und die Frauen " das der Jung noch öfters kommt !

HAMMER FILM!

MfG
B.DeKid



Antwort von FJVolpe:

Hab mir den gerade mal angeschaut Hammer - also da hat die Licht sowie PostPro Abteilung echte Arbeit gelieferT - ich wusste nach " Lars und die Frauen " das der Jung noch öfters kommt !

HAMMER FILM!

MfG
B.DeKid

Ja, Drive ist tatsächlich eines meiner persönlichen Highlights des vergangenen Jahres gewesen. Schade, dass er hier in Deutschland erst im Februar rauskommt (und dann wahrscheinlich wenig Beachtung finden wird).




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Licht-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Vegas POST -- neue Post-Production-Suite soll zum Herbst kommen // NAB 2019
Netflix - Production and Post-Production Requirements v2.1
Belichtungszeit bei Slomotion in der Post korrigieren?
Blackmagic Design tritt Netflix Post Technology Alliance bei
Beleuchtung
The Ultimate Test Drive
Greenscreen Beleuchtung
Greenscreen Beleuchtung - Videoberatung (NEU)
AVID MC - no media can be written on hard drive "MAC"
Beleuchtung von Powerpoint-Präsentationen/Vorträgen
Seagate stellt modulare Speicherlösung Lyve Drive vor
Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht
DOP Shane Hurlbut stellt 8 Stunden Videotutorials zu Beleuchtung kostenlos online
Externer Sonnet Fusion Thunderbolt 3 PCIe Flash Drive mit 2.600 MB/s! // IBC 2017
Rosco MIXBOOK: Das erste digitale Farbmusterbuch für die Filmset-Beleuchtung
Wie HDR Beleuchtung, Kadrage und Schnitt verändern wird - FÜR IMMER!
Segate DJI Fly Drive: mobiles 2TB USB-C Laufwerk für Drohnen // NAB 2017
Follow Focus bzw. Zoom Drive / Fluid Zoom
G-Drive Mobile SSD R-Series: mobile SSDs mit 560 MB/s per USB 3.1 Gen2 // IBC 2017
Einstieg Blackmagic Production 4k
Framerate in Post halbieren/Verständnisfrage
Focus Peaking in der Post?
Play Production Showreel 2017
TESTBERICHT BLACKMAGIC PRODUCTION CAM 4K
TESTBERICHT BLACKMAGIC PRODUCTION CAM 4K
Bildqualität am Objekt oder an der Post?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen